DEKA-RENT.NA/ WKN: 847982 ISIN: DE0008479825 Kürzel: 847982

Kurs zum DEKA-RENTENNACHRANG - EUR DIS
34,88 EUR
19. May, 21:47:00 Uhr, Gettex
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Schreib den ersten Kommentar!
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 34,53 34,86 1652944309 09:11 34,43 EUR
Berlin 34,69 35,05 1652953440 11:44 34,72 EUR
Düsseldorf 34,68 35,02 1652982944 19:55 34,68 EUR
Hamburg 34,72 35,03 1652940847 08:14 34,81 EUR
München 34,69 35,06 1652953415 11:43 34,88 EUR
Stuttgart 34,68 34,99 1652988631 21:30 34,68 EUR
Tradegate 34,71 35,03 1652905574 18. May 34,87 EUR
KAG Kurs 37,81 39,23 1652824800 18. May 34,81 EUR
Gettex 34,69 35,06 1652989620 21:47 34,88 EUR
Baader Bank 34,68 35,06 1652975092 17:44 34,85 EUR
DekaBank IS 1652891722 18. May 34,81 EUR
ges. 0 Stk
Realtime / Verzögert
Stammdaten
Name DEKA-RENT.NA/
Fondsgesellschaft Deka Investment GmbH
ISIN DE0008479825
WKN 847982
Fonds-Art Rentenfonds
Fonds-Typ Rentenfonds Sonstige Welt Hartwährungen (Welt)
Währung Euro
Auflagedatum 16.12.1991
Fondsalter 31 Jahre
Volumen 37,7 Mio. EUR (01.01.1970)
Ausschüttungsart ausschüttend
Geschäftsjahr 01.01. - 31.12.
Fondsmanager DEKA Team
Verwahrstelle Westdeutsche Landesbank Girozentrale
Zahlstelle
Benchmark
Gebühren und Konditionen
Ausgabeaufschlag 3,75 %
Total Expense Ratio (TER)
Min. Anlage
Sparplan nein
Sparplan ab
Gesellschaft
Anschrift


Kontakt Telefon:
Fax:
E-Mail:
Web:
Fondsstrategie
Anlageziel ist eine angemessene Rendite durch langfristiges Kapitalwachstum. Der Fonds investiert weltweit vorwiegend in auf Euro lautende Nachranganleihen. Dadurch soll gegenüber erstrangigen Anleihen, die im Konkursfall des Emittenten früher bedient werden, durch den Zinsaufschlag, der für Nachranganleihen vom Schuldner gleicher Bonität gezahlt wird, ein Mehrertrag erzielt werden.