Anzeige
+++Fantastische Neuigkeiten - Bei dieser Lithium-Aktie stehen jetzt extrem starke Katalysatoren an!+++

Spin Off

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Wie funktioniert ein Spin Off?

Unter einem Spin Off versteht man die Ausgründung von Unternehmensteilen, welche dadurch unternehmerische Selbständigkeit erreichen. Dabei trennt sich das Mutterunternehmen meist von einer Sparte, weil sie nicht mehr dem Kerngeschäft zugeordnet wird. Die Anteile an der ausgegründeten Firma werden dann in Regel als Finanzbeteiligung gehalten, womit erreicht werden kann, dass die Tochtergesellschaft nicht mehr in der Konzernbilanz konsolidiert werden muss und sich selbst Geld am Kapitalmarkt beschaffen kann. Durch einen Börsengang der Tochter kann die Konzernmutter ihre Anteile sukzessive an der Börse verkaufen, wobei die Altaktionäre in Form von Bezugsrechten oder Gratisaktien begünstigt werden. Damit dient der Spin Off auch als Vorbereitung für einen späteren Exit, also eine vollständige Trennung von der Tochtergesellschaft. Eine weitere Überlegung für einen Spin Off ist die Tatsache, dass der Wert von einzelnen Geschäftsteilen eines Unternehmens oft höher ist, als die Marktkapitalisierung eines Mischkonzerns an der Börse, was auch als Konglomeratsabschlag bezeichnet wird.