AbbVie Aktie WKN: A1J84E ISIN: US00287Y1091 Kürzel: ABBV Branche: Pharma

Börse
Lang & Schwarz

Kurs zur ABBVIE Aktie

74,28 EUR

-0,12 % -0,09 EUR

Login

Kursdaten

Geld (Stk.) 74,170 (33)
Brief (Stk.) 74,390 (33)
Spread 0,296
Geh. Stück 30 Stk
Eröffnung 74,290
Vortag 74,370
52 Wochen Hoch 91,000
52 Wochen Tief 57,200

Stand: 28.09.2020 - 08:39:29 Uhr

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Anzeige
Smartbroker
Sparplan Aktion: Besparen Sie Aktien auf Smartbroker.de

Hauptdiskussion (1740)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

Kursi
Kursi vom 25.09.20 16:09 Uhr

Abbvie kann die Schulden locker stemmen,hat Raum die Divi weiter zu erhöhen (Ausschüttungsquote unter 50%),eine starke Pipeline und ein aktionärsfreundliches Management. Einer der besten Dividendenwschstumswerte am Markt.NmM

S
Skrue vom 25.09.20 07:22 Uhr

Richtig, die Gesamtzahl und damit der Gewinn/Aktie ändert sich nicht. Wenn abbvie die Aktien verkauft wird der Kurs belastet und man verliert mehr Cash als Dividende.

S
Steff0987 vom 25.09.20 01:49 Uhr

Eines verstehe ich nicht! Im Text steht folgendes: "Die Gesellschaft kauft ständig Aktien zurück und während andere Unternehmen die Aktien einziehen (und damit aus der Bilanz verschwinden lassen), hält AbbVie die Aktien als eigene Aktien mit der Möglichkeit, sie wieder auszugeben" Und "Wir müssen uns wahrscheinlich nur Sorgen machen, dass das Unternehmen diese riesigen Aktienmengen wieder ausgibt und damit das Ergebnis je Aktie verwässert." Wenn die Aktien nicht eingezogen werden, dann müssen sie doch in der Bilanz auftauchen - also würde eine erneute Ausgabe den Gewinn je Aktie doch nicht verwässern, da sich der Gesamtbestand an Aktien ja nicht verändern würde!

Winnie
Winnie vom 25.09.20 00:41 Uhr

Ich selbst bin vor einiger Zeit ausgestiegen. Mir persönlich ist der Verschuldungsgrad einfach zu hoch. Ich stehe eher erstmal am Rande und beobachte den Wert, bevor ich eventuell wieder einsteige.

Winnie
Winnie vom 25.09.20 00:36 Uhr

https://dividendenfluss.de/abbvie/

Winnie
Winnie vom 25.09.20 00:35 Uhr

Die gesamte Bilanz von AbbVie ist ziemlich problematisch und es geht nicht nur um die Schulden. Das Unternehmen hat derzeit 32 Milliarden Dollar an kurz- und langfristigen Schulden in seiner Bilanz, und die folgende Grafik zeigt, wann die verschiedenen Schulden fällig sind (aus den letzten 10-K). Wir sehen, dass der größte Teil der Schulden nicht vor 2024 fällig ist, und der höchste Betrag, den AbbVie zurückzahlen muss, beträgt 4.120 Millionen Dollar im Jahr 2022. Obwohl die Schuldenstände hoch sind, scheint es nicht, dass AbbVie mit diesen Schuldenmengen in Schwierigkeiten geraten wird, aber die Zinszahlungen werden hoch bleiben, da ein großer Teil der Schulden nicht innerhalb der nächsten Jahre fällig ist. Normalerweise vergleichen wir den Verschuldungsgrad mit dem Eigenkapital des Unternehmens und berechnen den Verschuldungsgrad. AbbVie muss jedoch seit Juni 2018 eine negative Zahl für das gesamte Eigenkapital melden, was eine weitere rote Flagge ist. Diese Zahl ist jedoch vor allem auf den hohen Bestand an eigenen Aktien zurückzuführen, den die Gesellschaft in ihrer Bilanz hat. Die Gesellschaft kauft ständig Aktien zurück und während andere Unternehmen die Aktien einziehen (und damit aus der Bilanz verschwinden lassen), hält AbbVie die Aktien als eigene Aktien mit der Möglichkeit, sie wieder auszugeben. Von Dezember 2016 bis heute stieg der Bestand an eigenen Aktien von 10,9 Milliarden US-Dollar auf 24,5 Milliarden US-Dollar. Unter Berücksichtigung der in der Bilanz ausgewiesenen eigenen Aktien scheint es eine vernünftige Erklärung für das negative Eigenkapital zu geben, das die Anleger nicht betreffen muss. Wir müssen uns wahrscheinlich nur Sorgen machen, dass das Unternehmen diese riesigen Aktienmengen wieder ausgibt und damit das Ergebnis je Aktie verwässert. Wenn wir uns die Vermögenswerte des Unternehmens ansehen, sehen wir auch, dass ein großer Teil der Vermögenswerte von AbbVie immaterielle Vermögenswerte und Firmenwerte sind. Es ist für Pharmaunternehmen völlig normal, dass Vermögenswerte oft immaterielle Vermögenswerte sind, aber derzeit sind 35,8% der gesamten Vermögenswerte immaterielle Vermögenswerte und 27,4% der Vermögenswerte sind Firmenwerte. Wir müssen auch etwa 5,2 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln und 244 Millionen US-Dollar an kurzfristigen Investitionen erwähnen, die zur Rückzahlung ausstehender Schulden verwendet werden könnten. Aber die Bilanz von AbbVie ist alles andere als perfekt und vielleicht eher ein Grund, vorsichtig zu sein.

S
Skrue vom 22.09.20 19:46 Uhr

Allergan Übernahme?

G
Gregson vom 22.09.20 19:09 Uhr

Kann mir bitte jemand sagen, woher eine solche Verschuldung kommt?

Alle Kommentare Neu laden

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 74,00 74,90 1601048143 25.09.20 254 74,99 EUR
Frankfurt 74,20 74,53 1601274080 08:21 19 74,51 EUR
Berlin 73,38 75,15 1601055345 25.09.20 0 74,02 EUR
Düsseldorf 73,97 74,57 1601274051 08:20 0 73,97 EUR
München 74,18 74,35 1601272809 08:00 0 74,18 EUR
Stuttgart 74,20 74,34 1601273025 08:03 0 74,17 EUR
Nasdaq 0,00 0,00 1601064900 25.09.20 1.399.767 86,21 USD
AMEX 55,00 86,28 1601064900 25.09.20 33.591 86,22 USD
Tradegate 74,15 74,35 1601274801 08:33 163 74,35 EUR
Lang & Schwarz 74,17 74,39 1601275169 08:39 30 74,28 EUR
Eurex 0,00 0,00 1601053340 25.09.20 0 84,51 USD
London 0,00 0,00 1600349508 17.09.20 0 75,53 EUR
BX Swiss 79,90 80,14 1597766400 18.08.20 0 86,98 CHF
Gettex 74,15 74,35 1601273052 08:04 10 74,16 EUR
Wien 74,01 74,32 1601048706 25.09.20 174 74,17 EUR
Baader Bank 74,15 74,35 1601274936 08:35 0 74,25 EUR
NYSE Arca 86,17 86,25 1601064900 25.09.20 550.332 86,24 USD

Realtime / Verzögert

AbbVie

AbbVie Inc. ist ein Pharmaunternehmen, das sich besonders auf Bereiche mit hohem medizinischem Bedarf konzentriert. Zu den wichtigsten Forschungsgebieten zählen Hepatitis C, Krebs, Immun-, Nieren- und Nervenerkrankungen sowie Frauengesundheit. Die erfolgreichsten bereits erhältlichen Produkte sind Humira, AndroGel, Lupron, Creon, Synthroid, Synagis, Kaletra und Norvir. Darüber hinaus befinden sich über 20 weitere Medikamente in Phase II- oder Phase III-Stadien der Zulassung. Sie sollen die Therapie von Krankheiten wie Parkinson, Alzheimer Endometriose oder Schizophrenie unterstützen. Neben den USA unterhält die Firma auch Forschungszentren in Deutschland und China und vertreibt ihre Produkte weltweit.

Börsennotierung

Marktkapitalisierung
131,251 Mrd EUR
Anzahl der Aktien
1,765 Mrd Stück

Aktionärsstruktur %

The Vanguard Group, Inc. 8,30
BlackRock, Inc. 6,70
Capital Research Global Investors 5,80

Termine

16.11 Dividendenauszahlung

Grundlegende Daten zur ABBVIE Aktie

Finanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 3,65 3,31 3,67 5,30 - -
Cashflow 7,041 Mrd 9,960 Mrd 13,427 Mrd 13,324 Mrd - -
Eigenkapitalquote 7,01 % 7,20 % -14,23 % -9,17 % - -
Verschuldungsgrad 1.326 1.289 -803 -1.190 - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 9,384 Mrd 9,592 Mrd 6,383 Mrd 12,983 Mrd - -
Fundamentaldaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Dividendenrendite 3,75 % 2,72 % 4,28 % 4,96 % - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 17,20 29,20 25,10 16,70 - -
Dividende je Aktie 2,35 2,63 3,95 4,39 - -
Bilanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 25,638 Mrd 28,216 Mrd 32,753 Mrd 33,266 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 7,884 Mrd 7,727 Mrd 5,197 Mrd 8,426 Mrd - -
Steuern 1,931 Mrd 2,418 Mrd -0,490 Mrd 544,00 Mio - -
Ausschüttungssumme 3,717 Mrd 4,107 Mrd 5,580 Mrd 6,366 Mrd - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -