Laufzeit

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Definition im Lexikon

Die Laufzeit definiert das in einem Vertragsverhältnis vorgesehene Zeitfenster, nach dem eine vertragliche Beziehung beendet wird und beide Vertragsparteien ihre Leistungen einstellen. Laufzeiten sind bei der Kapitalanlage in vielerlei Hinsicht von Bedeutung. Auch Versicherungen sind immer mit einem Fälligkeitstermin versehen, an dem das Vertragsguthaben nebst den erwirtschafteten Renditen an den Inhaber der Police ausbezahlt wird. Auch Zertifikate sind in vielen Fällen mit einem Fälligkeitstermin versehen, wobei sich dieser insbesondere bei strukturierten Anlageprodukten finden lässt. Am Ende der Laufzeit wird das Auszahlungsprofil der jeweiligen Produkte ermittelt und der fällige Nennbetrag wird dann an den Inhaber ausgezahlt.