Anzeige
+++>>> Volkswagen ändert Strategie! - Können Power Nickel und Rheinmetall davon profitieren? <<<+++

Aukett Swanke Group WKN: 913085 ISIN: GB0000617950 Branche: Industrie, Baugewerbe

Aukett Swanke Group Aktie • Kurs heute
0,01422 GBP
+1,57 %+0,00022
12. Jun, 16:48:16 Uhr, London
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Schreib den ersten Kommentar!
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Kursdetails
Geld (bid) 0,01400 (75.000)
Brief (ask/offer) 0,01550 (75.000)
Spread 9,67742
Geh. Stück 374 Tsd.
Eröffnung 0,01494
Vortag 0,01400
Tageshoch 0,01500
Tagestief 0,01422
52W Hoch 0,02130
52W Tief 0,00710
Tagesvolumen
in GBP gehandelt 374 Tsd. Stk
Gesamt 374 Tsd. Stk
Partner-News
Anzeige

16:46 Uhr • Partner • Societe Generale

15:26 Uhr • Partner • Societe Generale

14:25 Uhr • Partner • onemarkets Blog

13:30 Uhr • Partner • BNP Paribas

Aktien-News
Geld/Brief Kurse
Neu laden
Börse Geld Vol. Brief Vol. Zeit Vol. ges. Kurs
London 0,01400 75.000 Stk 0,01550 75.000 Stk 1718203696 16:48 374 Tsd. Stk 0,01422 GBP
ges. 374.440 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
4,6 Mio.
Anzahl der Aktien
275,4 Mio.
Termine
25.06.2024 Quartalsmitteilung
03/25 Quartalsmitteilung
04/25 Quartalsmitteilung
Grundlegende Daten zur Aukett Swanke Group Aktie
Finanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Gewinn je Aktie (EPS) 0,0000 -0,01 -0,01 0,0003 - - -
Cash-Flow 571 Tsd. -0,1 Mio. -0,9 Mio. 1,4 Mio. - - -
Eigenkapitalquote 33,83 % 25,76 % 4,90 % 22,64 % - - -
Verschuldungsgrad 195,01 288,13 1.942,64 341,74 - - -
EBIT -0,9 Mio. -1,0 Mio. -0,6 Mio. -0,5 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Bilanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Umsatzerlöse 12,2 Mio. 9,2 Mio. 8,6 Mio. 14,3 Mio. - - -
Ergebnis vor Steuern -0,5 Mio. -0,8 Mio. -2,2 Mio. -0,7 Mio. - - -
Steuern -0,5 Mio. 362 Tsd. 131 Tsd. -0,8 Mio. - - -
Jahresüberschuss/–fehlbetrag 5.000 -1,1 Mio. -2,3 Mio. 92.000 - - -

Info Aukett Swanke Group Aktie

Aukett Swanke Group

Die Aukett Swanke Group Plc erbringt zusammen mit ihren Tochtergesellschaften integrierte professionelle Planungsdienstleistungen im Vereinigten Königreich und in Kontinentaleuropa. Das Unternehmen bietet architektonische Planungsleistungen, einschließlich Masterplanung, Innenarchitektur und Innenausbau, sowie architektonische Ausführungsleistungen unter der Marke Veretec. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Architektenleistungen, Masterplanung und Stadtplanung, Arbeitsplatzstrategien und damit verbundene Ingenieurleistungen an. Es bietet seine Dienstleistungen in den Bereichen gewerbliche Büros, Forschung und Bildung, gemischte Nutzung und Gastgewerbe an. Das Unternehmen war früher als Aukett Fitzroy Robinson Group plc bekannt und änderte im März 2014 seinen Namen in Aukett Swanke Group Plc. Die Aukett Swanke Group Plc wurde 1906 gegründet und hat ihren Sitz in London, Vereinigtes Königreich.

Kursentwicklung

Der letzte Kurs der Aukett Swanke Group Aktie liegt bei 0,01422 GBP (12. Jun, 16:48:16 Uhr). Damit ist die Aukett Swanke Group Aktie zum Vortag um +1,57 % gestiegen und liegt mit +0,00022 GBP über dem Schlusskurs vom letzten Handelstag. Auf einen Monat gesehen, hat die Aukett Swanke Group Aktie mittlerweile -16,42 % verloren. Im Zeitraum eines Jahres, hat die Aukett Swanke Group Aktie mit -34,88 %, keine gute Performance hinlegen können. Derzeit notiert die Aktie mit +50,07 % über ihrem 52-Wochen Tief aber bleibt mit -49,79 % unter dem 52-Wochen Hoch.

Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)

Nach den uns zur Verfügung stehenden Daten, läge das KUV für die Aukett Swanke Group Aktie aktuell bei 0,27 und wäre für Aktienanalysten per Definition empfehlenswert, da die Aktie unterbewertet zu sein scheint.

Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)

Für Aukett Swanke Group wird uns aktuell kein Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) übermittelt. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis setzt den Aktienkurs eines Unternehmens mit seinem Cash-Flow ins Verhältnis. Der Wert gibt das Vielfache vom Aktienpreis im Vergleich zum Cash-Flow an. Je hoher das KCV, desto teurer ist ein Unternehmen. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis errechnet sich aus dem aktuellen Aktienkurs geteilt durch den Cash-Flow pro Aktie. Mit dem aus 2023 übermitteltem Cash-Flow von 1,4 Mio., beträgt der Cash-Flow pro Aktie 0,01 GBP und ergibt mit dem aktuellen Kurs der Aukett Swanke Group Aktie von 0,01422 GBP ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von aktuell 2,84 und kann im Durchschnitt eines breiten Aktienmarktes als niedriger Wert und somit als gut bewertet werden. Jedoch sollte dieser Wert Branchenspezifisch betrachtet werden, da der Cash-Flow von vielen Faktoren wie u. a. Abschreibungen beeinflusst wird.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Für Aukett Swanke Group wird uns momentan kein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bereitgestellt. Ein veröffentlichtes KGV aus Abschlussberichten eines Unternehmens wird, insbesondere bei Aktiengesellschaften mit mehr als einer Aktiengattung, wie Stamm- und Vorzugsaktien, mit den Durchschnittswerten der Aktien berechnet. Mit den uns vorliegenden Daten könnte man aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis für Aukett Swanke Group in Höhe von 42,56 berechnen. Bei dieser Berechnung ist zu beachten, dass wir hierbei die bereitgestellten Daten zum Jahresüberschuss in Höhe von 92.000 GBP aus 2023 nutzen, diesen Wert durch die 275,4 Mio. ausstehenden Aktien teilen und mit dem aktuellen Kurs 0,01422 GBP verrechnen. Pauschale Aussagen darüber, ob eine Aktie kaufenswert ist oder nicht, lässt die Kennzahl zum Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) nicht ohne weiteres zu. Ein niedriger KGV-Wert kann je nach Kontext positiv bewertet werden und deutet auf ein "günstiges" Unternehmen hin. Umgekehrt können Unternehmen mit einem niedrigen KGV auch hohe Verlustrisiken bergen. Eine umfassende Aktienanalyse kann das KGV jedoch nicht ersetzen, weshalb sie nur als Orientierungshilfe dienen sollte.