Der sichere Hafen ⛵️

vom 06.02.2024, 21:22 Uhr
Schnupperkurs
735 Leser

Der erste Monat des Jahres ist vergangen.

Die ersten Zahlen sind aus dem Portfolio mit kritischen blicken zu entnehmen.

Schnell am Abend einen neuen Jahresplaner bei Amazon bestellt.

Paar Stunden später an den Briefkasten gerannt und das Buch entnommen.

Ich stelle mir immer wieder die Frage was ich zur heutigen Zeit nur ohne Amazon machen würde.

Ganz 🔥 darauf am Abend die neue Jahresplanung aufzustellen...

So meine lieben Leser, der erste Monat ist geschafft, der Haushaltsplan erstellt und die Kinder sind satt.

Wir haben gemeinsam nun schon einige Höhen und Tiefen gemeistert und einige Verluste und große Gewinne eingefahren.

Ich bin froh euch heute meine Zahlen und Pläne für die kommende Zeit vorzustellen.

Ich habe es geschafft in den letzten beiden Monaten Dezember und Januar mein Portfolio auszugleichen und mein fettes Minus ins leichte Plus zu befördern.

Wie viele wissen haben wir gemeinsam im Januar viel darauf gewettet was mit der Politik in den USA geschieht. Durch die anliegenden Aktien konnten wir gemeinsam mit unseren einsteigen und aussteigen mehr oder weniger großartige Gewinne generieren.

Durch den tollen Zusammenhalt und das gemeinsame unterstützen jeden Tag und jeden Abend, haben wir die Zeit gemeinsam überwunden.

Nun nach einem Monat konnte ich die ersten paar Tausend Euro in meinen sicheren Hafen platzieren.

Laut der Strategie 70:30 versuche ich nun den nächsten Monat entgegen zu gehen.

Ich habe nun 70 Prozent meines Portfolios in meinen Hafen gefahren (MSCI World).

30 Prozent meines Portfolios bestehen nun aus meinen Aktien. Aktien die viel Aufmerksamkeit verlangen und auch schnell in die Hose gehen können.

Alleine am heutigen Tag habe ich ein Volumen von 6.000 Euro umgesetzt. Mein Tagesgewinn beträgt 120 Euro.

Warum der Titel?

Nun zu meiner Strategie.

120 Euro an einem Tag ist sehr gut.

Was mache ich jetzt mit diesem Gewinn?

Richtig ich Investiere in meinen Hafen!

Aber wann ist der richtige Zeitpunkt um das Geld zu verschieben ? Wann habe ich den kleinsten Spread ?

Es ist mir egal ! Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt um Geld zu investieren ! Hier und jetzt ist der richtige Zeitpunkt !

Es ist mir NICHT egal wie viel ich investiere !

Ich habe mir als Vorsatz immer die 200 Euro Marke gesetzt. Sobald ich die 200 Euro gewonnen habe, werden die verschoben.

Nun eine kleine Milchmädchen Rechnung.

Im Schnitt verdiene ich derzeit 20 Euro am Tag.

In 10 Tagen habe ich 200 Euro.

In 20 Tagen habe ich 400 Euro.

In 30 Tagen habe ich 600 Euro.

Wieso warte ich nicht und zahle gleich die 600 Euro ein ?

Wenn ich aller 10 Tage die 200 Euro investiere profitiere ich noch vom Zinseszins.

Also habe ich wenn alles glatt geht und die Milchmädchen Rechnung aufgeht, pöapö am Ende des Monats 620 Euro verdient.

Probieren geht über studieren.

Danke für eure Zeit die ich euch gestohlen habe.

Im nächsten Block gehen wir intensiv auf meinen Jahresplaner ein.

Ich wünsche euch allen nur das Beste!

Das der kleine Haufen irgendwann zum großen mutiert.

Barfuß oder Lackschuh !

Dis­clai­mer: Die hier an­ge­bo­te­nen Bei­trä­ge die­nen aus­schließ­lich der In­for­ma­t­ion und stel­len kei­ne Kauf- bzw. Ver­kaufs­em­pfeh­lung­en dar. Sie sind we­der ex­pli­zit noch im­pli­zit als Zu­sich­er­ung ei­ner be­stim­mt­en Kurs­ent­wick­lung der ge­nan­nt­en Fi­nanz­in­stru­men­te oder als Handl­ungs­auf­for­der­ung zu ver­steh­en. Der Er­werb von Wert­pa­pier­en birgt Ri­si­ken, die zum To­tal­ver­lust des ein­ge­setz­ten Ka­pi­tals füh­ren kön­nen. Die In­for­ma­tion­en er­setz­en kei­ne, auf die in­di­vi­du­el­len Be­dür­fnis­se aus­ge­rich­te­te, fach­kun­di­ge An­la­ge­be­ra­tung. Ei­ne Haf­tung oder Ga­ran­tie für die Ak­tu­ali­tät, Rich­tig­keit, An­ge­mes­sen­heit und Vol­lständ­ig­keit der zur Ver­fü­gung ge­stel­lt­en In­for­ma­tion­en so­wie für Ver­mö­gens­schä­den wird we­der aus­drück­lich noch stil­lschwei­gend über­nom­men. Die Mar­kets In­side Me­dia GmbH hat auf die ver­öf­fent­lich­ten In­hal­te kei­ner­lei Ein­fluss und vor Ver­öf­fent­lich­ung der Bei­trä­ge kei­ne Ken­nt­nis über In­halt und Ge­gen­stand die­ser. Die Ver­öf­fent­lich­ung der na­ment­lich ge­kenn­zeich­net­en Bei­trä­ge er­folgt ei­gen­ver­ant­wort­lich durch Au­tor­en wie z.B. Gast­kom­men­ta­tor­en, Nach­richt­en­ag­en­tur­en, Un­ter­neh­men. In­fol­ge­des­sen kön­nen die In­hal­te der Bei­trä­ge auch nicht von An­la­ge­in­te­res­sen der Mar­kets In­side Me­dia GmbH und/oder sei­nen Mit­ar­bei­tern oder Or­ga­nen be­stim­mt sein. Die Gast­kom­men­ta­tor­en, Nach­rich­ten­ag­en­tur­en, Un­ter­neh­men ge­hör­en nicht der Re­dak­tion der Mar­kets In­side Me­dia GmbH an. Ihre Mei­nung­en spie­geln nicht not­wen­di­ger­wei­se die Mei­nung­en und Auf­fas­sung­en der Mar­kets In­side Me­dia GmbH und de­ren Mit­ar­bei­ter wie­der. Aus­führ­lich­er Dis­clai­mer