ISIN

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Was ist die ISIN?

Seit 2003 ist die ISIN, International Securities Identifications Number (deutsch: Internationale Wertpapierkennnummer), die alphanumerische Zahlenfolge für die Suche oder den Erwerb von Wertpapieren.

Warum muss die WKN von der ISIN abgelöst werden? 

Die ISIN löst somit die WKN (Wertpapierkennnummer) nach fast 50 Jahren ab. Diese Ablösung war notwendig, sie ergab sich aus der wachsenden Portfolio Diversifizierung vieler Anleger. Bis zum Beginn der 80er Jahre wurde vorwiegend in regionale Wertpapiere investiert, dann begannen Investoren sich zunehmend über Länder und Kontinente hinweg für alternative Investitionsmöglichkeiten zu interessieren. Mangels einer gemeinsamen Wertpapierkennzeichnung war die Vermittlung zwischen länderspezifischen Wertpapierkennnummern missverständlich. Eine Doppelvergabe von Nummern für unterschiedliche Wertpapiere konnte nicht ausgeschlossen werden. Zur Vereinfachung dieser Systematik wurde 1992 durch 22 nationale WKN Vergabestellen die Association of National Numbering Agencies, ANNA, gegründet.

Aus was setzt sich die ISIN zusammen? 

Die ISIN wurde aus den alten Wertpapierkennnummern abgeleitet, d.h. sofern eine deutsche WKN existierte oder das Unternehmen seinen Sitz in Deutschland hatte, wurde die sechsstellige Ziffernfolge um weitere 3 Ziffern ergänzt. Vorangestellt findet sich das Länderkürzel, als letzte Ziffer wurde eine 1stellige Prüfziffer eingefügt. Es existieren natürlich auch Ausnahmen bei der ISIN Vergabe, so wurde das Kürzel XS an Stelle der Länderkennzeichnung vergeben. Hierbei handelt es sich um die Verwahrstelle bei der das Papier hinterlegt ist. Diese Globalurkunden werden bei einer internationalen Verwahrstelle wie Euroclear oder Clearstream hinterlegt und tragen daher ein länderunabhängiges Kürzel. Entgegen dem bisherigen deutschen Zahlencodierungssystem, sind nun auch Buchstaben und Zahlen Kombinationen möglich.

Beispiele für die Zusammensetzung der ISIN

  • Adidas: ISIN DE000A1EWWW0; WKN:A1EWWW
  • Bayer: ISIN DE000BAY0017, WKN BAY00
  • Commerzbank: ISIN: DE000CBK1001, WKN CBK100