CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

FUCHS PETROLUB AG-Portrait

FUCHS PETROLUB SE VZ

ISIN: DE0005790430

|

WKN: 579043

|

Symbol: FPE3

|

Land: Deutschland

Portfolio
48,71 EUR   0,3068%

FUCHS PETROLUB PRF-Firmenprofil

Die Fuchs Petrolub AG ist ein Anbieter von Schmierstoffen. Das deutsche Unternehmen konzentriert seine Aktivitäten auf die Herstellung von Standardprodukten und die Entwicklung von Speziallösungen für verschiedene Marktnischen. Die Produktpalette umfasst Schmierstoffe für Auto- und Motorradfahrer, Gütertransport, Personenverkehr, Stahlindustrie, Bergbau, Fahrzeug- und Maschinenbau sowie für die Bauwirtschaft und den Agrarbereich. Seinen Kunden bietet das Unternehmen zudem umfangreiche Beratungs- und Serviceleistungen. Unter dem Dach der Fuchs Petrolub AG sind zahlreiche Tochtergesellschaften und Beteiligungen zusammengefasst, zudem unterhält der Konzern Beziehungen zu externen Partnerunternehmen. Damit kann das Unternehmen von Synergieeffekten profitieren und diese zu seinem Vorteil nutzen. So können zum Beispiel internationale Ressourcen optimal eingesetzt werden, um die Bedürfnisse des Kunden vor Ort erfüllen zu können.

Für das Geschäftsjahr 2018 plant FUCHS mit weiterem organischen Umsatzwachstum sowie Ergebniswachstum. Das prognostizierte Umsatzwachstum von +3% bis +6% beruht weitgehend auf organischen Volumensteigerungen sowie Preis- und Produktmixveränderungen. Der relativ stärkste Zuwachs wird in Asien-Pazifik, Afrika erwartet. Beim EBIT geht FUCHS erneut von einem unterproportionalen Wachstum aus, die Erwartungen liegen im Bereich einer Steigerung von +2% bis +4%. Die Investitionen in neue und bestehende Werke, neue Mitarbeiter und verstärkte Forschungs- und Entwicklungskosten führen zu einer steigenden Kostenbasis. Das eingesetzte Kapital wird weiter zunehmen. Der Geschäftsumfang und damit auch das notwendige Nettoumlaufvermögen werden weiterhin wachsen. Darüber hinaus sind Investitionen in Höhe von rund 140 Mio EUR geplant. Schwerpunkte werden das neue Werk und die Erweiterungen an den bestehenden Standorten in China sein. Ferner sind Werkserweiterungen und -erneuerungen in den USA, in Deutschland, Schweden, Russland und Großbritannien geplant. Daher rechnet FUCHS mit einem Freien Cashflow vor Akquisitionen auf Vorjahresniveau (142 Mio EUR).

Update 27.04.2018: Der Ausblick für das Gesamtjahr wird bestätigt. Beim Umsatz geht der Konzern von einem Wachstum im Bereich von 3% bis 6% aus und beim EBIT rechnet FUCHS PETROLUB mit einer Steigerung zwischen 2% und 4%. Der Konzern erwartet eine Abschwächung des negativen Währungseffektes im Jahresverlauf. Mit Investitionen in der Größenordnung von 140 Mio EUR wird der planmäßige Ausbau der Kapazitäten fortgesetzt.

Update 31.07.2018: Der Ausblick für das Gesamtjahr 2018 wird bekräftigt. Beim Umsatz geht der Konzern von einem Wachstum im Bereich von 3% bis 6% aus und beim EBIT rechnet FUCHS PETROLUB mit einer Steigerung zwischen 2% und 4%. Der Konzern erwartet in den Folgequartalen eine Abschwächung der negativen Währungseffekte.

Management

NamePosition
Stefan FuchsVorstandsvorsitzender
Dagmar SteinertVorstandsmitglied
Dr. Timo ReisterVorstandsmitglied
Dr. Ralph RheinboldtVorstandsmitglied
Dr. Lutz LindemannVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Dr. Jürgen HambrechtAufsichtsratsvorsitzender
Lars-Eric ReinertAufsichtsratsmitglied
Ingeborg NeumannAufsichtsratsmitglied
Horst MünkelAufsichtsratsmitglied
Dr. Susanne FuchsAufsichtsratsmitglied
Dr. Erhard SchipporeitAufsichtsratsmitglied