Yara International WKN: A0BL7F ISIN: NO0010208051 Kürzel: YARFUT Branche: Chemie

Kurs zur Yara International Aktie
44,03 EUR
-0,02 %-0,01
23. Oct, 12:30:19 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Olli1977
Olli1977 vom 15.10.21 08:03 Uhr
Watch
D
DrT vom 07.06.21 16:31 Uhr
Trafigura und Yara arbeiten bei der Entwicklung sauberer Kraftstoffe zusammen     Trafigura Pte Ltd, ein führendes unabhängiges Rohstoffhandelsunternehmen, und Yara International ASA, ein führender globaler Ammoniakanbieter, haben ein Memorandum of Understanding (MOU) unterzeichnet, um bei der Entwicklung und Förderung des Einsatzes von Ammoniak als sauberen Treibstoff in der Schifffahrt zusammenzuarbeiten und um mögliche Möglichkeiten zur Zusammenarbeit an bestimmten sauberen (grünen und blauen) Ammoniak-Kraftstoffinfrastrukturen und Marktchancen zu erkunden. Die Reduzierung der Schifffahrtsemissionen ist ein wesentlicher Bestandteil des Kampfes gegen den globalen Klimawandel, dennoch nehmen die Treibhausgasemissionen des globalen maritimen Sektors zu. Die im August 2020 veröffentlichte vierte IMO-Treibhausgasstudie prognostiziert, dass die Emissionen bis 2050 um bis zu 130 % gegenüber 2008 steigen könnten. Um diesen alarmierenden Trend umzukehren, müssen sich die eingesetzten Schiffe, die Kraftstoffe, die sie antreiben, und die zugehörige Infrastruktur im Zuge der Umstellung der Branche auf kohlenstoffarme oder kohlenstofffreie Schiffskraftstoffe ändern. Sowohl Yara als auch Trafigura haben eine Reihe von Schritten unternommen, um den Übergang zu einer umweltfreundlicheren Wirtschaft zu verwirklichen. Erstmals wollen die beiden Unternehmen an Initiativen zusammenarbeiten, die sich in der Wertschöpfungskette von sauberem Ammoniak etablieren werden. Gemäß dem heute bekannt gegebenen MoU beabsichtigen Trafigura und Yara, in folgenden Bereichen zusammenzuarbeiten: Die Lieferung von sauberem Ammoniak durch Yara an Unternehmen der Trafigura-Gruppe. Erforschung gemeinsamer F&E-Initiativen für die Anwendung von sauberem Ammoniak als Schiffskraftstoff. Entwicklung neuer sauberer Ammoniakanlagen, einschließlich Schiffskraftstoffinfrastruktur und Marktchancen. ?„Diese Vereinbarung ist ein weiteres gutes Beispiel für die branchenübergreifende Zusammenarbeit zur Entwicklung und Förderung von emissionsfreiem Kraftstoff in Form von sauberem Ammoniak für die Schifffahrtsindustrie. Der Aufbau sauberer Ammoniak-Wertschöpfungsketten ist entscheidend, um den Übergang zu emissionsfreien Kraftstoffen durch die Förderung der Wasserstoffwirtschaft zu erleichtern – nicht zuletzt im Handel und Vertrieb, wo sowohl Yara als auch Trafigura über führende Fähigkeiten verfügen. Nachfrage und Angebot an sauberem Ammoniak müssen gemeinsam entwickelt werden“, sagte Magnus Krogh Ankarstrand, Präsident von Yara Clean Ammonia. „Es besteht ein wachsender Konsens darüber, dass wasserstoffbasierte Kraftstoffe letztendlich die Schiffskraftstoffe der Zukunft sein werden, aber eine klare und umfassende Regulierung ist unerlässlich“, sagte Jose Maria Larocca, Executive Director und Co-Head of Oil Trading bei Trafigura.
p
philipp1971 vom 21.05.21 10:47 Uhr
Gestern erhalten, Consorsbank
K
KaptanSilver vom 14.05.21 14:13 Uhr
Hallo Leute 🙋‍♂️ Ich verstehe entweder meinen Broker oder Yaras-Dividendenplan nicht. Wann schüttet die Yara denn jetzt die Dividende aus?
Icon001
Icon001 vom 07.05.21 12:50 Uhr
Einstieg jetzt?
JeromePower
JeromePower vom 18.04.21 16:08 Uhr
👀
U
Uppercrust vom 10.02.21 08:10 Uhr
Aktuell steigende Kurse wegen vergleichsweise guter Quartalszahlen. Ohne Dürre dies Jahr sollte es in Europa auch aufwärts gehen. Unklar ist was Brasilien macht.
U
Uppercrust vom 08.02.21 15:44 Uhr
Der billige Strom aus Wasserkraft kann statt für Dünger auch direkt für Wasserstofferzeugung genutzt werden, das neue Öl der Norweger. Aber auch Ammoniak wird las Wassrrstoffspeicher diskutiert, da höhere Energievolumendichte und leicht zu verflüssigen. Das diversifiziert dann zwischen Agrar und Ökoenergie. Schöne Langfristsache.
M
Madddin vom 14.01.21 20:25 Uhr
Da gebe ich dir recht, und der norwegische Fond ist im Hintergrund
Kommentare
1 YARA Hauptdiskussion
Kursdetails
Geld (bid) 43,86 (227)
Brief (ask/offer) 44,19 (227)
Spread 0,75
Geh. Stück 0
Eröffnung 44,04
Vortag 44,04
Tageshoch 44,04
Tagestief 44,02
52W Hoch 48,01
52W Tief 29,13
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 9.204 Stk
in USD gehandelt 100 Stk
in NOK gehandelt 730 Tsd. Stk
in CHF gehandelt 220 Stk
Gesamt 740 Tsd. Stk
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 44,21 44,30 1634899841 22. Oct 57 Stk 44,24 EUR
Berlin 44,27 44,28 1634882897 22. Oct 43,59 EUR
Düsseldorf 44,24 44,27 1634923967 22. Oct 44,27 EUR
München 44,21 44,30 1634882667 22. Oct 43,94 EUR
Hannover 44,21 44,30 1634882508 22. Oct 43,71 EUR
Stuttgart 43,73 44,26 1634910107 22. Oct 44,37 EUR
Nasdaq OTC 1634678398 19. Oct 100 Stk 51,10 USD
Tradegate 43,91 44,26 1634934390 22. Oct 8.599 Stk 44,09 EUR
Lang & Schwarz 43,86 44,19 1634985019 12:30 44,03 EUR
London 1634230247 14. Oct 429,80 NOK
Oslo 1634834259 21. Oct 727.764 Stk 424,37 NOK
BX Swiss 47,03 46,81 1630339200 30. Aug 220 Stk 46,86 CHF
Gettex 43,91 44,15 1634931780 22. Oct 548 Stk 44,17 EUR
Stockholm 1634918403 22. Oct 2.587 Stk 430,60 NOK
Baader Bank 43,91 44,15 1634932790 22. Oct 44,03 EUR
TTMzero 1634932798 22. Oct 44,09 EUR
ges. 739.875 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
11,7 Mrd.
Anzahl der Aktien
264,3 Mio.
Termine
18.11 Ex Dividende
27.11 Dividendenauszahlung
02/22 Ergebnis 4.Quartal
04/22 Ergebnis 1.Quartal
05/22 Hauptversammlung
Aktionärsstruktur %
Freefloat 52,60
Ministry of Trade, Industry and Fisheries 36,20
The Government Pension Fund Norway 7,20
State Street Bank 4,00
Grundlegende Daten zur Yara International Aktie
Finanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021 2022
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 1,66 0,58 2,20 2,58 - -
Cashflow 745,5 Mio. 756,0 Mio. 1,9 Mrd. 2,0 Mrd. - -
Eigenkapitalquote 58,45 % 52,13 % 52,80 % 49,03 % - -
Verschuldungsgrad 71,10 91,82 89,41 103,97 - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 434,7 Mio. 402,0 Mio. 989,0 Mio. 1,2 Mrd. - -
Fundamentaldaten 2017 2018 2019 2020 2021 2022
Dividendenrendite 1,73 % 1,95 % 3,62 % 6,06 % - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 26,10 66,20 17,90 16,20 - -
Dividende je Aktie 0,75 0,75 1,43 2,53 - -
Bilanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021 2022
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 10,8 Mrd. 12,9 Mrd. 12,9 Mrd. 11,6 Mrd. - -
Ergebnis vor Steuern 552,7 Mio. 134,0 Mio. 803,0 Mio. 850,0 Mio. - -
Steuern 93,8 Mio. -7,0 Mio. 214,0 Mio. 160,0 Mio. - -
Ausschüttungssumme 219,0 Mio. 203,0 Mio. 926,0 Mio. - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag 10,8 Mrd. 13,1 Mrd. 12,9 Mrd. 11,7 Mrd. - -
Info

Yara International

Yara International ASA ist ein Chemieunternehmen, das sich auf die Umwandlung von Energie, natürliche Mineralstoffe und Stickstoff spezialisiert hat. Der Konzern versorgt in erster Linie Landwirte und Industriekunden und gehört mit seinem Produktportfolio zu den weltweit führenden Anbietern. Das norwegische Unternehmen bietet Chemikalien und Industriegase wie Dünger, Harnstoffe, Nitrate oder Ammoniak. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Tochtergesellschaften und Beteiligungen betreibt das Unternehmen etwa 50 Produktionsstätten in der ganzen Welt und vertreibt seine Produkte in über 150 Ländern. Zu den Tochterunternehmen gehören unter anderem Yara China Ltd., Yara Rus. Ltd., Talconor AS, Fertilizer Holdings oder Hydro Agri Russland AS. Zu den Kernkompetenzen des Konzerns zählen der Abbau von Phosphaten, die Ammoniakproduktion sowie die Herstellung von verschiedenartigen Düngemitteln. Neben einzelnen Produkten bietet Yara seinen Kunden auch die Möglichkeit, Komplettpakete zu beziehen. Diese beinhalten Düngemittel, Ammoniak, Harnstoffe und Nitrate. Zudem vertreibt der Konzern Tiernahrungsmittel.