Nissan Jidosha

WKN: 853686 ISIN: JP3672400003 Kürzel: NISA Branche: Automobilproduktion Mehr zu "NISSAN MOTOR"

Börse
Nasdaq OTC

6,33 USD

+1,25 % +0,08

Stand: 15.11.2019 - 23:20:00 Uhr

Geld (Stk.) 0,000 ( 0)
Brief (Stk.) 0,000 ( 0)
Spread 0
Vortag 6,252
Eröffnung 6,185
Geh. Stück 60.100 Stk

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 5,614 5,724 1573832985 15.11.19 266 5,65 EUR
Berlin 5,516 5,826 1573839988 15.11.19 0 5,67 EUR
Düsseldorf 5,614 5,724 1573834009 15.11.19 0 5,62 EUR
Hamburg 5,614 5,724 1573801544 15.11.19 0 5,64 EUR
München 5,610 5,708 1573836614 15.11.19 35 5,71 EUR
Stuttgart 5,622 5,724 1573801365 15.11.19 0 5,65 EUR
Nasdaq OTC 0,000 0,000 1573856400 15.11.19 60.100 6,33 USD
Tradegate 5,618 5,724 1573853165 15.11.19 1.179 5,67 EUR
Lang & Schwarz 5,606 5,734 1573854895 15.11.19 2 5,67 EUR
Gettex 5,640 5,738 1573850580 15.11.19 0 5,71 EUR
Wien 5,570 5,776 1573836306 15.11.19 0 5,67 EUR
Baader Bank 5,640 5,738 1573851533 15.11.19 0 5,69 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1573853165 15.11.19 0 5,72 EUR

Realtime / Verzögert

Neueste Kommentare (75)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

D

Dilos vom 08.08.19 08:46 Uhr

Na immerhin geht es wieder etwas aufwärts

F

Fischi89 vom 07.08.19 18:31 Uhr

Wann kommen die Q Zahlen

D

Dilos vom 05.08.19 20:31 Uhr

Mist, zu früh nachgelegt, dachte bei 5,90€ wäre der Boden erreicht...

N

NewHorizon vom 29.07.19 17:25 Uhr

Fraglich wie lange man warten muss für höhere Kurse. Mit richtigen news kann das natürlich schnell gehen

N

NewHorizon vom 29.07.19 17:24 Uhr

Naja Boden scheint ja erreicht zu sein

Goo vom 28.06.19 18:53 Uhr

Nooooom

Alle Kommentare Neu laden

Aktuelles zu:

NISSAN MOTOR

13.11.2019, 19:38 Uhr

WDH: Tesla Marktführer bei Elektro-Pkw in Deutschland

(Hinweis auf Pkw-Sektor in Überschrift und Leadsatz) FLENSBURG (dpa-AFX) - Tesla <US88160R1014> ist aktuell Marktführer bei reinen Elektro-Pkw in Deutschland. Von Jahresbeginn bis zum 31. Oktober wurden 9301 E-Autos von Tesla neu zugelassen, wie aus Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) i...

12.11.2019, 18:33 Uhr

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx zurück im Gewinnmodus - Vierjahreshoch

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> hat am Dienstag nach einer zweitägigen Gewinnpause wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Der Leitindex der Eurozone rückte um 0,42 Prozent vor auf 3712,20 Punkte, was ihm den höchsten Stand seit dem Frühsommer 2015 einbrachte. In diesem...

12.11.2019, 12:26 Uhr

Nissan mit Gewinneinbruch im Halbjahr - Jahresprognose gekappt

YOKOHAMA (dpa-AFX) - Der japanische Renault <FR0000131906>-Partner Nissan <JP3672400003> Motor hat in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres unter anderem wegen des starken Yen einen Gewinneinbruch erlitten. Als Folge kappte der Konzern am Dienstag seine Gewinnprognose für d...

05.11.2019, 16:49 Uhr

Roboterwagen-Firma: Auch Privatautos werden autonom fahren

JERUSALEM (dpa-AFX) - Der zu Intel <US4581401001> gehörende Roboterwagen-Entwickler Mobileye rechnet damit, dass nach dem Jahr 2025 Technik zum autonomen Fahren auch in private Autos einziehen wird. Zunächst werde zwar der Fokus auf Robotaxi-Diensten in Städten liegen, aber in dünn besiede...

01.11.2019, 20:59 Uhr

ROUNDUP 3: VW mit weiterem Dämpfer in USA - Audi und Porsche legen zu

(neu: Daimler) HERNDON (dpa-AFX) - Nach einem Absatzeinbruch im Vormonat hat Volkswagen <DE0007664039> auch im Oktober weniger Autos auf dem wichtigen US-Markt verkauft. Mit 28 072 Autos wurde der Hersteller laut Mitteilung vom Freitag 3,2 Prozent weniger Neuwagen mit VW <DE0007664039&g...

01.11.2019, 20:06 Uhr

ROUNDUP: VW mit weiterem Dämpfer in USA - Audi und Porsche legen zu

HERNDON (dpa-AFX) - Nach einem Absatzeinbruch im Vormonat hat Volkswagen <DE0007664039> auch im Oktober weniger Autos auf dem wichtigen US-Markt verkauft. Mit 28 072 Autos wurde der Hersteller laut Mitteilung vom Freitag 3,2 Prozent weniger Neuwagen mit VW <DE0007664039>-Logo los als...

31.10.2019, 16:52 Uhr

ROUNDUP 4: Opel-Mutter PSA und Fiat Chrysler wollen Spitzenreiter werden

(erweiterte Fassung) ROM/PARIS (dpa-AFX) - Die Opel-Mutter PSA <FR0000121501> und Fiat Chrysler <NL0010877643> bereiten eine Mega-Fusion vor. Sie wollen den viertgrößten Autohersteller der Welt mit riesigen Produktions- und Absatzzentren in Europa und Amerika schmieden. Beide verstän...

31.10.2019, 13:15 Uhr

ROUNDUP 3: PSA und Fiat Chrysler wollen viertgrößten Autobauer schaffen

(neu: Mehr Details und Hintergrund.) PARIS/TURIN/ROM (dpa-AFX) - In der Autobranche bahnt sich eine transatlantische Mega-Fusion an. Die Opel-Mutter PSA <FR0000121501> und Fiat Chrysler wollen den viertgrößten Autohersteller der Welt schmieden. Beide hätten sich auf offizielle Fusionsgespr...

31.10.2019, 13:04 Uhr

Paris verlangt bei PSA-Fiat-Chrysler-Fusion Sicherung aller Industriestandorte

PARIS (dpa-AFX) - Frankreich verlangt bei der geplanten Auto-Fusion des Opel-Mutterkonzerns PSA <FR0000121501> mit Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA), alle industriellen Standorte im Land zu erhalten. Der französische Staat als Anteilseigner von PSA werde auch bei der Beschäftigung s...

31.10.2019, 08:55 Uhr

ROUNDUP 2: Opel-Mutterkonzern PSA und Fiat Chrysler wollen fusionieren

(Aktualisierung: Details ergänzt im zweiten bis fünften Absatz, Statement von Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire) MAILAND/PARIS (dpa-AFX) - Der französische Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> und der italienisch-amerikanische Automobilhersteller Fiat Chrysler <NL001087764...

31.10.2019, 08:18 Uhr

ROUNDUP: Opel-Mutterkonzern PSA und Fiat Chrysler wollen fusionieren

MAILAND/PARIS (dpa-AFX) - Der französische Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> und der italienisch-amerikanische Automobilhersteller Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA) wollen sich zusammenschließen. Das berichteten die Konzerne in einem gemeinsamen Statement am Donnerstag. Damit so...

30.10.2019, 22:45 Uhr

WDH/GESAMT-ROUNDUP: Fiat Chrysler und PSA wollen Autogiganten bilden

(Satz im vierten Absatz gestrichen) PARIS (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Hersteller Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA) und der französische Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> wollen einen globalen Autogiganten bilden. Falls eine Abmachung gelinge, würde der weltweit vie...

30.10.2019, 22:03 Uhr

GESAMT-ROUNDUP: Fiat Chrysler und PSA wollen Autogiganten bilden

PARIS (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Hersteller Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA) und der französische Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> wollen einen globalen Autogiganten bilden. Falls eine Abmachung gelinge, würde der weltweit viertgrößte Hersteller entstehen, hieß ...

30.10.2019, 20:02 Uhr

ROUNDUP 4: Neuer Autogigant in Europa? Fiat Chrysler verhandelt mit PSA

(Neu: "WSJ" über Zustimmung des PSA-Verwaltungsrates im vierten Absatz) PARIS (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Hersteller Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA) verhandelt mit dem französischem Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> über die Bildung eines globalen Autogiganten. F...

30.10.2019, 17:46 Uhr

ROUNDUP 3: Neuer Autogigant in Europa? Fiat Chrysler verhandelt mit PSA

(Neu: Gerüchte um Abspaltung bei PSA und Sonderdividende von Fiat im vierten Absatz) PARIS (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Hersteller Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA) verhandelt mit dem französischem Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> über die Bildung eines globalen Au...

30.10.2019, 17:25 Uhr

ROUNDUP 2: Neuer Autogigant in Europa? Fiat Chrysler verhandelt mit PSA

PARIS (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Hersteller Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA) verhandelt mit dem französischem Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> über die Bildung eines globalen Autogiganten. Falls eine Abmachung gelinge, würde der weltweit viertgrößte Hersteller e...

30.10.2019, 16:47 Uhr

Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin macht sich für Opelaner stark

MAINZ/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und kommissarische SPD-Chefin macht sich mit Blick auf die Fusions-Gespräche zwischen PSA <FR0000121501> und Fiat Chrysler <NL0010877643> für die Opel-Mitarbeiter stark. "Sollte es zu einer solchen Fusion kommen...

30.10.2019, 14:18 Uhr

ROUNDUP: Neue Auto-Hochzeit in Europa? Fiat Chrysler spricht mit PSA

PARIS (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Hersteller Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA) spricht mit dem französischem Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> über die Bildung eines globalen Autogiganten. Falls eine Abmachung gelinge, würde der weltweit viertgrößte Hersteller ents...

30.10.2019, 13:58 Uhr

Dudenhöffer: Not drängt Fiat Chrysler zur Eile

ROM (dpa-AFX) - Der Automobilkonzern Fiat Chrysler <NL0010877643> (FCA), der mit dem französischem Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> Gespräche über einen Zusammenschluss führt, ist nach Einschätzung des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer in einer schwierigen Lage. Diese dräng...

30.10.2019, 09:37 Uhr

ROUNDUP 2: Opel-Mutter PSA und Fiat Chrysler bestätigen Fusionsgespräche

(Hintergrund, Aktienkurs) PARIS (dpa-AFX) - Der italienisch-amerikanische Automobilhersteller Fiat Chrysler (FCA) hat Gespräche mit dem französischem Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> über einen möglichen Zusammenschluss bestätigt. "Es gibt laufende Diskussionen, die darauf abzielen, e...

22.10.2019, 12:04 Uhr

ROUNDUP/E-Autos für Afrika: Volkswagen testet geplanten neuen Binnenmarkt an

JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Mit einem Pilotprojekt will Volkswagen <DE0007664039> bei der E-Mobilität in Afrika Akzente setzen. In Ruandas Hauptstadt Kigali sollen demnächst 50 E-Golf fahren, kündigte der Geschäftsführer von Volkswagen South Africa, Thomas Schäfer, am späten Montagabend an. D...

22.10.2019, 10:17 Uhr

E-Autos für Afrika: Volkswagen startet Pilotprojekt in Ruanda

JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Volkswagen <DE0007664039> will die E-Mobilität in Afrika mit einem Pilotprojekt voranbringen. In Ruandas Hauptstadt Kigali sollen demnächst 50 E-Golf fahren, kündigte der Geschäftsführer von Volkswagen South Africa, Thomas Schäfer, am späten Montagabend an. Die Inf...

18.10.2019, 10:52 Uhr

ROUNDUP: Renault schockt Investoren mit Gewinnwarnung - Autosektor unter Druck

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX) - Die schwächelnde Autonachfrage erwischt den französischen Hersteller Renault <FR0000131906> in seiner Führungskrise noch stärker als gedacht. Nachdem das vorige Management seine Hoffnung auf einen Umsatzanstieg bereits im Juli begraben hatte, musste das neu...

11.10.2019, 12:37 Uhr

ROUNDUP: Renault feuert seinen Generaldirektor Bolloré

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX) - Der französische Autohersteller Renault <FR0000131906> hat seinen Generaldirektor Thierry Bolloré (56) gefeuert. Interims-Nachfolgerin sei die bisherige Finanzchefin des Herstellers, Clotilde Delbos, teilte Renault am Freitag in Boulogne-Billancourt nach ei...

11.10.2019, 06:03 Uhr

ROUNDUP: Treffen von Renaults Top-Management - Generaldirektor fürchtet Putsch

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX) - Dem französischen Autobauer Renault <FR0000131906> steht aller Voraussicht nach ein Wechsel im Top-Management bevor. Generaldirektor Thierry Bolloré habe aus der Presse erfahren, dass Renault-Präsident Jean-Dominique Senard seinen Rückzug wünsche, sagte Bol...

10.10.2019, 22:07 Uhr

Renaults Generaldirektor Bolloré fürchtet Putsch

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX) - Renaults Generaldirektor Thierry Bolloré wirft dem französischen Autobauer vor einem kurzfristig angesetztem Treffen des Top-Managements einen "beunruhigenden Putsch" vor. "Die Brutalität und die völlig unerwartete Natur des Geschehens sind erschütternd", sagte e...

10.10.2019, 17:23 Uhr

ROUNDUP: Renault-Verwaltungsrat will Freitag über Unternehmensführung befinden

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX) - Nach Gerüchten um das Renault <FR0000131906>-Management will der französische Autobauer an diesem Freitag überraschend über die Unternehmensführung befinden. Der Verwaltungsrat komme am Freitagmorgen zusammen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Danac...

10.10.2019, 16:00 Uhr

Renault-Verwaltungsrat will Freitag über Unternehmensführung befinden

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX) - Nach Gerüchten um das Renault <FR0000131906>-Management will der französische Autobauer an diesem Freitag überraschend über die Unternehmensführung befinden. Der Verwaltungsrat komme am Freitagmorgen zusammen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Danac...

09.10.2019, 17:36 Uhr

Gerüchte um Renault-Management: Staat unterstützt Präsident Senard

PARIS (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund von Spekulationen um das Renault <FR0000131906>-Topmanagement hat sich der französische Staat demonstrativ hinter Renault-Präsident Jean-Dominique Senard gestellt. Es werde Senard vertraut, die richtigen Entscheidungen zur Führung des Konzerns zu treff...

02.10.2019, 17:35 Uhr

US-Autoriesen GM, Ford und Fiat Chrysler liefern durchwachsene Zahlen

DETROIT (dpa-AFX) - Die drei größten US-Autobauer General Motors <US37045V1008> (GM), Ford <US3453708600> und Fiat Chrysler <NL0010877643> haben durchwachsene Absatzzahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Marktführer GM meldete am Mittwoch zwar einen Anstieg der Verkaufszahlen...

02.10.2019, 06:35 Uhr

ROUNDUP: VW mit Absatzeinbruch in USA - BMW und Daimler legen stark zu

HERNDON (dpa-AFX) - Volkswagens Erfolgsserie auf dem US-Markt ist vorerst beendet. Im September brach der Absatz auf dem wichtigen Auslandsmarkt im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 26 947 Autos mit VW <DE0007664039>-Logo ein, wie das Unternehmen am Dienstag (Ortszeit) am US-Sitz in Her...

01.10.2019, 23:39 Uhr

ROUNDUP 3: VW erleidet Absatzeinbruch auf dem US-Markt

(neu: Audi) HERNDON (dpa-AFX) - Volkswagens Erfolgsserie auf dem US-Markt ist vorerst beendet. Im September brach der Absatz auf dem wichtigen Auslandsmarkt im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 26 947 Autos mit VW <DE0007664039>-Logo ein, wie das Unternehmen am Dienstag am US-Sitz in He...

01.10.2019, 20:42 Uhr

ROUNDUP 2: VW erleidet Absatzeinbruch auf dem US-Markt

(neu: Porsche) HERNDON (dpa-AFX) - Volkswagens Erfolgsserie auf dem US-Markt ist vorerst beendet. Im September brach der Absatz auf dem wichtigen Auslandsmarkt im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 26 947 Autos mit VW <DE0007664039>-Logo ein, wie das Unternehmen am Dienstag am US-Sitz in...

01.10.2019, 20:37 Uhr

ROUNDUP: VW erleidet Absatzeinbruch auf dem US-Markt

HERNDON (dpa-AFX) - Volkswagens Erfolgsserie auf dem US-Markt ist vorerst beendet. Im September brach der Absatz auf dem wichtigen Auslandsmarkt im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 26 947 Autos mit VW <DE0007664039>-Logo ein, wie das Unternehmen am Dienstag am US-Sitz in Herndon im Bun...

01.10.2019, 19:59 Uhr

VW erleidet Absatzeinbruch auf dem US-Markt

HERNDON (dpa-AFX) - Volkswagens Erfolgsserie auf dem US-Markt ist vorerst beendet. Im September brach der Absatz auf dem wichtigen Auslandsmarkt im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 26 947 Autos mit VW <DE0007664039>-Logo ein, wie das Unternehmen am Dienstag am US-Sitz in Herndon im Bun...

23.09.2019, 17:17 Uhr

US-Börsenaufsicht erzielt Vergleich mit Nissan und Ex-Chef Ghosn

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Börsenaufsicht SEC hat sich nach Vorwürfen wegen falscher Finanzangaben auf einen Vergleich mit dem japanischen Autobauer Nissan <JP3672400003> und dessen ehemaligen Chef Carlos Ghosn geeinigt. Von 2009 bis zu seiner Festnahme im November 2018 habe Ghosn durch...

23.09.2019, 11:40 Uhr

Aktien Europa: Maue Unternehmensstimmung und US-China-Streit belasten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach leichten Zugewinnen in der Vorwoche sind die Kurse in Europa angesichts enttäuschender Konjunkturdaten und neuer Sorgen im US-chinesischen Handelsstreit wieder etwas gesunken. Der Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> verlor zuletzt 1,04 Prozent auf 3534,24 Pu...

18.09.2019, 08:15 Uhr

Kreise: Nissan stellt Teilesparte zum Verkauf - Milliardenbewertung angepeilt

TOKIO (dpa-AFX) - Der schwächelnde japanische Autobauer Nissan <JP3672400003> will Kreisen zufolge mit dem Verkauf seiner Teilehandelssparte frisches Geld in die Kasse spülen. Die Tochter Nissan Trading Corporation, die vor allem Ersatzteile und Materialien wie Stahl vertreibt, solle für e...

12.09.2019, 08:32 Uhr

Wie steht es um Volkswagens Elektrozukunft? Der ID.3 gewährt erste aufschlussreiche Einblicke

(Elektro-)Autofans mussten sich lange gedulden und viele Infos waren schon durchgesickert. Doch am vergangenen Montag hat Volkswagen (WKN: 766403) sein erstes reines Elektromodell, den ID.3, vorgestellt. Die Vorstellung war auch von Investoren in der Autobranche heiß erwartet worden. Schließlich ...

10.09.2019, 06:14 Uhr

IAA/ROUNDUP: VW startet mit ID.3 Elektroserie - Greenpeace will Verbrenner-Aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit seinem neuen E-Mittelklassewagen ID.3 will Volkswagen <DE0007664039> den Aufbruch in die massentaugliche Elektromobilität markieren. Doch Klimaschützer verlangen von den Autokonzernen zum Start der IAA deutlich mehr Anstrengungen als nur frische Modelle. Noch…

09.09.2019, 17:11 Uhr

ROUNDUP: Nissan-Chef Saikawa tritt zum 16. September zurück

YOKOHAMA (dpa-AFX) - Der Chef des japanischen Renault <FR0000131906>-Partners Nissan <JP3672400003>, Hiroto Saikawa (65), tritt zurück. Das teilte der japanische Autobauer nach einer Sitzung des Verwaltungsrates am Montag in Yokohama mit. Der seit April 2017 amtierende Saikawa h…

09.09.2019, 15:20 Uhr

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 09.09.2019 - 15.15 Uhr

IAA: BMW profitiert weiter vom Aufschwung bei SUVs MÜNCHEN - Der Autobauer BMW <DE0005190003> profitiert in der Branchenflaute weiter vom starken Verkauf seiner Stadtgeländewagen. Im vergangenen Monat setzte das Unternehmen von seiner Stammmarke 157 889 Autos ab und damit 4,1 Prozent …

09.09.2019, 15:00 Uhr

Nissan-Chef Saikawa tritt zum 16. September zurück

YOKOHAMA (dpa-AFX) - Der Chef des japanischen Renault <FR0000131906>-Partners Nissan <JP3672400003>, Hiroto Saikawa, tritt zurück. Das teilte der japanische Autobauer nach einer Sitzung des Verwaltungsrates am Montag in Yokohama mit. Saikawa habe kürzlich seine Bereitschaft zum …

05.09.2019, 18:56 Uhr

General Motors setzt von 2021 an stärker auf Google-Dienste

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Im Wettstreit um technische Plattformen in Autos der Zukunft hat Google <US02079K1079> einen Coup gelandet. Der US-Autoriese General Motors <US37045V1008> (GM) kündigte am Donnerstag an, dass er sich von 2021 an stärker auf das Android-Betriebssystem un…

04.09.2019, 23:30 Uhr

ROUNDUP 2: VW, BMW und Daimler steigern US-Verkäufe kräftig

(neu: Porsche-Verkäufe) HERNDON/ATLANTA/WOODCLIFF LAKE (dpa-AFX) - Die deutschen Autobauer Volkswagen <DE0007664039> (VW <DE0007664039>), BMW <DE0005190003> und Daimler <DE0007100000> haben im August starke Absatzanstiege auf dem wichtigen US-Markt erzielt. Der anhal…

04.09.2019, 23:04 Uhr

ROUNDUP: VW, BMW und Daimler steigern US-Verkäufe kräftig

HERNDON/ATLANTA/WOODCLIFF LAKE (dpa-AFX) - Die deutschen Autobauer Volkswagen <DE0007664039> (VW <DE0007664039>), BMW <DE0005190003> und Daimler <DE0007100000> haben im August starke Absatzanstiege auf dem wichtigen US-Markt erzielt. Der anhaltende SUV-Boom und die r…

01.09.2019, 14:23 Uhr

VW-Tochter warnt vor Brexit-Folgen in Südafrika - Einigung in USA

JOHANNESBURG/SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Ein ungeregelter britischer EU-Austritt könnte auch Jobs in der südafrikanischen Automobilindustrie kosten. "Wenn es zu einem harten Brexit ohne Vereinbarung mit Südafrika kommen sollte, ist hier bei uns eine ganze Schicht weg", sagte der Geschäftsführ…

Grundlegende Daten zur NISSAN MOTOR Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 109,15 125,00 165,94 190,96 - -
Cashflow 692,747 Mrd 927,013 Mrd 1.335,473 Mrd 1.071,250 Mrd - -
Eigenkapitalquote 30,78 % 29,59 % 28,05 % - - -
Verschuldungsgrad 225 238 257 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 589,561 Mrd 793,278 Mrd 742,228 Mrd 574,760 Mrd - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite 3,43 % 4,61 % 4,94 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 11,20 8,30 6,50 - - -
Dividende je Aktie 42,00 48,00 53,00 57,00 - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 11.375,207 Mrd 12.189,519 Mrd 11.720,041 Mrd 11.951,169 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 694,232 Mrd 862,272 Mrd 864,733 Mrd 750,302 Mrd - -
Steuern 197,324 Mrd 180,141 Mrd 264,639 Mrd -52,914 Mrd - -
Ausschüttungssumme 157,239 Mrd 182,803 Mrd 197,541 Mrd - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

Nissan Jidosha

Der japanische Autohersteller Nissan Motor Co. Ltd. ist mit Produktionsstätten in 20 Ländern weltweit präsent. Kernbereich der Geschäftstätigkeit ist die Herstellung von Autos, Gabelstaplern und Schiffsmotoren. Unter den Markennamen Nissan und Infiniti fertigt die Gesellschaft ihre Pkws. Während Fahrzeuge der Marke Nissan global vertrieben werden, ist Infiniti ausschließlich in den USA, Russland, Kanada, dem Mittleren Osten und Korea erhältlich. „Nissan Forklift“ ist der Markenname der von dem japanischen Fahrzeughersteller produzierten Gabelstapler sowie der Tochtergesellschaft, welche mit vier Fertigungsstätten in Japan, USA, Spanien und Schweden für die Herstellung zuständig ist. Vertrieben werden die Geräte weltweit in 85 Ländern. Nissan Marine produziert vorwiegend Schiffsmotoren und ist in geringerem Maße an der Entwicklung und Produktion von Booten beteiligt.

Börsennotierung

Marktkapitalisierung
23,847 Mrd JPY
Anzahl der Aktien
4,221 Mrd Stück

Aktionärsstruktur %

Freefloat 0,00
0,00

Termine