CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

CEOTRONICS-Portrait

CEOTRONICS AG

ISIN: DE0005407407

|

WKN: 540740

|

Symbol: CEK

|

Land: Deutschland

Portfolio
1,83 EUR   -3,4392%

Ceotronics-Firmenprofil

Die CeoTronics AG (CT) und ihre Tochtergesellschaften entwickeln, produzieren und vertreiben elektronische Kommunikationssysteme für die einwandfreie Verständigung auch unter erschwerten Bedingungen wie z.B. bei Lärm, bei Gefahr, bei dem Tragen von Schutzhelmen oder Schutzkleidung, in Explosionsschutzzonen, bei verdecktem Einsatz oder bei der Hands-free-Kommunikation. Das Spektrum der Einsatzbereiche reicht von Flughäfen, Feuerwehren, Polizei und Sicherheitsdiensten über Kraftwerke, Ölbohrinseln und Raffinerien bis hin zur Luft- und Raumfahrtindustrie sowie generell in alle Arbeitsbereiche in Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Sport. Produkte von CT finden des Weiteren in der Ground to Cockpit-Kommunikation aller führenden Fluglinien Verwendung. Das breite Sortiment enthält Systeme für Ramp-Handling, Push-Back, De-Icing, Cockpit-Kommunikation und Flugzeugwartung. Auch für Flughafen-Feuerwehren und -Sicherheitskräfte stellt das Unternehmen ein breites Angebot zur Verfügung. Die Produktkategorien unterteilen sich in die Bereiche Audio Kommunikation, Data Kommunikation und Video Kommunikation. Die CeoTronics Produkte des Geschäftsfeldes Audio Kommunikation finden überall dort Anwendung, wo bei hohem oder wechselndem Lärmaufkommen gearbeitet und kommuniziert wird. Das Geschäftsfeld Data Kommunikation bietet für die Überwachung und Sicherung von gefährlichen Einzelarbeitsplätzen spezielle vielfältig programmierbare Alarmgeber an, die an ein Funkgerät angeschlossen, in ein Handmikrofon oder Headset integriert werden. Das Geschäftsfeld Video Kommunikation ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Systemen zur drahtlosen Video- und Data-Übertragung spezialisiert. Des Weiteren ist CT ein Partner führender Hersteller von Mobiltelefonen, Funkgeräten und DECT-Telefonen.

Im Geschäftsjahr 2018 / 2019 wird in fast allen Prioritätsmärkten eine erhöhte Investitionstätigkeit der staatlichen Sicherheits- und Ordnungskräfte, der Industrie sowie der Feuerwehren erwartet. Insgesamt wird mit einem Konzernumsatz von über EUR 20,0 Mio. und einem entsprechend erhöhten Ergebnis gerechnet.

Update 29.01.2018: Für das Geschäftsjahr 2017 / 2018 hatte sich CeoTronics eine leichte Umsatzsteigerung und ein positives Ergebnis zum Ziel gesetzt. Die Zahlen nach sechs Monaten des Geschäftsjahres liegen zwar noch nicht im Zielkorridor, aber CeoTronics wird versuchen, das Ziel doch noch zu erreichen. Deutliche Umsatzsteigerungen und Ergebnisverbesserungen werden unverändert erst ab dem Geschäftsjahr 2018/2019 erwartet.

Update 23.04.2018: Aufgrund verschiedener und in ihrer Deutlichkeit unvorhersehbarer Projektverzögerungen auf Kundenseite ist es aus heutiger Sicht nicht mehr möglich, in den verbleibenden ca. fünf bis sechs Wochen des Geschäftsjahres 2017/2018 den bereits im Halbjahresbericht in Aussicht gestellten Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr gering zu halten. Aktuell ist mit einem Umsatz in Höhe von ca. EUR 18,3 Mio. zu rechnen. Negative Sondereffekte (z. B. Wechselkurseffekte und erhöhte Rückstellungen) werden zudem das Ergebnis belasten und es ist möglich, dass anstelle eines ausgeglichenen Konzernergebnisses ein negatives Konzernergebnis ausgewiesen wird.

Management

NamePosition
Thomas H. GüntherVorstandsvorsitzender
Günther ThomaVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Matthias LöwAufsichtsratsvorsitzender
Hans-Dieter GüntherAufsichtsratsmitglied
Berthold HemerAufsichtsratsmitglied