Villeroy & Boch WKN: 765723 ISIN: DE0007657231 Kürzel: VIB3 Branche: Konsumgüter, Möbel, und, Einrichtungsindustrie

Villeroy & Boch Aktie • Kurs heute
17,05 EUR
-1,16 %-0,20
12. Jun, 22:59:38 Uhr, L&S Exchange
Marktkapitalisierung 238,1 Mio. EUR
Dividendenrendite 5,98 %
KGV 6,80
Ergebnis je Aktie 2,58 EUR
Dividende je Aktie 1,05 EUR
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Themen entdecken
S
Spassonkel, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 16. Mai 20:32 Uhr
Also ich hab heut mal knapp 500 Stck abgestossen, mir gefällt das alles nicht so richtig
Highländer
Highländer, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 16. Mai 10:22 Uhr
Die Vorzugsaktie von Villeroy & Boch hat auch auf die Bekanntgabe des Quartalsberichtes kaum reagiert. Seit September 2023 bewegt sich der Kurs in einer engen Range von 17 bis 19 €. Warum geht es hier nicht voran? https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2024-05/62247519-villeroy-boch-das-bremst-die-aktie-486.htm
Blue_Lion5
Blue_Lion5, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 15. Apr 15:54 Uhr
Wegen der Übernahme gibt es Statt 1,20€ dieses Jahr nur 1,05€.
Karlsberg
Karlsberg, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 15. Apr 15:48 Uhr
Dividendenkürzung? Hab ich das richtig gelesen?
Blue_Lion5
Blue_Lion5, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 15. Apr 12:33 Uhr
Heute Ex Dividende
Karlsberg
Karlsberg, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 9. Apr 20:45 Uhr
Normaler Anstieg vor der Hauptversammlung?
S
Spassonkel, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 3. Apr 9:12 Uhr
Geb ich Dir absolut Recht mit dem was Du sagst. Bin selbst Handwerker und merke auch eine gewisse Zurückhaltung meiner Kunden. Aber ich spreche nicht von einer miesen Lage, weil irgendwie vergessen wird, dass wir im Bausektor, wie in der Gesamtwirtschaft, verdammt gute Jahre hatten. Und da hatten klug Wirtschaftende die Möglichkeit, sich Rücklagen zu schaffen. V&B kommt m.E. gut durch momentane Zeit. Porzellan ist ein willhaben, Keramik ein musshaben. Und kann mit Ideal somit auch das untere Preissegment bedienen.
i
irgendwie, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 2. Apr 13:57 Uhr

Und hört bitte mit der Grisgrämerei auf, wir haben keine miese Lage. Bei den erstreikten Lohnerhöherungen sollte die Kaufkraft ungebrochen sein

Wobei halt grundsätzlich schon der gesamte Bausektor aktuell schwächelt. Und V&B ist da halt auch nicht die günstigste Option, weshalb bei explodierenden Kosten dort durchaus gespart werden kann. Ich finde es aber in der aktuellen Phase gar nicht so verkehrt, da man hierdurch erstmal den Fokus auf die Angleichung der Firmenkulturen und die saubere Strukturierung des neuen "Konzerns" legen kann.
S
Spassonkel, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 30. Mär 19:39 Uhr
Und hört bitte mit der Grisgrämerei auf, wir haben keine miese Lage. Bei den erstreikten Lohnerhöherungen sollte die Kaufkraft ungebrochen sein
S
Spassonkel, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 30. Mär 19:10 Uhr
Gehe ich nicht von aus, Tichkultur wird nicht mehr so gravierend sein, eher ein lukratives Nischenprodukt. Anders kann ich mir die Fusion mit Ideal Standar nicht erklären, Umsatz wird mit Sanitärkeramik gemacht.
Monika80
Monika80, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 25. Mär 12:53 Uhr
Schöne Dividende, denke durch die miese Lage in Deutschland und die angekündigte Kurzarbeit sackt der Kurs noch etwas ab.
i
irgendwie, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 22. Mär 16:56 Uhr

Bei SB steht 17,95 VK und 18,40 K. Ist der Spreed immer so hoch?

Ist halt ein kleiner Wert... Wenn man dort in den nicht liquiden Nebenzeiten kaufen möchte, ist der Spread entsprechend ausgeprägt.
Jodie_
Jodie_, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 14. Mär 23:08 Uhr
Bei SB steht 17,95 VK und 18,40 K. Ist der Spreed immer so hoch?
jobra
jobra, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 12.03.2024 6:48 Uhr
Ich habe mal eine kleine Position eröffnet. Mein Hintergedanke ist wie folgt. Durch die hohen Zinsen liegen viele Bau- und Renovierungsprojekte auf Eis. Irgendwann werden diese Projekte umgesetzt werden (müssen). Bis dahin ist die Dividende nicht zu verachten.
T
TheEnd, VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion, 11.03.2024 15:57 Uhr

https://www.sanitaernews.de/artikel-16656-villeroy--boch-bernahme-von-ideal-standard-perfekt.html das ist alles was ich gefunden habe

Leider paywall
Themen zum Wert
1 VILLEROY & BOCHE Hauptdiskussion
Anzeige Über 2000 Sparpläne auf Aktien, ETFs und Fonds ab 0 Euro
Kursdetails
Geld (bid) 16,95 (58)
Brief (ask/offer) 17,15 (58)
Spread 1,17
Geh. Stück 469
Eröffnung 17,25
Vortag 17,25
Tageshoch 17,35
Tagestief 16,95
52W Hoch 19,68
52W Tief 16,38
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 5 handeln
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 5.922 Stk
in USD gehandelt 0 Stk
in CHF gehandelt 565 Stk
Gesamt 6.487 Stk
Partner-News
Anzeige

19:19 Uhr • Partner • Clickout Media

19:06 Uhr • Partner • Clickout Media

18:00 Uhr • Partner • Societe Generale

17:41 Uhr • Partner • Clickout Media

16:46 Uhr • Partner • Societe Generale

Aktien-News

23:11 Uhr • Artikel • dpa-AFX

22:10 Uhr • Artikel • dpa-AFX

22:08 Uhr • Artikel • dpa-AFX

21:38 Uhr • Meldungen • IRW-News

Geld/Brief Kurse
Neu laden
Börse Geld Vol. Brief Vol. Zeit Vol. ges. Kurs
Xetra 16,95 581 Stk 17,15 821 Stk 1718206569 17:36 1.973 Stk 16,95 EUR
L&S Exchange 16,95 58 Stk 17,15 58 Stk 1718225978 22:59 469 Stk 17,05 EUR
Nasdaq OTC 1641421198 5. Jan 26,28 USD
Baader Bank 16,80 17,10 1718219387 21:09 16,98 EUR
Frankfurt 16,80 100 Stk 17,10 100 Stk 1718199560 15:39 750 Stk 17,00 EUR
Tradegate 16,90 500 Stk 17,10 185 Stk 1718223988 22:26 1.633 Stk 17,00 EUR
Lang & Schwarz 16,95 58 Stk 17,15 58 Stk 1718225976 22:59 210 Stk 17,05 EUR
TTMzero RT 1718220240 21:24 17,00 EUR
London 1718186598 12:03 17 Stk 17,15 EUR
Berlin 16,80 100 Stk 17,10 100 Stk 1718172181 08:03 17,30 EUR
Düsseldorf 16,85 240 Stk 17,25 240 Stk 1718213444 19:30 16,85 EUR
SIX Swiss (CHF) 15,10 15,10 1557842711 14. May 553 Stk 15,10 CHF
Hamburg 16,80 100 Stk 17,10 100 Stk 1718197744 15:09 400 Stk 17,00 EUR
München 16,90 100 Stk 17,10 100 Stk 1718172009 08:00 17,25 EUR
Hannover 16,80 100 Stk 17,10 100 Stk 1718172960 08:16 17,30 EUR
Stuttgart 16,90 207 Stk 17,10 205 Stk 1718222134 21:55 20 Stk 16,90 EUR
BX Swiss 16,07 658 Stk 16,91 658 Stk 1718121602 11. Jun 12 Stk 16,78 CHF
Gettex 16,80 150 Stk 17,10 150 Stk 1718221425 21:43 250 Stk 17,00 EUR
Quotrix Düsseldorf 16,90 240 Stk 17,10 240 Stk 1718220240 21:24 200 Stk 17,00 EUR
ges. 6.487 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
238,1 Mio.
Anzahl der Aktien
14,0 Mio.
Aktionärsstruktur %
Freefloat 88,00
eigene Aktien 12,00
Grundlegende Daten zur Villeroy & Boch Aktie
Finanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) 0,47 0,67 0,45 0,53 - - -
Gewinn je Aktie (EPS) 0,86 2,17 2,69 2,29 2,58 - -
Cash-Flow 136,5 Mio. 73,8 Mio. 54,1 Mio. 67,6 Mio. - - -
Eigenkapitalquote 27,00 % 31,87 % 37,61 % 34,57 % - - -
Verschuldungsgrad 268,37 212,58 164,82 188,29 - - -
EBIT 40,7 Mio. 90,5 Mio. 96,8 Mio. 56,3 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) 2,79 8,65 8,21 7,02 - - -
Dividendenrendite - - - - 5,98 % - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 16,74 10,60 6,23 7,82 6,80 - -
Dividende je Aktie - - - - 1,05 - -
Bilanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Umsatzerlöse 800,9 Mio. 945,0 Mio. 994,5 Mio. 901,9 Mio. - - -
Ergebnis vor Steuern 35,8 Mio. 85,5 Mio. 95,3 Mio. 85,1 Mio. - - -
Steuern 13,2 Mio. 25,3 Mio. 24,1 Mio. 24,4 Mio. - - -
Jahresüberschuss/–fehlbetrag 22,6 Mio. 60,2 Mio. 71,2 Mio. 60,7 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 13,8 Mio. 13,8 Mio. 25,8 Mio. 31,1 Mio. - - -

Info Villeroy & Boch Aktie

Villeroy & Boch

Der Keramikproduzent Villeroy & Boch bietet Planern, Bauherren, Architekten und Innenarchitekten Komplettlösungen für ihren Einrichtungs- und Ausstattungsbedarf. Das Produktangebot umfasst unter anderem Badarmaturen und Kücheneinrichtungen. Villeroy & Boch vermarktet die Einrichtungspakete durch Ausstellungen bei den Marktpartnern in Handel und Handwerk, die in kompletten Raumsituationen wie Bad, Küche, Wohn- und Essbereich präsentiert werden. An 15 Produktionsstätten in Europa, Mexiko und Thailand fertigt Villeroy & Boch komplette Einrichtungen für Bad und Küche. Aus Eigen- sowie Auftragsfertigung werden angeboten: Sanitärgeräte wie Waschbecken, WCs, Bidets, Urinale, Duschwannen, Armaturen, Dusch- und Badewannen aus hochwertigem Kunststoff, keramische Küchenspülen, Bad- und Küchenmöbel, Bad-Accessoires (Spiegel, Leuchten, Duschabtrennungen) sowie Bad-Textilien. Durch eigene Vertriebsgesellschaften und Importeure ist das Unternehmen in 125 Ländern der Erde vertreten.

Kursentwicklung

Der letzte Kurs der Villeroy & Boch Aktie liegt bei 17,05 EUR (12. Jun, 22:59:38 Uhr). Damit ist die Villeroy & Boch Aktie zum Vortag um -1,16 % gefallen und liegt mit -0,20 EUR unter dem Schlusskurs vom letzten Handelstag. Auf einen Monat gesehen, konnte die Villeroy & Boch Aktie um +0,29 % zulegen. Im Zeitraum eines Jahres, hat die Villeroy & Boch Aktie mit -10,26 %, keine gute Performance hinlegen können. Derzeit notiert die Aktie mit +3,96 % über ihrem 52-Wochen Tief aber bleibt mit -15,40 % unter dem 52-Wochen Hoch.

Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) wurde von Villeroy & Boch zuletzt in 2023 mit 0,53 angegeben. Für Analysten stellen KUV-Werte unter eins eine Unterbewertung der jeweiligen Aktie dar. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis unterliegt jedoch permanenten Schwankungen und sollte nicht als einzige Kennzahl betrachtet werden. Nach den uns zur Verfügung stehenden Daten, läge das KUV für die Villeroy & Boch Aktie aktuell bei 0,27 und wäre für Aktienanalysten per Definition empfehlenswert, da die Aktie unterbewertet zu sein scheint.

Dividende je Aktie und Dividendenrendite

Villeroy & Boch zahlt im Geschäftsjahr 2024 eine Dividende von 1,05 EUR je Aktie. Die Dividendenrendite wird für das laufende Jahr 2024 mit 5,98 % angegeben. Eine Dividendenrendite gibt den Ertrag einer Aktie als Verhältnis von Dividende und aktuellem Aktienkurs in Prozent an. Diese Information ermöglicht es, den Ertrag aus einer Aktie besser mit den Erträgen anderer Aktien vergleichen zu können. Sie wird berechnet, indem man die Dividende pro Aktie durch den aktuellen Aktienkurs dividiert und dann mit 100 multipliziert. Für die Villeroy & Boch Aktie, können wir mit der uns aus 2024 vorliegenden Dividende von 1,05 EUR je Aktie und dem aktuellen Kurs von 17,05 EUR, eine aktuelle Dividendenrendite von 6,16 % berechnen.

Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)

Das letzte für Villeroy & Boch an uns übermittelte Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) aus 2023, liegt bei 7,02 und entspräche somit ungefähr der 7-fachen Kursnotierung gegenüber dem Cash-Flow. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis setzt den Aktienkurs eines Unternehmens mit seinem Cash-Flow ins Verhältnis. Der Wert gibt das Vielfache vom Aktienpreis im Vergleich zum Cash-Flow an. Je hoher das KCV, desto teurer ist ein Unternehmen. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis errechnet sich aus dem aktuellen Aktienkurs geteilt durch den Cash-Flow pro Aktie. Mit dem aus 2023 übermitteltem Cash-Flow von 67,6 Mio., beträgt der Cash-Flow pro Aktie 4,81 EUR und ergibt mit dem aktuellen Kurs der Villeroy & Boch Aktie von 17,05 EUR ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von aktuell 3,54 und kann im Durchschnitt eines breiten Aktienmarktes als niedriger Wert und somit als gut bewertet werden. Jedoch sollte dieser Wert Branchenspezifisch betrachtet werden, da der Cash-Flow von vielen Faktoren wie u. a. Abschreibungen beeinflusst wird.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Für Villeroy & Boch wird das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für 2024 mit 6,80 angegeben. Ein veröffentlichtes KGV aus Abschlussberichten eines Unternehmens wird, insbesondere bei Aktiengesellschaften mit mehr als einer Aktiengattung, wie Stamm- und Vorzugsaktien, mit den Durchschnittswerten der Aktien berechnet. Mit den uns vorliegenden Daten könnte man aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis für Villeroy & Boch in Höhe von 3,95 berechnen. Bei dieser Berechnung ist zu beachten, dass wir hierbei die bereitgestellten Daten zum Jahresüberschuss in Höhe von 60,7 Mio. EUR aus 2023 nutzen, diesen Wert durch die 14,0 Mio. ausstehenden Aktien teilen und mit dem aktuellen Kurs 17,05 EUR verrechnen. Pauschale Aussagen darüber, ob eine Aktie kaufenswert ist oder nicht, lässt die Kennzahl zum Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) nicht ohne weiteres zu. Ein niedriger KGV-Wert kann je nach Kontext positiv bewertet werden und deutet auf ein "günstiges" Unternehmen hin. Umgekehrt können Unternehmen mit einem niedrigen KGV auch hohe Verlustrisiken bergen. Eine umfassende Aktienanalyse kann das KGV jedoch nicht ersetzen, weshalb sie nur als Orientierungshilfe dienen sollte.

Die Aktie von Villeroy & Boch AG, notiert unter dem Tickersymbol "VIB3", repräsentiert das Eigenkapital in einem der weltweit führenden Hersteller von Keramikprodukten. Mit Hauptsitz in Mettlach, Deutschland, hat Villeroy & Boch eine lange Tradition, die bis ins Jahr 1748 zurückreicht, und genießt einen exzellenten Ruf für seine hochwertigen Produkte in den Bereichen Bad und Wellness, Tischkultur sowie Fliesen.

Unternehmensprofil

Villeroy & Boch ist ein Synonym für hochwertiges Porzellan und Keramik, das sowohl ästhetische als auch funktionale Ansprüche erfüllt. Das Unternehmen verbindet traditionelles Handwerk mit innovativen Technologien, um Produkte von herausragender Qualität und Design zu schaffen. Villeroy & Boch ist in über 125 Ländern aktiv und bedient sowohl private Haushalte als auch gewerbliche Kunden, darunter Hotels und Restaurants.

Finanzielle Leistung

Die finanzielle Performance von Villeroy & Boch wird von Faktoren wie globalen Wirtschaftsbedingungen, Verbrauchernachfrage, Rohstoffpreisen und Wechselkursschwankungen beeinflusst. Trotz der Herausforderungen, die mit dem globalen Handel und dem wettbewerbsintensiven Markt verbunden sind, hat das Unternehmen seine Position durch kontinuierliche Innovation, Markenerweiterung und strategische Partnerschaften gestärkt.

Aktienperformance

Die Aktie von Villeroy & Boch spiegelt die wirtschaftliche und strategische Entwicklung des Unternehmens wider. Der Aktienkurs ist beeinflusst durch Unternehmensnachrichten, Branchentrends in der Keramik- und Porzellanindustrie, neue Produktlinien, Finanzergebnisse und die allgemeine Marktstimmung im Luxusgüter- und Wohnausstattungssektor. Investoren achten besonders auf das Wachstumspotenzial des Unternehmens in neuen Märkten und auf seine Fähigkeit, sich durch Designinnovation und Produktqualität zu differenzieren.

Marktstellung und Wettbewerb

Villeroy & Boch steht im Wettbewerb mit anderen Herstellern von Keramikprodukten und Luxusgütern weltweit. Seine Wettbewerbsvorteile umfassen eine starke Markenidentität, eine lange Unternehmensgeschichte, ein umfangreiches Portfolio an hochwertigen Produkten und ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse seiner Kunden.

Herausforderungen und Ausblick

Villeroy & Boch steht vor Herausforderungen wie der Anpassung an Veränderungen im Verbraucherverhalten, der Steigerung der Nachhaltigkeit in der Produktion und der Bewältigung von Kostensteigerungen. Die Zukunft des Unternehmens hängt von seiner Fähigkeit ab, innovative Produkte zu entwickeln, die Marke in neuen Märkten zu etablieren und den digitalen Vertrieb zu stärken.

Fazit

Die Villeroy & Boch-Aktie bietet Investoren die Möglichkeit, in ein Unternehmen mit einer reichen Tradition, einer starken Markenpositionierung und einer klaren Strategie für nachhaltiges Wachstum zu investieren. Die Aktie ist attraktiv für Anleger, die an einem Unternehmen mit einem etablierten Ruf für Qualität und Design in der Luxusgüterindustrie interessiert sind. Investoren sollten jedoch die spezifischen Herausforderungen der Branche und die Strategien von Villeroy & Boch zur Bewältigung dieser Herausforderungen berücksichtigen.