SOLON

WKN: 747119 ISIN: DE0007471195 Kürzel: SOO1 Branche: Industrie Mehr zu "SOLON"

Börse
Hamburg

0,00 EUR

0,00 % 0,00

Stand: 22.10.2019 - 18:25:37 Uhr

Geld (Stk.) 0,003 ( 100.000)
Brief (Stk.) 0,008 ( 50.000)
Spread 68,750
Vortag 0,003
Eröffnung 0,003
Geh. Stück 550 Stk

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Hamburg 0,003 0,008 1571761537 22.10.19 550 0,00 EUR

Realtime / Verzögert

Neueste Kommentare (17)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

A

ALOIS62 vom 08.01.18 22:18 Uhr

Selam sivasli

s

speedysivas vom 16.10.17 08:54 Uhr

????

c

cowboy vom 18.08.17 08:55 Uhr

Wow bewegung

c

cowboy vom 27.01.17 13:43 Uhr

Wieso wird immer noch minimal so gut wie gar nicht gehandelt? Dachte die sind toter als Tod

c

cowboy vom 12.09.16 17:46 Uhr

Bei mir genauso. Halte es trotzdem, bis es ganz vernichtet ist.

Olli2111 vom 12.09.16 17:39 Uhr

Ja ich. Aber auch nur weil die Verkaufs Gebühren höher sind als der Wert des Postens.

c

cowboy vom 12.09.16 12:35 Uhr

Ist hier jemand noch investiert?

Alle Kommentare Neu laden

Aktuelles zu:

SOLON

02.11.2018, 15:38 Uhr

WDH/Bundeswirtschaftsministerium will Förderung neuer Solarstromanlagen kürzen

(Im zweiten Satz wurde ein Tippfehler korrigiert: "Kürzung" statt: Kürung) BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundeswirtschaftsministerium plant überraschend Einschnitte bei der Förderung neuer Solarstromanlagen auf Gebäuden. Konkret geht es um eine Kürzung von rund 20 Prozent. Das geht aus einem Refere…

02.11.2018, 14:30 Uhr

Bundeswirtschaftsministerium will Förderung neuer Solarstromanlagen kürzen

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundeswirtschaftsministerium plant überraschend Einschnitte bei der Förderung neuer Solarstromanlagen auf Gebäuden. Konkret geht es um eine Kürung von rund 20 Prozent. Das geht aus einem Referentenentwurf zum Energiesammelgesetz hervor, welcher der Deutschen Presse-Age…

Grundlegende Daten zur SOLON Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) - - - - - -
Cashflow - - - - - -
Eigenkapitalquote - - - - - -
Verschuldungsgrad - - - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT - - - - - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite - - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) - - - - - -
Dividende je Aktie - - - - - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse - - - - - -
Ergebnis vor Steuern - - - - - -
Steuern - - - - - -
Ausschüttungssumme - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

SOLON

Die SOLON SE ist auf Solarmodule und Solartechnik von der Dachanlage bis zum kompletten Großkraftwerk spezialisiert und bietet mit seinen Tochterfirmen in Deutschland, Italien, Frankreich und den USA weltweit solare Serviceleistungen an. Mit seinem Portfolio verschiedenartiger Systemtechnik für große Dach- und Freiflächenanlagen gehört der Konzern zu den führenden Produzenten in Europa. Die Gesellschaft vereint unter ihrem Dach Hersteller von Photovoltaikmodulen, industriell gefertigten Solarkraftwerken sowie Systemtechnik. Das Angebotsportfolio von SOLON umfasst hochwertige poly- und monokristalline Solarmodule unterschiedlicher Leistungsklassen sowie schlüsselfertige Kraftwerkslösungen. Die Module werden sowohl unter der Marke SOLON als auch als OEM-Produkte gefertigt. SOLON übernimmt als Generalunternehmer die umfassende Realisierung schlüsselfertiger Kraftwerke: von den Planungs- und Baumaßnahmen bis hin zur Installation und Inbetriebnahme des kompletten Kraftwerkes. SOLON baut und vertreibt Solarkraftwerke an ertragreichen Standorten weltweit und bietet Investoren ein breit gefächertes Beteiligungsportfolio. Der Vorstand des Unternehmens stellte am 13.12.2011 bei dem zuständigen Amtsgericht Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 1. März 2012 um 8.00 Uhr das Insolvenzverfahren über das Vermögen der SOLON SE wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eröffnet. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Rüdiger Wienberg, Berlin, bestellt. Der Insolvenzverwalter der SOLON SE hat am 06.03.2012 das verbindliche Kaufangebot mehrerer Tochtergesellschaften des Solarunternehmens Microsol Inc.angenommen. Mit Vollzug der Vereinbarung gehen alle wesentlichen zum operativen Geschäftsbetrieb der SOLON-Gruppe gehörenden Vermögensgegenstände auf die Microsol-Gruppe über. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Bundeskartellamt hat dem Verkauf bereits zugestimmt. Mit der Transaktion soll der Geschäftsbetrieb der SOLON-Gruppe, einschließlich des Großteils der Mitarbeiter, sowie der weltweiten Markenrechte, der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, der Produktionsstätte in Berlin und der Vertriebsstruktur auf Microsol übergehen. Es ist nicht zu erwarten, dass die Aktionäre der SOLON SE an den zu erzielenden Erlösen partizipieren werden. Nach der Übernahme firmiert die ehemalige SOLON SE als Solon Energy GmbH.

Börsennotierung

Marktkapitalisierung
51.675 EUR
Anzahl der Aktien
17,23 Mio Stück

Aktionärsstruktur %

Freefloat 0,00
0,00

Termine