InnoCan Pharma:
Auf dem EPIDIOLEX®-Pfad zum Milliarden-Unternehmen.
Anzeige

Partizipationsschein

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Warum heißen in der Schweiz die Beteiligungspapiere an einer AG Partizipationsscheine?

Der Partizipationsschein ist eine besondere Beteiligungsform an schweizerischen Aktiengesellschaften. Mit diesem Wertpapier sind zwar Vermögensrechte an das ausgebende Unternehmen verbrieft, allerdings sind mit dem Partizipationsschein keine Mitglieds- oder Stimmrechte verbunden. Durch Ausgabe dieses besonderen Finanzierungswerkzeugs soll der Gesellschaft Eigenkapital zugeführt werden. Durch das nicht vorhandene Stimmrecht, schützt sich das Unternehmen aber gleichzeitig vor nicht vorgesehenen Einflüssen unerwünschter Aktionäre. Schließlich haben diese kein Stimmrecht und damit nur beschränkten oder gar keinen Einfluss auf die Politik des Unternehmens. Der Schweizer Partizipationsschein ist mit deutschen Genussschein zu vergleichen.