Abgabeneigung Wie nennt man die stärkere Nachfrage nach einem Wertpapier als ihr Angebot?

Wenn an den Börsen eine Abgabeneigung beobachtet werden kann, bedeutet jenes, dass das Angebot an Wertpapieren die Nachfrage nach diesen übersteigt. Es herrscht also ein Angebotsüberhang. Dieser führt zu sinkenden Kursen an den Aktienmärkten. Eine Abgabeneigung kann für einzelne Aktien, für bestimmte Industriebereiche oder sogar für den gesamten Aktienmarkt beobachtet werden. Herrscht im gesamten Markt über einen längeren Zeitraum eine Abgabeneigung, fallen die Preise also über einen längeren Zeitraum, wird dieser Zustand als Bärenmarkt oder Baisse bezeichnet.