H&R GMBH & CO. KGAA INHABER-AKTIEN O.N.

WKN: A2E4T7 ISIN: DE000A2E4T77 Kürzel: 2HRA Mehr zu "H+R KGAA INH. O.N."

Börse
Xetra

7,18 EUR

-2,31 % -0,17

Stand: 17.05.2019 - 17:36:26 Uhr

Geld (Stk.) 7,280 ( 2.000)
Brief (Stk.) 7,350 ( 63)
Spread 0,952
Vortag 7,350
Eröffnung 7,230
Geh. Stück 5.946 Stk

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 7,280 7,350 1558107386 17.05.19 5.946 7,18 EUR
Frankfurt 7,010 7,360 1558077099 17.05.19 0 7,32 EUR
Berlin 6,970 7,400 1558111530 17.05.19 0 7,19 EUR
Düsseldorf 7,000 7,370 1558105274 17.05.19 0 7,29 EUR
Hamburg 7,010 7,360 1558073372 17.05.19 0 7,29 EUR
München 7,010 7,360 1558072802 17.05.19 0 7,18 EUR
Hannover 7,010 7,360 1558073427 17.05.19 0 7,29 EUR
Stuttgart 7,180 7,240 1558122902 17.05.19 1.394 7,18 EUR
Tradegate 7,080 7,240 1558124773 17.05.19 2.529 7,16 EUR
Lang & Schwarz 7,177 7,336 1558175540 18.05.19 0 7,26 EUR
London 0,000 0,000 1558109424 17.05.19 0 7,30 EUR
BX Swiss 8,241 8,271 1543856400 03.12.18 0 8,79 CHF
Gettex 7,010 7,360 1558114980 17.05.19 20 7,35 EUR
Baader Bank 7,010 7,360 1519031102 19.02.18 0 14,28 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1558124773 17.05.19 0 7,16 EUR

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 41)
15:44 Uhr 26.04.19 Heavytraider https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-04/46558820-dgap-adhoc-h-r-gmbh-co-kgaa-vorlaeufige-zahlen-zum-q1-2019-mit-hoeheren-umsaetzen-und-verbessertem-cashflow-deutsch-016.htm
16:47 Uhr 23.11.18
G
G20Bierholen Gerne
12:42 Uhr 23.11.18 Heavytraider Für die H&R Aktie geht es im Handel am Freitag deutlich nach oben. Nachdem der Aktienkurs des Chemiekonzerns gestern mit 7,24 Euro aus dem Handel ging und zuvor bis auf 7,44 Euro geklettert war, wird die Erholungsbewegung der Vortage heute fortgesetzt. Das bisherige Tageshoch liegt bei 7,85 Euro, aktuell notiert das Papier allerdings spürbar darunter bei 7,62 Euro (+5,25 Prozent). Kursbewegende Neuigkeiten vom oder zum Unternehmens selbst gibt es heute nicht, dafür kommen aus der technischen Analyse der H&R Aktie positive Impulse für den Aktienkurs. Im heutigen Handesverlauf kann sich der Aktienkurs der Gesellschaft nach einem Handelsauftakt bei 7,32 Euro über der wichtigen Hürdenzone bei 7,39/7,44 Euro stabilisieren. Diese Zone hat in den letzten Wochen weitere Kursgewinne der H&R Aktie blockiert, damit auch die Ausbildung einer Bodenzone oberhalb der Unterstützung bei 6,50/6,61 Euro. Bleibt der Ausbruch über 7,39/7,44 Euro stabil, wäre also ein wichtiges Kaufsignal in der technischen Analyse der Chemieaktie zu sehen. Dass das Bild des heutigen Tages bisher nicht rundum bullish ausfällt, liegt allerdings an den kleineren Hürden zwischen 7,77/7,80 Euro und 7,91/8,00 Euro. Im unteren Bereich des Widerstandsclusters prallt die H&R Aktie nach unten ab. Bisher hat diese Entwicklung das übergeordnet wichtige Kaufsignal aber nicht gefährdet. Ein Kursanstieg über die Widerstände zwischen 7,77/7,80 Euro und 7,91/8,00 Euro wäre entsprechend nun erst recht ein bestätigendes Signal für den vorangegangenen Break bei 7,39/7,44 Euro.
11:05 Uhr 15.11.18 Heavytraider Zahlen sind doch super
08:40 Uhr 24.10.18 Heavytraider Wäre ein trade wert aber momentan sicher nicht das beste Invest. Aber das was sie machen hat Zukunft. Hab mich nicht umsonst intensiv mit den Kollegen hier befasst
08:39 Uhr 24.10.18 Heavytraider Kepler Cheuvreux senkt Ziel für H&R auf 9 Euro - 'Buy' Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für H&R von 16,50 auf 9,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Dies schrieb Analyst Martin Rödiger in einer am Dienstag vorliegenden Studie./tih/gl Datum der Analyse: 23.10.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. AFA0105 2018-10-23/21:06 ISIN: DE0007757007 © 2018 APA-dpa-AFX-Analyser
11:07 Uhr 19.10.18 Olli1977 Danke Dir@MBw Ja, ist alles nicht nachvollziehbar aktuell. Bin bei der Lage noch an der Seite, aber auf der Lauer. Bin mir sicher, die kommt wieder
10:56 Uhr 19.10.18 DerMBw Diese Aktie ist derzeit so volatil... Grauenhaft.
09:48 Uhr 19.10.18 DerMBw Die Divi sollte bleiben. So auf HV im Mai gesagt worden. Alles andere führte zu einem Vertrauensverlust der Aktionäre sondergleichen.
09:43 Uhr 19.10.18 Olli1977 Heavy, weißt du was über die Divi? Sollte bei den Zahlen recht sicher sein, was meinst du?
08:03 Uhr 19.10.18 Heavytraider Und Olli an Bord ;)
08:02 Uhr 19.10.18 Heavytraider Solides Ergebnis
08:02 Uhr 19.10.18 Heavytraider Rendite jetzt ca 7%
08:02 Uhr 19.10.18 Heavytraider https://boersengefluester.de/aktuell-zu-ihren-aktien-hr-voxeljet/
08:33 Uhr 17.10.18 Olli1977 Wieder WL ✌️
12:16 Uhr 17.09.18 Heavytraider Ja...hätte hätte...heut guter Anstieg...nun die Trendwende?
22:36 Uhr 16.08.18
G
G20Bierholen Wem sagst du das:-( die klassische „hätteAktie“ hätte ich mal bei 19€ verkauft denke ich heute obwohl der Laden super läuft, nun denn, warten wir ab...
19:44 Uhr 16.08.18 DerMBw Diese Aktie ist wahrlich nichts für Leute mit schwachen Nerven...
18:18 Uhr 16.08.18
G
G20Bierholen 8,01
11:51 Uhr 14.08.18 DerMBw 8,64
08:04 Uhr 14.08.18 DerMBw 8,67...
23:24 Uhr 27.06.18 DerMBw Heute die 10€-Marke mit Mühe gehalten. Diese Aktie ist nichts für schwache Nerven. Gott sei Dank Dividende bar auszahlen lassen und nicht in Form neuer Aktien.
07:03 Uhr 19.06.18 DerMBw So, die 12€ haben wir also wieder...
12:49 Uhr 07.06.18 DerMBw Endlich Bodenbildung? Nun in zwei Tagen kräftig von 11€-Marke entfernt und fast bei 12€.
18:41 Uhr 08.03.18 Heavytraider Psssst.... Hab ich aber wirklich nicht mehr gelesen und kann es leider nicht mehr löschen. Seid froh....habe es für euch getan.
15:55 Uhr 08.03.18
S
Serioustraderr Heavytrader, die allerletzten Sätze der Mail interessieren dich wohl nicht? ...na dann viel Spass mit den Anwälten von HR :)
19:13 Uhr 16.02.18 Heavytraider https://boersengefluester.de/hr-vernachlassigte-spezialchemie-aktie/
12:58 Uhr 08.02.18 Heavytraider Habe Herrn Kaiser ne Mail geschrieben und den Verlauf hier gepostet. Ich hoffe ihr könnt trotz der Formatierung den Verlauf und die Antworten erkennen
12:44 Uhr 08.02.18 Heavytraider Sehr geehrter Herr   Vielen Dank für Ihre Mail. Soweit ich Ihre Fragen spontan beantworten konnte, habe ich das unten getan…   Mit freundlichem Gruß / Best regards / Saludos cordiales   Ties Kaiser Head of Investor Relations   H&R GmbH & Co. KGaA   Am Sandtorkai 50 • 20457 Hamburg • GERMANY ties.kaiser@hur.com www.hur.com Sehr geehrter Herr Kaiser,   mich hat dieser Artikel vom 24.11.2017 sehr interessiert und ich hätte diesbezüglich einige Fragen an Sie, in der Hoffnung von Ihnen Antworten zu bekommen.   Mit dieser Elektrolyse-Wasserstoff-Anlage steht die H&R GmbH nun in direkter Konkurrenz zu Nel Asa bzw. Nel Hydrogen. Wie sehen Sie in diesem Vergleich die Chancen für Ihr Unternehmen? Zunächst einmal dient unsere Anlage der Eigenversorgung. Wir setzen bereits heute Wasserstoff in unseren Prozessen ein. Gekauft wurde der Wasserstoff bislang am Markt, per LKW angeliefert und dann in den Raffinerien in entsprechenden Gasbehältern gelagert. Mit der Elektrolyseanlage erzeugen wir unseren „Rohstoff“- bzw. „Einsatzstoff“ nunmehr selbst, sind flexibler. Sofern es Kapazitäten über den heutigen Bedarf hinaus gibt, ist es weniger unser Ziel, den Wasserstoff zu vertreiben, als unsere sonstigen Prozesse zu optimieren: Mehr Wertschöpfungstiefe, also mehr hochwertige Spezialitäten, benötigt dann auch wieder mehr Wasserstoff.   Des Weiteren fiel mir dieser Abschnitt ins Auge: "Tatsächlich ist für uns die Herstellung von Wasserstoff aus Wasser und Strom jedoch nur der erste Schritt unserer Langfristplanung", erklärt Niels H. Hansen, Geschäftsführer der H&R KGaA. "Perspektivisch wollen wir unsere bestehenden Anlagen und Standorte weiterentwickeln. Unsere heute überwiegend fossilen Rohstoffe sollen zukünftig zunächst durch nachwachsende Quellen und auf lange Sicht durch synthetisierte Produkte, CO2-neutral erzeugt mit nachhaltiger Energie, ergänzt werden", betont Hansen. Wir sprechen hier über mittelfristige Planungen für die nächsten 10 Jahre. Es ist jedoch ganz klares Ziel, das Geschäft auf die drei Säulen „Fossil“, „Nachwachsend“ und „Synthetisch“ zu stellen. Für die nachwachsenden Rohstoffe streben wir keine Konkurrenz zu Agrarflächen und Nahrungsmitteln an. Bei den Syntheseverfahren (Stichwort Fischer-Tropsch) ist unser Wasserstoff ebenfalls als Einsatzstoff denkbar. In meinen Ohren klingt dies, als würde sich H&R zukünftig auch mit HVOs, also mit hydrotreated vegetable oil befassen, zu deren Herstellung ja auch Wasserstoff notwendig ist. Können Sie eine Entwicklung in diese Richtung bestätigen? Leider werden bei den meisten Herstellern von HVOs derzeit noch überwiegend Regenwälder geschröpft, um Palmölplantagen anzulegen. Wie wird sich H&R diesbezüglich aufstellen und werden wie bei Neste Oil auch Schlachtabfälle und Algenplantagen einbezogen?   Ich habe Ihnen als interessierter Investor geschrieben, um hoffentlich mehr über das Unternehmen und deren Aufstellung hinsichtlich zukünftiger Mobilität zu erfahren. Sehr gern. Aber lassen Sie mich auch betonen, dass das Motto der Gesellschaft lautet “Öl ist zum Verbrennen viel zu schade!“ Für uns steht weniger die Mobilität im Vordergrund (auch Wasserstoff sehen wir nicht als reinen Energieträger), sondern die Möglichkeiten, damit unsere Produkte erzeugen zu können. Ich bedanke mich im Voraus.     Mit freundlichem Gruß, H&R GmbH  & Co. KGaA Handelsregister Osnabrück HRB 210689 Sitz der Gesellschaft: Salzbergen Geschäftsführung: Niels H. Hansen (Vorsitzender/ CEO), Detlev Wösten (CTO – Chief Technology & Strategy Officer) Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Joachim Girg Die Information in dieser E-mail ist vertraulich und nur für den genannten Adressaten bestimmt. Für den Fall, dass Sie als Empfänger dieser E-mail nicht mit dem Adressaten identisch oder mit der Aushändigung an ihn betraut sind, weisen wir darauf hin, dass jede Verbreitung und Vervielfältigung untersagt ist. Bitte unterrichten Sie den Absender und löschen Sie diese E-mail. The information contained in this e-mail is confidential and intended only for the use of the addressee named. If the reader of this e-mail is not the intended recipient or competent to deliver it to the intended recipient, he is hereby on notice that any dissemination, distribution or copying of this e-mail is strictly prohibited. Please notify the sender and delete this e-mail.
14:05 Uhr 31.01.18 Heavytraider Zur Info ein Link vom Marktführer für HVO Ganz unten findet ihr ein Link zum Handbuch...sehr interessant und sollten sich unsere Politiker mal anschauen...der synthetische Diesel wird umweltschonend und co2 neutral hergestellt, hat bessere Eigenschaften bzgl Ruß und NOx und für uns Verbraucher gäbe es steuererleichterungen... https://www.neste.com/de/de/kunden/produkte/erneuerbare-produkte/nexbtl-renewable-diesel
07:31 Uhr 31.01.18 Heavytraider Diese Aktie kann in den nächsten Jahren sehr interessant sein
16:53 Uhr 22.08.17
M
MBw Langweiliger Kommentar *gähn*
19:15 Uhr 21.08.17
P
PedroRuhr Langweilig...
12:13 Uhr 12.08.17
M
MBw Sorry. In Zug. Es wackelt...
12:13 Uhr 12.08.17
M
MBw Mal sehen. Pol. Börsen legen sich schnell. Im Sept. / Okt. könnte noch tiefer gehen. Korrektur langsam fällig. Und wenn es nun monatelang pro Tag 1% runtergehen sollte, kann man im Okt. günstiger kaufen.
19:50 Uhr 11.08.17
M
MBw Das macht mir nicht so sehr Kopfzerbrechen. Politische Börsen haben kurze Beine. Anstieg in 2016 war zu heftig. Nun wird Boden gesucht. Und H&R ist markteng - kleine Ordet zeigt große Wirkung.
16:32 Uhr 28.07.17
M
MBw @G20Bierholen Kaufst du nach?
12:46 Uhr 27.07.17
M
MBw Ca. 27 % der Aktien
12:46 Uhr 27.07.17
M
MBw Es gibt einen Mehrheitsaktionär (Familie Hansen ist nun in 3. oder 4. Generation engagiert; da müsste ich nachsehen). Der wird den Laden nicht gegen die Wand fahren lassen. Breite Palette an Spezialitäten, die aus Erdöl-"Resten" hergestellt wird. Vom Ölpreis abhängig, da Öl Grundstoff der Produktion ist. Nur noch ca. 20% der Aktien in Streubesitz. D.h. geringe Umsätze. Und daher muss man die Streubesitz-Anleger auch nicht mit hohen Dividenden locken. Hoffe, das ist ein grober Überblick. Tip: Lese dir die Geschäftsberichte der letzten Jahre. Die sind (verglichen mit anderen) relativ überdichtlich und verständlich.
15:33 Uhr 26.07.17
P
PedroRuhr Ist diese Aktie interessant oder lieber die Finger davon lassen?
15:14 Uhr 12.07.17
M
MBw So. Hier nun die Fortsetzung der ehm. WKN 775700...

Dividende 2019

Ergebnis Dividende
0,00
je Aktie
0,00
je Aktie

Schätzung der Dividende

2019e 2020e 2021e
0,00
je Aktie
-
je Aktie
-
je Aktie
Zur Jahresbilanz

Aktionärsstruktur in %

Nils Hansen 60,63
Freefloat 27,36
Wilhelm Scholten Beteiligungen GmbH 6,06
Petra Stüben 3,00
Norges Bank 2,95

Termine

24.05 Hauptversammlung
15.08 Ergebnis Halbjahr
15.11 Ergebnis 3.Quartal
alle Termine

Grundlegende Daten zur H+R KGAA INH. O.N. Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 0,77 1,07 0,88 0,59 - -
Cashflow 56,40 Mio 75,50 Mio 46,20 Mio 23,30 Mio - -
Eigenkapitalquote 38,95 % 42,55 % 46,15 % - - -
Verschuldungsgrad 157 135 117 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 48,90 Mio 63,70 Mio 54,30 Mio 40,20 Mio - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite - - 2,74 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 12,00 14,00 16,60 - - -
Dividende je Aktie - - 0,40 - - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 982,90 Mio 942,70 Mio 1,025 Mrd 1,114 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 34,80 Mio 54,20 Mio 46,20 Mio 33,70 Mio - -
Steuern 7,40 Mio 14,90 Mio 16,70 Mio 11,40 Mio - -
Ausschüttungssumme - - 14,62 Mio - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag 987,40 Mio 973,50 Mio 1,061 Mrd 1,154 Mrd - -

H&R GMBH & CO. KGAA INHABER-AKTIEN O.N.

Die H&R GmbH & Co. KGaA ist als Unternehmen der Spezialchemie in der Entwicklung und Herstellung chemisch-pharmazeutischer Spezialprodukte auf Rohölbasis und in der Produktion von Präzisions-Kunststoffteilen tätig. H&R steht für Hansen & Rosenthal, ein traditionsreiches Hamburger Familienunternehmen, das jetzt bereits in der 4. Generation erfolgreich das chemische Spezialitätengeschäft betreibt.