Crest Nicholson Holdings WKN: A1KCZN ISIN: GB00B8VZXT93 Kürzel: C38 Branche: Bauindustrie

Kurs zur CREST NICHOLSON Aktie
4,17 EUR
+1,96 %+0,08
19. Jan, 22:40:51 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Olli2111
Olli2111 vom 02.04.21 13:01 Uhr
Aktien News Crest Nicholson steigert die Gewinnerwartungen, da der Immobilienmarkt weiterhin stark ist 23. März 2021, 10:50 Uhr Hausbauer Crest Nicholson (CRST) hat die Gewinnerwartungen für das laufende Geschäftsjahr bis zum 31. Oktober 2021 vor den Prognosen der Analysten auf 85 Mio. GBP angehoben, da der Immobilienmarkt gegenüber Covid-19 weiterhin robust ist. Die Aktien stiegen um 3% auf 386,4 Pence, wobei auch der breitere Sektor Gewinne erzielte. Die bullische Handelserklärung von Crest basiert auf ähnlich positiven Aktualisierungen der Mehrheit seiner Vergleichsgruppe - mit dem High-End-Betreiber Berkeley (BKG) eine bemerkenswerte Ausnahme. Crest Nicholson befand sich vor der Pandemie auf einer Wende - mit CEO Peter Truscott, der sich mit verschiedenen Fragen befasste, einschließlich der Erschwinglichkeit seiner Häuser. Der bereinigte Vorsteuergewinn für das laufende Jahr wird voraussichtlich rund 85 Mio. GBP betragen und damit den aktuellen Konsens von 74,3 Mio. GBP übertreffen. "RESILIENT" -MARKT "Der britische Immobilienmarkt ist gegenüber den Auswirkungen von Covid-19 weiterhin widerstandsfähig und wird voraussichtlich von den Maßnahmen profitieren, die kürzlich im Haushaltsplan dargelegt wurden, einschließlich der Verlängerung des Stamp Duty-Urlaubs und der Einführung staatlich unterstützter 95% -Hypotheken." Firma sagte. Crest fügte hinzu, dass der Auftragsbestand zum 22. März für das Jahr Oktober 2021 zu über 70% gedeckt war, gegenüber 55%, wie in den vorläufigen Ergebnissen im Januar angegeben. Die Ergebnisse des ersten Halbjahres für das am 30. April 2021 endende Halbjahr werden voraussichtlich am 23. Juni 2021 bekannt gegeben.
Olli2111
Olli2111 vom 28.01.21 11:47 Uhr
Crest Nicholson kehrt zur Dividendenliste zurück und verspricht eine Verbesserung der Marge 26. Januar 2021, 09:55 Hausbauer Crest Nicholson (CRST) legte bei einem gemischten Satz von 1,2% auf 310p zuErgebnisse für das Gesamtjahr für die 12 Monate bis zum 31. Oktober 2020. Einerseits setzte das Unternehmen seine Dividende aufgrund der Erwartung einer Verbesserung der operativen Margen wieder ein, andererseits schwankte es auf einen jährlichen Verlust, da die Covid-19-Krise das Geschäft störte. Unter CEO Peter Truscott, der im September 2019 übernahm, skizzierte das Unternehmen eine Turnaround-Strategie bis 2022. Dies beinhaltete einen Plan zur Erhöhung der Fertigstellungen auf 3.500 Einheiten, zur Steigerung der Kapitalrendite auf 20% und zur Verbesserung der damaligen operativen Marge von 12,2% um 250 Basispunkte. Die Marge ist tatsächlich auf 8,4% zurückgegangen, und der angestrebte Mengenanstieg wurde auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Dies spiegelt jedoch die erhebliche Störung wider, die verursacht wurde, als der Immobilienmarkt im vergangenen Frühjahr in den Tiefkühlzustand geriet. Für das am 31. Oktober 2020 endende Geschäftsjahr betrug der Verlust vor Steuern 13,5 Mio. GBP, verglichen mit einem Gewinn von 121,1 Mio. GBP gegenüber dem Vorjahr, da der Umsatz um 37,6% auf 677,9 Mio. GBP zurückging. Der Gewinn ist etwas höher als erwartet Der bereinigte Gewinn vor Steuern ging von 121,1 Mio. GBP auf 45,9 Mio. GBP zurück, lag jedoch über dem Richtwertbereich von 35 Mio. GBP bis 45 Mio. GBP. Die Dividende wird zweieinhalb Mal wieder eingesetzt und tritt ab dem ersten Halbjahr 2021 in Kraft. Terminverkäufe zum 15. Januar 2021 von 2.435 Einheiten und einem Bruttoentwicklungswert von 564,5 Mio. GBP (GDV) betrug 55% der erwarteten Werte für 2021. Das Unternehmen sagte, es werde weiterhin im Einklang mit seinen Erwartungen handeln und weitere finanzielle Leitlinien vorlegen, wenn diese Beschränkungen nachlassen und die wirtschaftlichen Aussichten klarer seien. "Mit Blick auf die Zukunft bis 2021 und 2022 wird die nächste Phase der Erholung von Crest Nicholson darin bestehen, die operativen Margen so zu verbessern, dass sie mit denen der Branche übereinstimmen", fügte er hinzu. "Die Bruttogewinnmargen im Jahr 2021 werden weiterhin von einigen unserer komplexeren Altstandorte beeinflusst ... [aber] die Gruppe erwartet weiterhin ein starkes Gewinnwachstum und eine Cashflow-Generierung
Olli2111
Olli2111 vom 09.11.20 14:34 Uhr
Klasse, hier läuft es auch.
Olli2111
Olli2111 vom 06.11.20 17:57 Uhr
Das ist doch super. Ich habe auch noch mal nachgekauft. Bin aber noch 15 % im Minus. Nächstes Jahr gibt's wieder eine schöne Dividende.
DerWildeElmo
DerWildeElmo vom 06.11.20 15:34 Uhr
Bin hier investiert. Hatte mich über Dividende 2018/19 gefreut und dieses Jahr nahe dem Tief nachgelegt.
Olli2111
Olli2111 vom 05.11.20 22:19 Uhr
Laut Crest Nicholson werden die Ergebnisse die Marktprognosen übertreffen, um die Dividende wiederherzustellen Das Portfolio des Bauherren konzentriert sich auf Südengland und den Pendlergürtel zu größeren Städten  Crest Nicholson PLC ( LON: CRST ), der Hausbauer, sagte, dass seine Jahresgewinne weit über den Markterwartungen lagen und nahe an der Spitze seines Prognosebereichs liegen werden. Die FTSE 250-Gruppe, die zuvor für das Jahr bis zum 31. Oktober 2020 Gewinne in einer Größenordnung von 35 bis 45 Mio. GBP prognostiziert hatte, fügte hinzu, dass sie die Dividende auch mit ihren nächsten Zwischenergebnissen wieder einsetzen werde. Crest Nicholson gab bekannt, dass der Umsatz in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres weiterhin stark war und leicht vor der Sperre vor dem Frühjahr lag. Die Terminverkäufe zum 31. Oktober 2020 beliefen sich auf 2.289 Einheiten im Wert von 480,5 Mio. GBP im Vergleich zu 2.013 Einheiten und 378 Mio. GBP im Vorjahr. Das Portfolio des Bauherren konzentriert sich auf Südengland und den Pendlergürtel zu größeren Städten, insbesondere nach London. In der Handelsaktualisierung sagte Peter Truscott, der Geschäftsführer von Crest, dass die Einführung einer weiteren nationalen Sperrung "zweifellos neue Herausforderungen mit sich bringen wird", begrüßte jedoch die Unterstützung der Regierung zur Aufrechterhaltung der Bautätigkeit und dass der Wohnungsmarkt offen bleiben dürfe. „Seit der Frühjahrssperre haben wir gut gehandelt und freuen uns daher, eine Verbesserung des Jahresergebnisses bekannt zu geben. Wir starten auch nächstes Jahr mit einem starken Terminkalender ", fügte er in der Erklärung hinzu. „Unser disziplinierter Fokus auf Cash-Generierung und Kapitalallokation hat sichergestellt, dass wir das Jahr mit einer hervorragenden Cash-Position und einer robusten Bilanz abschließen. Dementsprechend freuen wir uns, unsere Dividende im nächsten Geschäftsjahr wieder einzusetzen. “ Ende Oktober 2020 verfügte Crest über ein Nettogeld von 135 Mio. GBP gegenüber 37,2 Mio. GBP im Vorjahr, während eine Coronavirus-Kreditfazilität der Regierung in Höhe von 300 Mio. GBP nicht in Anspruch genommen wurde. 'Beruhigend positives' Handelsupdate Broker Canaccord sagt, dass der Handel beruhigend positiv war. Die Sperrung erfolgte zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt für das neue Managementteam, da es gerade mit der Umsetzung seiner neuen Strategie begonnen hatte, sagte der Broker. Dieses Update zeigt jedoch, dass der Builder wieder auf dem richtigen Weg ist.  "Die versprochene Wiedereinsetzung der Dividende ist auch eine willkommene Neuigkeit für die Anleger und spiegelt das stärkere Vertrauen der Bilanz und des Managements wider", sagte Canaccord. "Es ist klar, dass die Makrorisiken bis 2021 bestehen bleiben, aber die Aktien weisen einen erheblichen Bewertungsabschlag für den Sektor auf, und dieses Update sollte den Anlegern versichern, dass das Team trotz der Auswirkungen der Pandemie gute Fortschritte macht." Das hinzugefügte Unternehmen behält seine Kaufempfehlung bei, hat jedoch sein Kursziel auf 290 Pence angehoben. Die Aktien stiegen um 18% auf 257 Pence. - fügt Kommentar, Aktienkurs -
Olli2111
Olli2111 vom 31.10.20 18:22 Uhr
Ist hier noch jemand investiert ?
Olli2111
Olli2111 vom 28.06.20 22:30 Uhr
https://www.sharecast.com/news/risers-and-fallers/ftse-250-movers-royal-mail-slumps-crest-nicholson-lifted-by-upgrade--7553374.html
Olli2111
Olli2111 vom 29.01.20 23:33 Uhr
Broker Forecast - Jefferies International gibt eine Brokernotiz über Crest Nicholson Holdings Plc heraus 29. Januar 2020, 12:40 Quelle - SMW Jefferies International bekräftigt heute sein Hold-Investment-Rating für Crest Nicholson Holdings Plc (LON: CRST) und erhöht sein Kursziel auf 449 Pence (von 428 Pence).
Olli2111
Olli2111 vom 07.01.20 23:59 Uhr
Broker Forecast - Canaccord Genuity gibt eine Brokernotiz über Crest Nicholson Holdings Plc heraus 07. Januar 2020, 12.30 Uhr Quelle - SMW Canaccord Genuity bekräftigt heute sein Hold-Investment-Rating für Crest Nicholson Holdings Plc (LON: CRST) und erhöht sein Kursziel auf 435 Pence (von 355 Pence).
Kommentare
1 CREST NICHOLSON Hauptdiskussion
Kursdetails
Geld (bid) 4,12 (1.224)
Brief (ask/offer) 4,22 (1.224)
Spread 2,37
Geh. Stück 0
Eröffnung 4,09
Vortag 4,09
Tageshoch 4,27
Tagestief 4,01
52W Hoch 5,43
52W Tief 3,42
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 0 Stk
in GBP gehandelt 252 Tsd. Stk
in CHF gehandelt 0 Stk
Gesamt 252 Tsd. Stk
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 4,06 4,34 1642576478 19. Jan 4,06 EUR
Düsseldorf 4,14 4,20 1642604437 19. Jan 4,12 EUR
Stuttgart 4,06 4,36 1642599346 19. Jan 4,00 EUR
Tradegate 4,16 4,18 1642627609 19. Jan 4,18 EUR
Lang & Schwarz 4,12 4,22 1642628451 19. Jan 4,17 EUR
London 1642523713 18. Jan 252.154 Stk 3,40 GBP
BX Swiss 4,28 4,32 1. Jan 0,00 CHF
TTMzero RT 1642616390 19. Jan 4,17 EUR
ges. 252.154 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
1,0 Mrd.
Anzahl der Aktien
256,9 Mio.
Termine
22.03 Hauptversammlung
14.06 Ergebnis Halbjahr
Aktionärsstruktur %
Freefloat 87,98
Standard Life Aberdeen 7,66
Norges Bank 4,36
Grundlegende Daten zur CREST NICHOLSON Aktie
Finanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KUV - - - - - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 0,557 0,321 -0,042 - - - -
Cashflow 62,3 Mio. 125,2 Mio. 114,2 Mio. - - - -
Eigenkapitalquote 55,70 % 54,21 % 56,43 % - - - -
Verschuldungsgrad 79,54 84,48 77,23 - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 189,8 Mio. 114,6 Mio. -1,8 Mio. - - - -
Fundamentaldaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KCV 14,97 7,80 - - - - -
Dividendenrendite 9,09 % 8,68 % - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 6,50 11,80 -52,40 - - - -
Dividende je Aktie 0,33 0,33 - - - - -
Bilanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 1,1 Mrd. 1,1 Mrd. 677,9 Mio. - - - -
Ergebnis vor Steuern 176,4 Mio. 102,7 Mio. -13,5 Mio. - - - -
Steuern 33,6 Mio. 20,2 Mio. -2,8 Mio. - - - -
Ausschüttungssumme 84,7 Mio. 84,7 Mio. - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

Crest Nicholson Holdings

Crest Nicholson ist ein führender Bauunternehmer mit Fokus auf den Süden Englands. Die Produktpalette reicht von Apartments über weitläufige Wohnsitzen für Familien bis hin zu Geschäftsgrundstücken. Die Major Projects Sparte ist auf Partnerschaften mit privaten und gewerblichen Anbieter spezialisiert, der Bereich Strategic Projects konzentriert sich auf die Beschaffung von freien Baugrundstücken.