Magazin
Geldregen für Aktionäre
Anzeige

ADS

Womit können europäische Anleger Aktien von US-Unternehmen erwerben?

American Depositary Shares – kurz ADS sind in den USA gehandelte Aktienzertifikate bzw. Aktienersatzscheine über nicht amerikanische Aktien. Über ADS können Stammaktien ausländischer Unternehmen an der amerikanischen NYSE und NASDAQ gehandelt werden. Sie erleichtern somit nicht amerikanischen Unternehmen den Zugang zu US-amerikanischen Kapitalmärkten und bieten so US-amerikanischen Anlegern Investitionsmöglichkeiten in nicht amerikanische Gesellschaften.