EQS-Ad-hoc: Müller - Die lila Logistik SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Jahresergebnis
Müller - Die lila Logistik SE: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2022

11.10.2022 / 17:08 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach

Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Geschäftsjahr 2022: Prognoseänderung

 

Müller - Die lila Logistik SE

Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Besigheim, den 11. Oktober 2022 – Die Gesellschaft erwartet für den Konzern der Müller - Die lila Logistik SE für das Geschäftsjahr 2022 ein Betriebsergebnis (EBIT) zwischen 3,5 und 4,5 Mio. EUR vorbehaltlich weiterer Ergebnisbelastungen aus einem Projektanlauf und damit unter dem bisher prognostizierten Korridor von 7,4 bis 8,4 Mio. EUR. Der Konzernumsatz der Müller - Die lila Logistik SE (ISIN DE0006214687) im Geschäftsjahr 2022 wird voraussichtlich zwischen 154 und 159 Mio. EUR und damit im Rahmen des bisher prognostizierten Korridors liegen.

Eine Ursache für diese Ergebnisentwicklung sind verringerte Produktionsmengen der Kunden aufgrund von nachwirkenden Engpässen bei der Bauteileversorgung. Des Weiteren führt eine sich abzeichnende Konsumschwäche bei langfristigen Konsumgütern zu Belastungen der Ergebnissituation.

Die Umsatzentwicklung wird getragen von den Umsätzen aufgrund eines Projektanlaufes, dessen Beitrag zum Betriebsergebnis noch nicht final bewertet werden kann. Zudem wirken sich mit den Kunden vereinbarte Preisanpassungen (Dieselfloater) insbesondere im Bereich der Transporte auf den Umsatz aus, ohne einen Ergebnisbeitrag zu leisten, da auch die gestiegenen Einkaufskosten für Betriebsstoffe in gleichem Maße gestiegen sind.

Das Betriebsergebnis (EBIT=earnigs before interest and taxes) ist definiert als Konzernergebnis vor Steuern minus Zinserträge zuzüglich Finanzierungsaufwendungen abzüglich Beteiligungsergebnis.

Müller - Die lila Logistik SE
Ferdinand-Porsche-Straße 6
74354 Besigheim
ISIN DE0006214687

Börse und Handelssegment: Regulierter Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse

Mitteilende Person: Rupert Früh, Geschäftsführender Direktor – CFO  

 

 

Weitere Informationen:

Müller - Die lila Logistik SE

Oliver Streich

Investor Relations

Ferdinand-Porsche-Str. 6

74354 Besigheim

Tel.: +49 (0) 7143 810 - 125

investor@lila-logistik.com




 

11.10.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Müller - Die lila Logistik SE
Ferdinand-Porsche-Straße 6
74354 Besigheim-Ottmarsheim
Deutschland
Telefon: +49 (0)7143 810-0
Fax: +49 (0)7143 810-199
E-Mail: investor@lila-logistik.com
Internet: www.lila-logistik.com
ISIN: DE0006214687
WKN: 621468
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1461065

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1461065  11.10.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1461065&application_name=news&site_id=boersennews