CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

AMADEUS FIRE-Portrait

AMADEUS FIRE AG

ISIN: DE0005093108

|

WKN: 509310

|

Symbol: AAD

|

Land: Deutschland

Portfolio
93,93 EUR   -0,3417%

AMADEUS FIRE-Firmenprofil

Die Amadeus-Gruppe ist führender Personal-Dienstleister und Solution Provider mit konsequenter Spezialisierung auf kaufmännische Fach- und Führungskräfte. Mit den Dienstleistungen Zeitarbeit, Personalvermittlung/Recruitment, Interim-/Projektmanagement und Weiterbildung steht die Amadeus FiRe Gruppe im Markt klar positioniert auf vier Säulen und gewährleistet flächendeckende Betreuung durch die Verbindung von regionaler Nähe und einem bundesweiten Netzwerk. Im Kerngeschäft bietet Amadeus FiRe mit den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services ein auf die Kundenbedürfnisse abgestimmtes Konzept für flexible und permanente Besetzungen im kaufmännischen Bereich und im IT-Umfeld. Der Weiterbildungsbereich besteht aus den Tochtergesellschaften Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Akademie für Internationale Rechnungslegung und TaxMaster.

Das Ziel der Amadeus FiRe Gruppe im Geschäftsjahr 2018 ist es, das letztjährige EBITA in Höhe von EUR 32,3 Mio., trotz weiterer signifikanter Investitionen in den Ausbau des operativen Geschäfts und erhöhten Aufwendungen auf Grund der eingeführten gesetzlichen Equal Pay Regelung, zu übertreffen.

Update 10.10.2018: Der Vorstand der Amadeus FiRe AG hebt seine bisherige Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018 an. Zunächst entwickelt sich die Dienstleistung Personalvermittlung im Jahresverlauf 2018 sehr positiv, insbesondere im 3. Quartal. Darüber hinaus stellt sich in der Zeitarbeit die Auftragssituation trotz der Effekte aus den gesetzlichen Änderungen bezüglich Equal Pay und Höchstüberlassungsdauer stabil dar. Die weiteren Dienstleitungen der Amadeus FiRe Gruppe, Fort- und Weiterbildung sowie Interim Management, liegen ebenfalls leicht über den Erwartungen. Damit stellt sich insgesamt die Situation für die in 2018 zu erwartenden Roherträge deutlich verbessert dar. Bislang wurde ein EBITA von rund 2 Prozent über dem Vorjahresergebnis prognostiziert. Nach neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 erreicht die Amadeus FiRe Gruppe ein EBITA in Höhe von EUR 27,5 Millionen und damit eine Steigerung von 13,2 Prozent im Vorjahresvergleich. Für das Geschäftsjahr 2018 geht der Vorstand nunmehr davon aus, das Vorjahres-EBITA um mindestens 10 Prozent zu übertreffen.

Management

NamePosition
Peter HaasVorstandsvorsitzender
Robert von Wülfing (CEO ab 1.1.2019)Vorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Christoph GroßAufsichtsratsvorsitzender
Dr. Ulrike SchweibertAufsichtsratsmitglied
Andreas SetzweinAufsichtsratsmitglied
Angelika KappeAufsichtsratsmitglied
Annett MartinAufsichtsratsmitglied
Elmar RothAufsichtsratsmitglied
Hartmut van der StraetenAufsichtsratsmitglied
Knuth HennekeAufsichtsratsmitglied
Mathias VenemaAufsichtsratsmitglied
Michael C. WisserAufsichtsratsmitglied
Ulrike BertAufsichtsratsmitglied
Ulrike SommerAufsichtsratsmitglied