LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Deutsche Börse nach Zahlen für das dritte Quartal von 175 auf 170 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Trotz eines Rekordquartals und einer höheren Umsatzprognose des Börsenbetreibers habe er seine Gewinnerwartungen für 2022 aufgrund höherer Kosten unverändert gelassen, schrieb Analyst Michael Sanderson in einer am Freitag vorliegenden Studie. Für das kommende Jahr habe er sie angesichts der positiven Folgen steigender Zinsen für die Konzerntochter Clearstream etwas angehoben. Die weltweit höheren Zinsen hätten aber auch zur Anpassung des risikofreien Zinssatzes im Bewertungsmodell und damit zu einem niedrigeren Kursziel geführt./mis/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.10.2022 / 17:25 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.10.2022 / 04:10 / GMT

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX