Bilfinger WKN: 590900 ISIN: DE0005909006 Kürzel: GBF Branche: Diverse

Kurs zur Bilfinger Aktie
28,65 EUR
-0,31 %-0,09
27. Nov, 12:55:15 Uhr, Lang & Schwarz
Werbung
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA8LL4, MA8PVD, MA8RHP, MA9M8F. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Olli1977
Olli1977 vom 17.11.21 08:32 Uhr
https://www.finanztrends.de/nebenwerte-aktuell-neuer-ceo-bei-bilfinger/
Olli1977
Olli1977 vom 16.11.21 13:56 Uhr
Wieder ein großer der aufstockt.. Eine interessante Meldung zu Stimmrechtsanteilen aus der DGAP.de News App: Bilfinger SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung http://www.dgap.de/dgap/News/?newsID=1487751
Olli1977
Olli1977 vom 16.11.21 07:24 Uhr
Cevian hält nun 25%, erklärt aber gleichzeitig in den nächsten 12 Monaten keine weiteren Anteile mehr erwerben zu wollen. Alle scharf auf die Divi oder was steckt da genau da hinter? 🤔
JoTONIC
JoTONIC vom 11.11.21 13:48 Uhr
Surprise, Surprise..... Durchaus ansprechende Zahlen mit 41 Mio Gewinn. Damit sollte der neue Chef doch arbeiten können. Die 34 sind nachwievor die Messlatte für den Kurs, die es zu überwinden gilt. https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/roundup--bilfinger-hebt-ergebnisprognose-leicht-an---aktie-verliert/3310955/
Olli1977
Olli1977 vom 11.11.21 08:07 Uhr
https://www.finanztreff.de/news/bilfinger-hebt-ergebnisprognose-leicht-an/26806898
Olli1977
Olli1977 vom 11.11.21 08:06 Uhr
MANNHEIM (dpa-AFX) - Die konjunkturelle Erholung hat dem Industriedienstleister Bilfinger 1,06% im dritten Quartal 2021 Auftrieb gegeben. Dank des Sparkurses kehrte der Mannheimer Konzern in die Gewinnzone zurück. Für das Gesamtjahr wird der Konzern aufgrund des Verkaufs von Grundstücken etwas zuversichtlicher. Das Unternehmen geht nun davon aus, eine bereinigte Ebita-Marge leicht über drei Prozent zu erreichen, wie der SDax-0,34%-Konzern am Donnerstag in Mannheim mitteilte. Zuvor peilte Bilfinger hier etwa drei Prozent an, nachdem die Marge 2019 bei 2,4 Prozent gelegen hatte. Der Umsatz legte im dritten Quartal im Jahresvergleich um neun Prozent auf 945 Millionen Euro zu. Der Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Firmenwertabschreibungen (bereinigtes Ebita) stieg von 23 Millionen Euro im Vorjahresquartal auf 51 Millionen Euro. Dazu trugen neben den Grundstückverkäufen vor allem geringere Kosten bei. Die bereinigte Ebita-Marge betrug 5,4 Prozent. Unter dem Strich wies Bilfinger einen Gewinn von 41 Millionen Euro aus nach einem Fehlbetrag von 19 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Derweil hat Bilfinger endlich einen neuen Vorstandsvorsitzenden gefunden. Thomas Schulz werde mit Wirkung zum 1. März 2022 die Führung des Unternehmens übernehmen, teilte Bilfinger am Mittwochabend mit. Der 56-Jährige ist bis Ende Februar noch beim dänischen Dienstleister für die Bergbau- und Zementindustrie, FLSmidth, angestellt. Seit Tom Blades sein Amt Anfang des Jahres überraschend niedergelegt hat, führt Finanzchefin Christina Johansson vorübergehend Bilfinger. Blades hatte den Konzern in den Jahren davor kräftig umgebaut./mne/stk
Olli1977
Olli1977 vom 10.11.21 19:57 Uhr
Eine interessante Ad-hoc-Mitteilung aus der DGAP.de News App: Bilfinger SE: Dr. Thomas Schulz, 56, wird neuer Vorstandsvorsitzender http://www.dgap.de/dgap/News/?newsID=1486639
Whynotpot
Whynotpot vom 10.11.21 13:22 Uhr
https://www.pharma-food.de/engineering-projekte/bilfinger-unterstuetzt-biopharma-produktion-von-mrna-wirkstoffen-533.html
Whynotpot
Whynotpot vom 10.11.21 13:22 Uhr
Bilfinger liefert molekularbiologischen Reaktoren an ein namhaftes Biopharmaunternehmen für den Bau einer industriellen Produktionsstätte für mRNA-basierte Wirkstoffe. Zudem verantwortet der Industriedienstleister den Prozessrohrleitungsbau für das gesamte Werk. Das „Ultra-Fast-Track-Projekt“ soll in weniger als einem Jahr umgesetzt werden.
Kommentare
1 BILFINGER Hauptdiskussion
Kursdetails
Geld (bid) 28,54 (70)
Brief (ask/offer) 28,76 (70)
Spread 0,76
Geh. Stück 0
Eröffnung 28,74
Vortag 28,74
Tageshoch 28,74
Tagestief 28,64
52W Hoch 33,31
52W Tief 22,94
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 165 Tsd. Stk
in CHF gehandelt 30 Stk
Gesamt 165 Tsd. Stk
Werbung
In GBF investieren
Hebel 7-fach steigend
0,36 EUR
Faktor 7 x Long MA8LL4
Hebel 10-fach steigend
0,27 EUR
Faktor 10 x Long MA8PVD
Hebel 19-fach steigend
0,00 EUR
Faktor 19 x Long MA8RHP
Hebel 4-fach fallend
0,65 EUR
Faktor 4 x Short MA9M8F
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA8LL4, MA8PVD, MA8RHP, MA9M8F. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 28,46 28,50 1637944150 26. Nov 117.269 Stk 28,50 EUR
Frankfurt 28,78 28,92 1637939049 26. Nov 1.077 Stk 28,84 EUR
Berlin 28,78 28,92 1637910013 26. Nov 30,14 EUR
Düsseldorf 28,78 28,92 1637946048 26. Nov 5 Stk 28,90 EUR
Hamburg 28,78 28,92 1637939502 26. Nov 308 Stk 28,74 EUR
München 28,78 28,92 1637910001 26. Nov 30,28 EUR
Hannover 28,78 28,92 1637910624 26. Nov 29,96 EUR
Stuttgart 28,64 28,78 1637958604 26. Nov 2.600 Stk 28,56 EUR
Tradegate 28,60 28,76 1637961989 26. Nov 39.176 Stk 28,72 EUR
Lang & Schwarz 28,54 28,76 1638014115 27. Nov 28,65 EUR
Eurex 1637948468 26. Nov 28,45 EUR
BX Swiss 29,90 30,25 1629356970 19. Aug 30 Stk 30,16 CHF
Gettex 28,56 28,76 1637958429 26. Nov 4.276 Stk 28,72 EUR
Wien 28,40 28,60 1637859006 25. Nov 30,60 EUR
Baader Bank 28,60 28,78 1637960134 26. Nov 28,66 EUR
TTMzero RT 1637960370 26. Nov 28,71 EUR
ges. 164.741 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
1,3 Mrd.
Anzahl der Aktien
44,2 Mio.
Termine
02/22 vorläufiges Ergebnis
03/22 Veröffentlichung Geschäftsbericht
05/22 Hauptversammlung
05/22 Ergebnis 1.Quartal
08/22 Ergebnis Halbjahr
Aktionärsstruktur %
Cevian Capital Partners Limited 26,67
ENA Opportunity Master Fund LP 12,00
Freefloat 11,91
M&G PLC 6,19
Oddo BHF Asset Management GmbH 5,77
eigene Aktien 5,01
BlackRock, Inc. 3,02
FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbH 3,02
DJE Investment S.A. 2,98
Dimensional Holdings Inc. 2,98
DWS Investment GmbH 2,98
Schroders Plc 2,95
Athris Holding AG 2,94
Union Investment Privatfonds GmbH 2,92
Morgan Stanley 2,76
Delta Lloyd N.V. 2,59
Royal Bank of Canada 1,73
JPMorgan Chase & Co. 1,58
Grundlegende Daten zur Bilfinger Aktie
Finanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KUV - - - - - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) -2,01 -0,59 0,60 2,47 - - -
Cashflow -83,0 Mio. 34,5 Mio. 78,2 Mio. 114,0 Mio. - - -
Eigenkapitalquote 38,89 % 35,03 % 34,74 % 37,14 % - - -
Verschuldungsgrad 157,16 185,48 187,89 169,27 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT -0,1 Mrd. -12,2 Mio. 28,1 Mio. -65,5 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KCV -21,07 32,65 19,55 10,03 - - -
Dividendenrendite 2,53 % 3,92 % 0,35 % 7,27 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) -19,70 -43,20 57,60 10,50 - - -
Dividende je Aktie 1,00 1,00 0,12 1,88 - - -
Bilanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 4,0 Mrd. 4,2 Mrd. 4,3 Mrd. 3,5 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern -0,1 Mrd. 2,8 Mio. 6,2 Mio. 115,6 Mio. - - -
Steuern 2,5 Mio. 22,8 Mio. 3,9 Mio. 7,6 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 43,0 Mio. 40,0 Mio. 4,8 Mio. 76,0 Mio. - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

Bilfinger SE Unternehmensprofil

Die Bilfinger SE ist eine international tätige Unternehmensgruppe, die sich als international führender Industriedienstleister engagiert. Das Unternehmen bietet Services rund um Wartung und Instandhaltung von Industrieanlagen. Bilfinger entwickelt darüber hinaus Komplettlösungen für Anlagen und Infrastrukturprojekte, von der Planung über die Finanzierung bis hin zum Betrieb. Die Auftraggeber kommen sowohl aus den privaten als auch öffentlichen Bereichen. Das Unternehmen zählt zu den führenden Tunnelbauspezialisten im In- und Ausland. Die Bilfinger Unternehmensgruppe ist mit zahlreichen Niederlassungen und Beteiligungsgesellschaften in Deutschland und vielen anderen Ländern auf allen Kontinenten vertreten. 

Strategie

Bilfinger ist ein international führender Industriedienstleister. Mit unseren 34.000 Mitarbeitern will das Unternehmen für seine Kunden maßgeschneiderte Engineering- und Serviceleistungen entlang des gesamten Lebenszyklus einer Industrieanlage erbringen: Von Consulting und Engineering über Fertigung und Montage bis hin zu umfassenden Instandhaltungskonzepten und deren Umsetzung. 

Gemäß der Unternehmensstrategie fokussieren sich die Aktivitäten der Mitarbeitenden auf zwei Geschäftsbereiche, vier Business Units und sechs Kernindustrien ("2-4-6-Konzept"):

  • Zwei Geschäftsbereiche: Engineering & Maintenance und Technologies
  • Vier Business Units: Engineering & Maintenance Europa, Engineering & Maintenance Nordamerika, Engineering & Maintenance Naher Osten sowie Technologies
  • Sechs Industrien: Chemie & Petrochemie, Energie & Versorgung sowie Öl & Gas
  • Bilfinger 2020+

Umwelt

Das Bilfinger-Geschäftsmodell besteht vor allem aus Dienstleistungen, die von den Mitarbeitenden oder Subunternehmern erbracht werden. Daher benötigen sie im Vergleich zum Beispiel zu produzierenden Unternehmen nur wenig Energie sowie Wasser und verursachen nur geringe Mengen an Emissionen und Abfall. Energie und Wasser brauchen sie insbesondere zur Versorgung der von uns genutzten Immobilien. Abfälle sind im Wesentlichen Büroabfälle. Die auf den Konzern zurückzuführenden CO2-Emissionen resultieren nahezu ausschließlich aus dem Energieverbrauch von Immobilien, dem Kraftstoffverbrauch des Fuhrparks sowie den Geschäftsreisen. Seit geraumer Zeit erheben die Mitarbeitenden Umweltdaten auf Ebene unserer operativ tätigen Tochtergesellschaften. Da Umweltkennzahlen mittlerweile jedoch immer häufiger von den Stakeholdern nachgefragt und erwartet werden, wird derzeit ein Konzept entwickelt, wie auch gruppenweit über ökologische Leistungsindikatoren berichtet werden kann. Ziel ist es, insbesondere über den Energiebedarf und die vom Unternehmen verursachten Emissionen zukünftig gruppenweite Daten regelmäßig, valide und umfassend zu berichten.