Anzeige
+++Starke Kurschance am Dienstag: Gamechanger-Meldung! Kurzfristig 300% nicht abwegig?+++

THE JUPITER GL/EUR WKN: A0J319 ISIN: LU0260086037

Kurs zum JUPITER EUROPEAN GROWTH - I EUR ACC
56,01 EUR
-0,04 %-0,02
23. May, 00:00:00 Uhr, KAG Kurs
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Schreib den ersten Kommentar!
Kursdetails
Eröffnung 63,57
Vortag 56,03
Tageshoch 63,57
Tagestief 63,57
52W Hoch 71,99
52W Tief 0,00
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
KAG Kurs 63,57 1653256800 23. May 56,01 EUR
ges. 0 Stk
Realtime / Verzögert
Stammdaten
Name THE JUPITER GL/EUR
Fondsgesellschaft Jupiter AMI
ISIN LU0260086037
WKN A0J319
Fonds-Art Aktienfonds
Fonds-Typ Aktienfonds All Cap Europa
Währung Euro
Auflagedatum 17.08.2001
Fondsalter 21 Jahre
Volumen 1,3 Mrd. EUR (01.01.1970)
Ausschüttungsart thesaurierend
Geschäftsjahr 01.10. - 30.09.
Fondsmanager Herr Alexander Darwall
Verwahrstelle Citibank Europe plc, Niederlassung Luxemburg
Zahlstelle
Benchmark
Gebühren und Konditionen
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Total Expense Ratio (TER)
Min. Anlage
Sparplan
Sparplan ab
Gesellschaft
Anschrift


Kontakt Telefon:
Fax:
E-Mail:
Web:
Fondsstrategie
Anlageziel des Fonds ist ein langfristiger Vermögenszuwachs durch die Ausnutzung ausgewählter Anlagechancen in Europa. Der Fonds investiert dabei mindestens 2/3 seines Vermögens in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere europäischer Unternehmen (inklusive Großbritannien), die aus Sicht des Fondsmanagements unterbewertet sind oder gute Wachstumsaussichten aufweisen. Das Management verwendet bei der Titelauswahl überwiegend den Bottom-Up-Ansatz, wobei es dabei nicht zwingend an die Vorgaben der Benchmark gebunden ist.