Jahresbericht

In welchem Bericht werden alle Aktivitäten des letzten Jahres vom Vorstand einer AG veröffentlicht?

In einem Jahresbericht werden sämtliche Aktivitäten des abgelaufenen Jahres durch den Vorstand einer AG, GmbH oder eines Vereins erstellt und zusammengefasst. Im Rahmen der Generalversammlung wird der Jahresbericht von den Teilhabern angenommen. Der Jahresbericht ist sowohl ein Steuerungsinstrument der Geschäftsleitung als auch ein Mittel zur Öffentlichkeitsarbeit. Existieren in einem Unternehmen mehrere Hierarchiestufen, so ist es notwendig bis in die oberste Stufe zu berichten. Daher stellt der Jahresbericht eine mögliche Form des Berichtswesens dar und dient der oberen Führungsstufe dazu, festgelegte Ziele zu überprüfen und die Tätigkeit der unteren Hierarchiestufen einzuschätzen. Der Bericht sollte möglichst standardisiert sein, damit über mehrere Jahre eine objektive Vergleichbarkeit möglich ist. Wichtig sind Angaben in Form von Kennzahlen zu Themen wie Leistungen, Fortschritte, Produktivität, sowie die Aufführung von begonnenen und abgeschlossenen Projekten. Als Abschluss sollte noch ein Ausblick auf das kommende Jahr erfolgen.Bei Publikumsgesellschaften, die an der Börse notiert sind oder bei Firmen und Vereinen, die im Interesse der Öffentlichkeit stehen ist der Jahresbericht auch ein Instrument der Öffentlichkeitsarbeit. Daher sind die Jahresberichte solcher Gesellschaften oft aufwendig und mit vielen Grafiken und Fotos gestaltet. Meist werden darin die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung und weitere gesetzlich vorgeschriebene Unterlagen zusammengefasst.