InnoCan Pharma:
Auf dem EPIDIOLEX®-Pfad zum Milliarden-Unternehmen.
Anzeige

Large Cap

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Unter welcher Voraussetzung kann man eine Aktie als Large Cap bezeichnen?

Der Begriff Large Cap bezeichnet Aktiengesellschaften mit einer besonders hohen Marktkapitalisierung. Im deutschsprachigen Raum ist die Bezeichnung Large Cap deutlich seltener als Mid Cap oder Small Cap, was wohl daran liegt, dass es für die beiden kleineren Kategorien mit dem MDAX und dem SDAX einen eigenen Index gibt. Die Large Caps im DAX sind Anlegern eher als Blue Chips bekannt und haben einen Börsenwert von über 5 Milliarden Euro. Allerdings kann diese Schwelle abhängig vom betrachteten Large Cap Index auch varieren. Im Vergleich zu den Mid und Small Caps finden sich die Aktien großer Unternehmen in besonders vielen Investmentfonds wieder, da sie in der Regel auch den größten Anteil der gesamten Börsenkapitalisierung eines Landes repräsentieren.