Es geht wieder los…
Uranpreis-Explosion und bahnbrechende Bohrfunde - Analysten vergeben hohe Kurs-Ziele!
Anzeige

Andritz WKN: 632305 ISIN: AT0000730007 Kürzel: ANDR Industrie: Maschinenbau

Andritz Aktie • Kurs heute
55,55 EUR
+0,18 %+0,10
19. Jul, 08:34:08 Uhr, Lang & Schwarz
Marktkapitalisierung 5,8 Mrd. EUR
Dividendenrendite 4,39 %
Dividende je Aktie 2,50 EUR
Werbung
ANDR mit Hebel
-5 fallend
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME3R52 MG44FN MG3X7H MB48E8. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Themen entdecken
s
soulman123, ANDRITZ Hauptdiskussion, 12. Jul 11:33 Uhr
Am 25.07. Quartalszahlen - Da könnte es ob nicht so guten Zahlen 1. Stock tiefer gehen! Gehe davon aus, dass wir danach den Tiefstand der letzten 6 Monate von 52€ antesten! Da wäre dann meine Nachkauforder...
Connie
Connie, ANDRITZ Hauptdiskussion, 3. Jul 14:45 Uhr

Was eine konservative Analysteneinschätzung auslösen kann 😕

Immer wieder frustrierend 🙄
Zirconium
Zirconium, ANDRITZ Hauptdiskussion, 3. Jul 11:54 Uhr
Was eine konservative Analysteneinschätzung auslösen kann 😕
Connie
Connie, ANDRITZ Hauptdiskussion, 5. Jun 11:41 Uhr

Hier heißt es abwarten - Hier kann oder wird es noch einmal um 10% korrigieren!

Connie ANDRITZ
Aktuell sieht es nicht danach aus, arbeitet sich langsam aber stetig wieder hoch 😎
s
soulman123, ANDRITZ Hauptdiskussion, 29. Apr 7:25 Uhr
Hier heißt es abwarten - Hier kann oder wird es noch einmal um 10% korrigieren!
Matrics
Matrics, ANDRITZ Hauptdiskussion, 26. Apr 20:13 Uhr
Die Aktie ist von Oktober 23 bis Februar 24 um ca 50% angestiegen. Da ist es normal, dass es mal zu einer stärkeren Korrektur kommt. Zudem wird hier im Jahr 2024 nicht mehr von einem großen Wachstum ausgegangen sondern einer Stabilisierung der Wachstumsraten auf Vorjahresniveau. Die Dividende lohnt sich trotzdem, einfach liegen lassen und ggf. bei tieferen Kursen den EK senken.
A
AmtonAusTirol, ANDRITZ Hauptdiskussion, 26. Apr 17:47 Uhr
Nur so ein Minus ist unverständlich. Habe gekauft, dann verkauft, vor Monaten wieder gekauft und jetzt.... Zum Kotzen
A
Arpino, ANDRITZ Hauptdiskussion, 25. Apr 8:06 Uhr
Danke für die Info, Connie.
Connie
Connie, ANDRITZ Hauptdiskussion, 25. Apr 7:44 Uhr
https://www.boerse.de/nachrichten/EQS-News-ANDRITZ-meldet-stabile-Ergebnisse-fuer-das-1-Quartal-2024/35992579
Connie
Connie, ANDRITZ Hauptdiskussion, 25. Apr 7:44 Uhr
Der Auftragseingang betrug 1.950,3 MEUR und lag damit um 19,4% unter dem sehr hohen Wert des Vergleichsquartals des Vorjahres (Q1 2023: 2.420,2 MEUR), der einige Großaufträge in den Geschäftsbereichen Pulp & Paper und Metals enthalten hatte. Der Auftragseingang entwickelte sich in den einzelnen Geschäftsbereichen sehr unterschiedlich. Während Environment & Energy und Hydropower einen deutlichen Anstieg des Auftragseingangs um 30,5% bzw. 15,9% gegenüber Q1 2023 erzielten, ging dieser in den Bereichen Metals (-47,8%) und Pulp & Paper (-33,7%) deutlich zurück.   Der Auftragsstand per 31. März 2024 betrug 10.002,7 MEUR und ist damit gegenüber ultimo 2023 angestiegen (31. Dezember 2023: 9.872,6 MEUR).   Der Umsatz zeigte sich resilient und lag mit 1.886,4 MEUR um 3.9% leicht unter dem Wert des Vergleichsquartals des Vorjahres (Q1 2023: 1.962,6 MEUR). Während Environment & Energy und Metals im Vergleich zu Q1 2023 um 4,8% bzw. 4,2% zulegen konnten, gingen die Umsätze in den Bereichen Hydropower und Pulp & Paper um 15% bzw. 6,2% zurück.   Das operative Ergebnis (EBITA) erreichte im ersten Quartal 2024 152,4 MEUR (-3,8% versus Q1 2023: 158,5 MEUR). Die Rentabilität der Gruppe (EBITA-Marge) blieb mit 8,1% auf dem Niveau des Vergleichsquartals des Vorjahres (Q1 2023: 8,1%).   Das Konzernergebnis (vor Abzug von nicht beherrschenden Anteilen) erhöhte sich auf 104,1 MEUR (Q1 2023: 102,5 MEUR).   Der operative Cashflow erhöhte sich gegenüber Q1 2023 (-31,4) aufgrund von Verbesserungen im Nettoumlaufvermögen deutlich auf 285,3 MEUR. Vor dem Hintergrund des globalen wirtschaftlichen Umfelds rechnet ANDRITZ nicht mit einer raschen Erholung der Märkte und hat seinen Ausblick angepasst. Das Unternehmen erwartet für das Geschäftsjahr 2024 einen stabilen Umsatz und eine stabile Rentabilität (EBITA-Marge).
s
sontob, ANDRITZ Hauptdiskussion, 24. Apr 16:50 Uhr
Q1 vermutlich schwach
Connie
Connie, ANDRITZ Hauptdiskussion, 24. Apr 15:12 Uhr

Was ist los heut?

Offenbar eine gewisse Skepsis vor den Quartalszahlen. Hoffen wir unbegründet https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/ausblick-andritz-informiert-ueber-die-juengsten-quartalsergebnisse-1033279605
A
Arpino, ANDRITZ Hauptdiskussion, 23. Apr 10:30 Uhr
Was ist los heut?
r
reliabilityfora, ANDRITZ Hauptdiskussion, 11.04.2024 19:24 Uhr
Nachrichten dieser Art könnten durchaus einen Sprung im Kurs verursachen.
Connie
Connie, ANDRITZ Hauptdiskussion, 11.04.2024 17:20 Uhr
Schöne Kooperation mit Microsoft https://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/18354335/andritz-ag-arbeitet-mit-microsoft-an-vollstaendig-autonomer-fabrik
Themen zum Wert
1 ANDRITZ Hauptdiskussion
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Kursdetails
Geld (bid) 55,30 (36)
Brief (ask/offer) 55,80 (36)
Spread 0,90
Geh. Stück 0
Eröffnung 55,50
Vortag 55,45
Tageshoch 55,65
Tagestief 55,50
52W Hoch 62,15
52W Tief 41,10
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 6 handeln
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 74.674 Stk
in USD gehandelt 10 Stk
in CHF gehandelt 200 Stk
Gesamt 74.884 Stk
Werbung
In ANDR investieren
Hebel 7-fach steigend
0,73 EUR
Faktor 7 x Long ME3R52
Hebel 11-fach steigend
0,52 EUR
Faktor 11 x Long MG44FN
Hebel 15-fach steigend
0,35 EUR
Faktor 15 x Long MG3X7H
Hebel 5-fach fallend
0,96 EUR
Faktor 5 x Short MB48E8
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME3R52 MG44FN MG3X7H MB48E8. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Partner-News
Anzeige

6:30 Uhr • Partner • Societe Generale

6:30 Uhr • Partner • BNP Paribas

6:30 Uhr • Partner • BNP Paribas

Gestern 21:42 Uhr • Partner • Clickout Media

Gestern 21:27 Uhr • Partner • Clickout Media

Aktien-News

8:33 Uhr • Artikel • dpa-AFX

8:25 Uhr • Meldungen • EQS News

8:19 Uhr • Partner • Wallstreet Online

Geld/Brief Kurse
Neu laden
Börse Geld Vol. Brief Vol. Zeit Vol. ges. Kurs
Xetra 55,10 25 Stk 55,95 268 Stk 1721316932 18. Jul 1.017 Stk 55,95 EUR
L&S Exchange 55,30 36 Stk 55,80 36 Stk 1721370848 08:34 55,55 EUR
Nasdaq OTC 1720805904 12. Jul 10 Stk 60,40 USD
Baader Bank 55,40 135 Stk 55,60 135 Stk 1721368083 07:48 55,50 EUR
Frankfurt 55,30 100 Stk 55,95 100 Stk 1721332173 18. Jul 55,20 EUR
Tradegate 55,35 60 Stk 55,80 60 Stk 1721334387 18. Jul 665 Stk 55,50 EUR
Lang & Schwarz 55,30 36 Stk 55,80 36 Stk 1721370848 08:34 55,55 EUR
Eurex 1721320411 18. Jul 55,51 EUR
TTMzero RT 1721370703 08:31 55,58 EUR
London 54,65 1.500 Stk 57,30 1.500 Stk 1721320390 18. Jul 3.675 Stk 55,80 EUR
Berlin 55,40 250 Stk 55,60 250 Stk 1721368888 08:01 55,40 EUR
Düsseldorf 55,30 40 Stk 55,95 40 Stk 1721369426 08:10 55,35 EUR
Hamburg 55,30 100 Stk 55,95 100 Stk 1721368968 08:02 55,35 EUR
München 55,40 250 Stk 55,60 250 Stk 1721368877 08:01 55,60 EUR
Hannover 55,30 100 Stk 55,95 100 Stk 1721369190 08:06 55,35 EUR
Stuttgart 55,40 100 Stk 55,85 100 Stk 1721368872 08:01 55,45 EUR
BX Swiss 53,41 396 Stk 53,98 396 Stk 1716566402 24. May 200 Stk 55,04 CHF
Gettex 55,40 55,60 1721368862 08:01 55,40 EUR
Quotrix Düsseldorf 55,35 40 Stk 55,80 40 Stk 1721370846 08:34 55,58 EUR
Wien 55,45 55,55 1721317800 18. Jul 69.317 Stk 55,50 EUR
ges. 74.884 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
5,8 Mrd.
Anzahl der Aktien
104,0 Mio.
Termine
25.07.2024 Quartalsmitteilung
31.10.2024 Quartalsmitteilung
02/25 Quartalsmitteilung
Aktionärsstruktur %
Freefloat 68,51
Custos Vermögensverwaltungs GmbH 30,72
Cerberus Vermögensverwaltung GmbH 0,77
BörseNEWS.de Community. Sei dabei.
Grundlegende Daten zur Andritz Aktie
Finanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) 0,55 0,70 0,71 0,64 - - -
Gewinn je Aktie (EPS) 2,09 3,28 4,14 5,14 - - -
Cash-Flow 461,5 Mio. 529,6 Mio. 710,8 Mio. 375,0 Mio. - - -
Eigenkapitalquote 17,82 % 20,52 % 21,77 % 25,63 % - - -
Verschuldungsgrad 461,28 387,75 360,12 291,12 - - -
EBIT 386,5 Mio. 491,2 Mio. 578,5 Mio. 645,8 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) 8,02 8,51 7,49 14,89 - - -
Dividendenrendite - - - 3,10 % 4,39 % - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 17,85 13,85 13,01 10,95 - - -
Dividende je Aktie - - - 1,50 2,50 - -
Bilanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Umsatzerlöse 6,7 Mrd. 6,5 Mrd. 7,5 Mrd. 8,7 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 280,9 Mio. 439,6 Mio. 540,9 Mio. 688,2 Mio. - - -
Steuern 73,7 Mio. 114,1 Mio. 131,3 Mio. 178,0 Mio. - - -
Jahresüberschuss/–fehlbetrag 207,1 Mio. 325,5 Mio. 409,6 Mio. 510,2 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 49,7 Mio. 99,2 Mio. 163,2 Mio. 208,3 Mio. - - -

Info Andritz Aktie

Andritz

Die Andritz AG ist ein weltweit tätiges Technologie-Unternehmen. Die Gruppe entwickelt und vertreibt Hightech-Produktionssysteme und industrielle Prozesslösungen für die Herstellung verschiedener Standardprodukte und hochspezialisierte Produkte. Andritz zählt zu den weltweit führenden Lieferanten von kundenindividuell maßgeschneiderten Anlagen, Systemen und Dienstleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, die Stahlindustrie, Wasserkraftwerke und andere spezialisierte Industriezweige (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Die Andritz Aktie gehört zur Branche Industrie und dem Wirtschaftszweig Maschinenbau.

Kursentwicklung

Der letzte Kurs der Andritz Aktie liegt bei 55,55 EUR (19. Jul, 08:34:08 Uhr). Damit ist die Andritz Aktie zum Vortag um +0,18 % gestiegen und liegt mit +0,10 EUR über dem Schlusskurs vom letzten Handelstag. Auf einen Monat gesehen, hat die Andritz Aktie mittlerweile -4,06 % verloren. Im Zeitraum eines Jahres, hat sich die Andritz Aktie mit +12,74 % durchaus positiv entwickelt. Derzeit notiert die Aktie mit +26,01 % über ihrem 52-Wochen Tief aber bleibt mit -11,88 % unter dem 52-Wochen Hoch.

Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) wurde von Andritz zuletzt in 2023 mit 0,64 angegeben. Für Analysten stellen KUV-Werte unter eins eine Unterbewertung der jeweiligen Aktie dar. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis unterliegt jedoch permanenten Schwankungen und sollte nicht als einzige Kennzahl betrachtet werden. Nach den uns zur Verfügung stehenden Daten, läge das KUV für die Andritz Aktie aktuell bei 0,67 und wäre für Aktienanalysten per Definition empfehlenswert, da die Aktie unterbewertet zu sein scheint.

Dividende je Aktie und Dividendenrendite

Andritz zahlt im Geschäftsjahr 2024 eine Dividende von 2,50 EUR je Aktie. Die Dividendenrendite wird für das laufende Jahr 2024 mit 4,39 % angegeben. Eine Dividendenrendite gibt den Ertrag einer Aktie als Verhältnis von Dividende und aktuellem Aktienkurs in Prozent an. Diese Information ermöglicht es, den Ertrag aus einer Aktie besser mit den Erträgen anderer Aktien vergleichen zu können. Sie wird berechnet, indem man die Dividende pro Aktie durch den aktuellen Aktienkurs dividiert und dann mit 100 multipliziert. Für die Andritz Aktie, können wir mit der uns aus 2024 vorliegenden Dividende von 2,50 EUR je Aktie und dem aktuellen Kurs von 55,55 EUR, eine aktuelle Dividendenrendite von 4,50 % berechnen.

Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)

Das letzte für Andritz an uns übermittelte Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) aus 2023, liegt bei 14,89 und entspräche somit ungefähr der 15-fachen Kursnotierung gegenüber dem Cash-Flow. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis setzt den Aktienkurs eines Unternehmens mit seinem Cash-Flow ins Verhältnis. Der Wert gibt das Vielfache vom Aktienpreis im Vergleich zum Cash-Flow an. Je hoher das KCV, desto teurer ist ein Unternehmen. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis errechnet sich aus dem aktuellen Aktienkurs geteilt durch den Cash-Flow pro Aktie. Mit dem aus 2023 übermitteltem Cash-Flow von 375,0 Mio., beträgt der Cash-Flow pro Aktie 3,61 EUR und ergibt mit dem aktuellen Kurs der Andritz Aktie von 55,55 EUR ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von aktuell 15,41 und könnte im Durchschnitt eines breiten Aktienmarktes als fair bewertet gelten. Jedoch sollte dieser Wert Branchenspezifisch betrachtet werden, da der Cash-Flow von vielen Faktoren wie u. a. Abschreibungen beeinflusst wird.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Für Andritz wird das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) aus 2023 mit 10,95 angegeben. Ein veröffentlichtes KGV aus Abschlussberichten eines Unternehmens wird, insbesondere bei Aktiengesellschaften mit mehr als einer Aktiengattung, wie Stamm- und Vorzugsaktien, mit den Durchschnittswerten der Aktien berechnet. Mit den uns vorliegenden Daten könnte man aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis für Andritz in Höhe von 11,32 berechnen. Bei dieser Berechnung ist zu beachten, dass wir hierbei die bereitgestellten Daten zum Jahresüberschuss in Höhe von 510,2 Mio. EUR aus 2023 nutzen, diesen Wert durch die 104,0 Mio. ausstehenden Aktien teilen und mit dem aktuellen Kurs 55,55 EUR verrechnen. Pauschale Aussagen darüber, ob eine Aktie kaufenswert ist oder nicht, lässt die Kennzahl zum Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) nicht ohne weiteres zu. Ein niedriger KGV-Wert kann je nach Kontext positiv bewertet werden und deutet auf ein "günstiges" Unternehmen hin. Umgekehrt können Unternehmen mit einem niedrigen KGV auch hohe Verlustrisiken bergen. Eine umfassende Aktienanalyse kann das KGV jedoch nicht ersetzen, weshalb sie nur als Orientierungshilfe dienen sollte.