InnoCan Pharma:
Auf dem EPIDIOLEX®-Pfad zum Milliarden-Unternehmen.
Anzeige

Vega

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Was sagt ein Vega von 0,25 aus?

Als Vega bezeichnet man eine Kennzahl, die die Wirkung von Änderungen der Volatilität auf den Wert der Option angibt, wenn alle anderen Größen konstant bleiben. Sie stellt die Ableitung der Optionsfunktion nach der Volatilität dar.

Beispielrechnung Vega

Hat man beispielsweise ein Vega von 0,25 vorliegen, so bedeutet dies, dass sich der Wert einer Option bei einer Veränderung der impliziten Volatilität der Option von einem Prozent um 0,25-Währungseinheiten bewegt. Ein hohes Vega würde bedeuten, dass der Kurs des Optionsscheins verhältnismäßig stark auf Veränderungen in der Volatilität des Basiswerts reagiert. Da für solche Art von Kennzahlen in der Regel griechische Buchstaben verwendet werden, bezeichnet man Vega häufig auch als Lambda.