Principal Global Equity A acc WKN: 986039 ISIN: IE0001148489

Börse
KAG Kurs
76,65 USD

+1,43 % +1,08 USD

Login

Kursdaten

Eröffnung 76,65
Vortag 76,20
Tageshoch 76,65
Tagestief 76,65
52 Wochen Hoch 77,32
52 Wochen Tief 54,76

Stand: 22.06.2021 - 00:00:00 Uhr

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Anzeige
Smartbroker
Sparplan Aktion: Fonds, ETFs & ETCs auf Smartbroker.de

Community-Beiträge (0)

Neu laden

Schreib den ersten Kommentar!

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
KAG Kurs 76,65 0,00 1624312800 22.06.21 0 Stk 76,65 USD
ges. 0 Stk

Realtime / Verzögert

Stammdaten


Name Principal Global Equity A acc
Fondsgesellschaft Principal Global Investors
ISIN IE0001148489
WKN 986039
Fonds-Art Aktienfonds
Fonds-Typ International
Währung US-Dollar
Auflagedatum 24.06.1996
Fondsalter 25 Jahre
Volumen 2,66 Mio USD (29.02.2020)
Ausschüttungsart thesaurierend
Geschäftsjahr 01.10. - 30.09.
Fondsmanager Christopher Ibach, Steven Larson, Mustafa Sagun
Verwahrstelle The Bank of New York Mellon SA/NV Dublin
Zahlstelle BHF-Bank AG
Benchmark MSCI World (net)

Gebühren und Konditionen


Ausgabeaufschlag 5,00 %
Total Expense Ratio (TER) 1,88
Min. Anlage 10.000,00 USD
Sparplan nein
Sparplan ab USD

Gesellschaft


Anschrift Principal Global Investors
16 St. Martin´s Le Grand
London EC1A 4EN
Großbritannien
Kontakt Telefon: 0044/20 7710 0220
Fax: 0044/20 7710 0221
E-Mail: investors-Europe@principal.com
Web: http://www.principalglobal.com

Fondsstrategie


Der Fonds investiert an den großen Börsenplätzen der Welt in ein breit gestreutes Portfolio von Aktien. Dabei werden besonders solche Unternehmen ausgewählt, von denen angenommen wird, sie seien unterbewertet oder ließen überdurchschnittliche Erträge erwarten.