hGears WKN: A3CMGN ISIN: DE000A3CMGN3 Kürzel: HGEA Branche: Automobilzulieferer

Kurs zur hGears Aktie
21,90 EUR
-0,45 %-0,10
6. Dec, 23:00:50 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
CafeLibertad
CafeLibertad vom 02.12.21 09:54 Uhr
https://www.ecoreporter.de/artikel/e-bike-ausr%C3%BCster-hgears-w%C3%A4chst-weiter-was-macht-die-aktie/
CafeLibertad
CafeLibertad vom 22.11.21 18:12 Uhr
https://radmarkt.de/nachrichten/hgears-01-092021-allem-e-mobility-wachstumskurs
PrettyMonkey
PrettyMonkey vom 16.11.21 03:30 Uhr
@ Cafe geht so. Hatte Sorge das der Kurs mir wieder davon galoppiert, 19€ wäre möglich gewesen , wenn ich die Ruhe bewahrt hätte...
CafeLibertad
CafeLibertad vom 15.11.21 16:46 Uhr
@PrettyMonkey: Da hattest Du ja beim letzten Nachkaufen nochmals ein richtiges Schnäppchen gemacht! 👍
CafeLibertad
CafeLibertad vom 15.11.21 16:31 Uhr
Jetzt muss nur noch Accell nachziehen, dann sind wir zufrieden. 😉
PrettyMonkey
PrettyMonkey vom 15.11.21 16:15 Uhr
Gefällt mir
CafeLibertad
CafeLibertad vom 15.11.21 12:55 Uhr
So, jetzt stimmt die Richtung wieder.
CafeLibertad
CafeLibertad vom 13.11.21 19:40 Uhr
Quelle: https://cyclingindustry.news/hgears-forecasts-tripling-of-emobility-revenue-in-updated-guidance/
CafeLibertad
CafeLibertad vom 13.11.21 19:40 Uhr
hGears prognostiziert in aktualisierter Guidance eine Verdreifachung des E-Mobility-Umsatzes 11. November 2021 Mark Sutton Der Komponentenlieferant für den Elektromobilitätshandel hGears hat ein Wachstum von 20 % in seinem eDrives-Geschäft vermeldet, was zu einer Bruttogewinnsteigerung von 19,1 % für die Gruppe beigetragen hat. Der Präzisionsgetriebehersteller, der Anfang des Jahres seinen Börsengang an der Frankfurter Börse durchführte, nahm im September auf der Eurobike-Messe teil, um seine Reichweite bei Anbietern von leichten Elektrofahrzeugen weiter auszubauen, und hat heute fünf neue Kunden gemeldet. hGears aktualisiert seine Prognosen für das wachsende und profitable eMobility-Geschäft und erwartet mittelfristig eine Verdreifachung des Umsatzes auf mindestens 150 Millionen Euro, was zu einer Verdoppelung des Konzernumsatzes auf 250 Millionen Euro beitragen wird. In rund 2 Millionen der 4,6 Millionen E-Bikes, die 2020 in Europa verkauft wurden, hatte das Unternehmen bereits Einzelteile, wobei E-Mobility-Giganten wie Bosch zu den Kunden zählen. Der eMobility-Handel, der von Jahr zu Jahr von 34 % auf 36 % des Unternehmensumsatzes gestiegen ist, wächst weiterhin schneller als der eTools-Zweig, obwohl dieser ebenfalls ein Wachstum von 13,1 % verzeichnete. Die Segmente haben einen Wert von 36,9 Mio. € bzw. 32,5 Mio. €, wobei ein „konventioneller“ Handelszweig weitere 31,8 Mio. € hinzufügt. Das bereinigte EBITDA stieg im Jahresvergleich um 34,3 % auf 18,4 Mio. €, die bereinigte EBITDA-Marge stieg um 270 Basispunkte auf 18,0 %. Für das Geschäftsjahr 2021 erwartet hGears trotz der Schwierigkeiten auf dem Markt ein hohes einstelliges Wachstum. Pierluca Sartorello, CEO von hGears, kommentierte in der dritten Quartalsmitteilung: „Die ersten neun Monate des Jahres 2021 waren für hGears eine starke Leistung mit zweistelligem Umsatzwachstum und einer soliden Geschäftsentwicklung im gesamten Konzern. Im dritten Quartal hat das Unternehmen an mehreren Leads weitergearbeitet und neue Projekte rund um E-Mobility-Antriebe entwickelt. Darüber hinaus bleiben wir zuversichtlich in Bezug auf unsere mittelfristigen Ambitionen, was sich im dritten Quartal durch die Akquisition neuer E-Mobilitätskunden mit einer erwarteten Serienproduktion im Jahr 2022 gezeigt hat und unsere Bemühungen zur Geschäftsentwicklung und Positionierung in einem Markt mit langfristiger, ungenutztes Potenzial. Inmitten des Lieferkettendrucks, der viele andere beeinflusst, ist hGears in den ersten neun Monaten des Jahres aufgrund unseres diversifizierten Geschäftsmixes und unserer Positionierung im Premium- und Oberklassefahrzeugsegment gut isoliert geblieben. Während das dritte Quartal im Zusammenhang mit diesen Lieferkettenproblemen an anderer Stelle eine bemerkenswerte Verschiebung der Volatilität verzeichnete, bleiben unsere Lieferketten- und Produktionskapazitäten davon unberührt. Als die Unterbrechungen der Lieferkette anhielten, wurden die Auswirkungen gegen Quartalsende immer stärker, und wir schließen die Möglichkeit einiger Auswirkungen für Premium-OEMs nicht aus. „Das Unternehmen beobachtet die Marktsituation weiterhin aktiv und bleibt mit seiner Projektpipeline auf Kurs. Mit qualitativ hochwertigen Produkten und einer starken Marktposition bestätigt das Unternehmen seine Fähigkeit, seine Kundenbasis und seinen führenden Marktanteil in diesem wachstumsstarken Marktsegment gemäß seiner mittelfristigen Perspektive weiter auszubauen. Darüber hinaus bleibt die Nachfrage nach E-Tools weiterhin robust, da wir kontinuierlich neue Projekte gewinnen, während der Geschäftsbereich Konventionell stabil bleibt.“ Der europäische Markt für Elektrofahrräder boomt, da mehrere Hersteller planen, ihre Produktion erheblich zu steigern. Allein der Markt für Elektro-Lastenfahrräder wird in diesem Jahr voraussichtlich um 65 % wachsen, da Unternehmen versuchen, auf effizientere Lieferformen umzusteigen.
S
Seppo179 vom 11.11.21 23:26 Uhr
Vielen Dank Libertad, bleibe dabei
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 21,80 22,00 1638808565 6. Dec 6.908 Stk 21,80 EUR
Frankfurt 21,60 22,20 1638788330 6. Dec 150 Stk 22,00 EUR
Berlin 21,80 22,00 1638774031 6. Dec 22,20 EUR
Düsseldorf 21,60 22,20 1638815460 6. Dec 21,60 EUR
Hamburg 21,60 22,20 1638774570 6. Dec 22,40 EUR
München 21,80 22,00 1638774001 6. Dec 22,20 EUR
Stuttgart 21,80 22,00 1638824104 6. Dec 10 Stk 21,80 EUR
Tradegate 21,60 22,00 1638826023 6. Dec 1.218 Stk 22,00 EUR
Lang & Schwarz 21,60 22,20 1638828050 6. Dec 246 Stk 21,90 EUR
London 1637945833 26. Nov 22,10 EUR
Gettex 21,80 22,00 1638823380 6. Dec 100 Stk 21,80 EUR
Baader Bank 21,80 22,00 1638823074 6. Dec 21,90 EUR
TTMzero RT 1637687681 23. Nov 22,90 EUR
ges. 8.632 Stk
Realtime / Verzögert
Termine
Aktionärsstruktur %
Freefloat 36,25
Finatem Fonds Management Verwaltungs GmbH 35,81
Janus Henderson Group plc 5,19
Ophir Asset Management Pty. Ltd. 4,33
Montanaro Asset Management Limited 3,68
TR European Growth Trust plc 3,02
Morgan Stanley 2,97
Universal-Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung 2,93
UBS Group AG 2,23
Hanspeter Herzog 1,82
Markus Herzog 1,77
Grundlegende Daten zur hGears Aktie
Finanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KUV - - - - - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) - - -90,92 107,44 - - -
Cashflow - - 12,5 Mio. 17,3 Mio. - - -
Eigenkapitalquote - - 15,71 % 20,50 % - - -
Verschuldungsgrad - - 536,65 387,89 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT - - 500 Tsd. 8,8 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KCV - - - - - - -
Dividendenrendite - - - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) - - - - - - -
Dividende je Aktie - - - - - - -
Bilanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse - - 121,8 Mio. 126,3 Mio. - - -
Ergebnis vor Steuern - - -4,2 Mio. 5,9 Mio. - - -
Steuern - - 500 Tsd. -0,8 Mio. - - -
Ausschüttungssumme - - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - 119,1 Mio. 126,0 Mio. - - -
Info

hGears

hGears, gegründet 1958 und mit Hauptsitz in Deutschland, ist ein globaler Hersteller von Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten mit Fokus auf Produkten für Absatzmärkte der E-Antriebstechnik. Das Unternehmen ist überzeugt, dass solche Endmärkte, insbesondere im Bereich der E-Mobilität, überaus attraktive Wachstumsperspektiven bieten. hGears agiert weltweit mit Produktionsstätten in den regionalen Schlüsselmärkten Europa und China. hGears entwickelt, fertigt und liefert Präzisionsteile sowie Teilsysteme und vollständige Gesamtsystemlösungen. Zu den Produkten gehören Getriebeteile, Zahnräder, Antriebswellen, Strukturkomponenten, komplette Getriebe und andere Komponenten.