Festlaufzeit

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Gibt es Anlageprodukte mit fester Laufzeit?

Wenn eine Anleihe eine Festlaufzeit besitzt, wird damit dem Gläubiger zugesichert, dass in diesem Zeitraum keine Änderung der fixierten Konditionen statt findet. So ist es dem Emittenten der Anleihe insbesondere nicht gestattet, die Anleihe vor Ende der Laufzeit zu kündigen bzw. zurückzuzahlen. Auch gibt es Kredite, die eine Festlaufzeit besitzen. Auch bei denen ist eine vorzeitige Rückzahlung nicht möglich. Von einer Festlaufzeit wird auch bei einer Festgeldanlage gesprochen. Bei dieser legt der Kunde Geld bei seiner Bank zu einen fixierten Zinssatz für eine bestimmte Dauer an. In dieser Zeit kann der Kunde nicht über sein Geld verfügen. Dafür erhält er aber einen Zins, welcher unabhängig zum Marktzins ist.