General Electric WKN: 851144 ISIN: US3696041033 Branche: Technologie

Kurs zur General Electric Aktie
10,90 EUR
-1,89 %-0,21
30. Jul, 22:59:51 Uhr, Lang & Schwarz
Werbung
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UH0V70, UH46EY. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Dios
Dios vom 10.08.21 19:55 Uhr
Habe ich dir bereits in dem aktuellen GE Forum beantwortet
Dracula
Dracula vom 10.08.21 19:34 Uhr
Hallo, weißt jemand was passiert mit Aktien mit die halbe anteile in mein Fall von 500 Stück habe 62 bekommen statt 62,5 ./ 62×8=496 die 4alte fehlt mir und habe auch keine Gutschrift bekommen 44€ cca.
Dios
Dios vom 10.08.21 11:43 Uhr
Leute !! Das hier ist das alte Forum, der alte Kurs und auch die alte WKN. Das neue Forum von GE nach dem Reverse-split findet ihr mit dem neuen Kurs unter der WKN A3CSML (ISIN: US3696043013). Hier ist nichts mehr los, hier wird nicht mehr gehandelt, deshalb wird sich der Kurs auch nicht bewegen. Hier wird kein Splitkurs erscheinen. Die meisten werden wohl alle schon im neuen Forum sein. Es ist nach solchen Maßnahmen völlig normal das eine Ausbuchung aus dem Depot erfolgt und eine Einbuchung der neuen Stückzahl mit der neuen Kursberechnung unter einer neuen WKN. Bis denn und alles gute.
S
Smeus vom 09.08.21 14:14 Uhr
Wann erscheint denn hier der Split-Kurs?
_
_lost_ vom 06.08.21 20:19 Uhr
Ich konnte unter der wkn GE nicht angezeigt bekommen, aber mit der ISIN US3696043013 hat es jetzt funktioniert. Frag mich woran das liegt …
T
Tycoon5c6ab575698ee vom 06.08.21 17:25 Uhr
Sorry meinte 2021
T
Tycoon5c6ab575698ee vom 06.08.21 17:25 Uhr
Ich habe mal eine Frage ich habe immer noch den Kurs vom 30.07 2015 der mir angezeigt wird auf sämtlichen Börsenplätzen der Kurs aktualisiert sich nicht mehr könnte mir jemand weiterhelfen
S
Snatch6969 vom 03.08.21 18:37 Uhr
Danke.
Dios
Dios vom 03.08.21 15:29 Uhr
Leute zur Info, das hier ist das alte Forum. Das neue Forum von GE nach dem gestrigen reverse-split findet ihr mit dem neuen Kurs unter der WKN A3CSML. Hier ist kaum noch was los, die meisten werden wohl schon im neuen Forum sein oder halt bald. Bis denn und alles gute.
m
mango vom 03.08.21 13:43 Uhr
Abwarten in den nächsten Tagen
Kommentare
1 GENERAL ELECTRIC Hauptdiskussion
Kursdetails
Geld (bid) 10,88 (4.501)
Brief (ask/offer) 10,93 (4.501)
Spread 0,46
Geh. Stück 1.070
Eröffnung 11,11
Vortag 11,11
Tageshoch 11,13
Tagestief 10,89
52W Hoch 26,84
52W Tief 5,02
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 1.070 Stk
Gesamt 1.070 Stk
Werbung
In Wert investieren
Hebel 4-fach steigend
2,41 EUR
Faktor 4 x Long UH0V70
Hebel 6-fach fallend
1,86 EUR
Faktor 6 x Short UH46EY
Smartbroker
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UH0V70, UH46EY. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Anzeige
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Lang & Schwarz 10,88 10,93 1627678791 30. Jul 1.070 Stk 10,90 EUR
ges. 1.070 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
95,7 Mrd.
Anzahl der Aktien
8,8 Mrd.
Termine
Aktionärsstruktur %
Freefloat 72,90
T. Rowe Price Associates 7,70
The Vanguard Group, Inc. 7,40
BlackRock, Inc. 6,50
Fidelity Management & Research 5,50
Grundlegende Daten zur General Electric Aktie
Finanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KUV - - - - - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) -0,72 -2,62 -0,62 0,58 - - -
Cashflow 10,4 Mrd. 4,2 Mrd. 8,8 Mrd. 3,6 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 17,00 % 10,02 % 10,64 % 14,03 % - - -
Verschuldungsgrad 488,12 897,80 839,57 612,91 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT -3,9 Mrd. -15,1 Mrd. 3,2 Mrd. -2,9 Mrd. - - -
Fundamentaldaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KCV 14,53 15,51 11,12 26,32 - - -
Dividendenrendite 4,81 % 4,89 % 0,36 % 0,37 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) -24,20 -2,90 -18,00 18,60 - - -
Dividende je Aktie 0,84 0,37 0,04 0,04 - - -
Bilanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 122,1 Mrd. 121,6 Mrd. 95,2 Mrd. 79,6 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern -8,8 Mrd. -20,1 Mrd. 1,1 Mrd. 5,2 Mrd. - - -
Steuern -3,0 Mrd. 583,0 Mio. 726,0 Mio. -0,5 Mrd. - - -
Ausschüttungssumme 8,7 Mrd. 4,5 Mrd. 649,0 Mio. 648,0 Mio. - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

General Electric Aktie 

General Electric ist einer der größten Mischkonzerne weltweit. Gleichzeitig ist der amerikanische Konzern ein Börsen-Schwergewicht. Der Hauptsitz befindet sich in Boston, Massachusetts. Insgesamt beschäftigt General Electric ungefähr 313.000 Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftet jährlich etwa 95,2 Milliarden US-Dollar Gewinn, wobei sich die Marktkapitalisierung bei 63 Milliarden USD bewegt. Die bewirtschafteten Geschäftsfelder sind vielfältig und reichen von Erneuerbaren Energien über Finanzen, Immobilien, Elektrotechnik & Beleuchtung bis hin zu Gesundheit, Luftfahrt, Transport, Öl und Gas.

Mit der Glühbirne zum Welterfolg

Der deutsche Ableger, der unter dem Akronym AEG weltbekannt wurde, geht indirekt auf die Erfindung der Glühbirne durch Thomas Alva Edison zurück, die den deutschen Maschinenbauingenieur Emil Rathenau auf der Internationalen Ausstellung in Paris 1881 derart begeisterte, dass dieser die Patentrechte für das Deutsche Reich von Edison erwarb. Dieser gründete 1890 die Edison Electric Company, um sein umtriebiges Schaffen unter einem Firmendach zu vereinen. GE war eines der zwölf Unternehmen, die 1896 in dem neu eingeführten Aktienindex Dow Jones geführt wurden. Hinsichtlich der Marktkapitalisierung in Höhe von 594 Milliarden USD zwischen 2001 und 2005 war General Electric zeitweise das teuerste Unternehmen weltweit.

Ausstieg aus dem Dow Jones

2018 war eines der größten Krisenjahre für die mehr als 125 Jahre alte Wirtschafts Ikone und dem letzten noch im Dow Jones verbliebenen Gründungsmitglied. Am 26. Juni 2018 wurde GE nach anhaltenden Kursverlusten durch die Drogeriekette Walgreens Boot Alliance ersetzt. Bereits ein Jahr zuvor war GE bei den Anlegern in Ungnade gefallen, da das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt der größte Verlierer im Dow Jones war. Obwohl die Geschäftsfelder breit aufgestellt sind, haben auf die Sparten Konsum, Health Care und Technologie spezialisierte Unternehmen an Bedeutung gewonnen, zulasten eines Industrieriesen wie General Electric. Mehrfache Verkäufe, einzelne Zukäufe und Umstrukturierungen bringen GE jedoch wieder zurück auf die Erfolgsspur. Daher empfehlen Analysten, die General Electric Aktie nicht komplett abzuschreiben, denn im März 2020 haben Experten der US-Bank J.P. Morgan den Konzern von „Underweight“ auf „Neutral“ hochgestuft, was sich auch positiv auf den Kursverlauf der Aktie (WKN: 851144, ISIN: US3696041033) auswirkte.

 

Corona macht auch vor dem Dino der US-Wirtschaft nicht halt

Auch vor dem Mischkonzern General Electric, einem der Schwergewichte der US-Wirtschaft, hat die Corona-Krise nicht halt gemacht. Obwohl der Konzern im ersten Quartal 2020 den Gewinn deutlich steigern konnte, zeigt ein detaillierter Einblick, dass fast alle Sparten unter dieser Krise leiden. Besonders betroffen sind die Luftfahrt Sparte mit einem Gewinneinbruch in Höhe von 13 Prozent und die Kraftwerkssparte, die mit einem Gewinnrückgang von gleichfalls 13 Prozent sogar in die roten Zahlen rutschte. Dem Medizintechnik-Geschäft beschert Corona dagegen einen vermehrten Auftragseingang in Höhe von 7 Prozent. Da der Konzern seit Jahren strauchelt und die General Electric Aktie nicht erst seit der aktuellen Krise große Probleme hinsichtlich ihrer Wertentwicklung erfährt, raten Finanzexperten von einem Kauf vorerst ab.

Welchen Trend erwarten Experten?

Anleger, die bereits General Electric Aktien in ihrem Depot haben, sollten diese allerdings weiterhin halten, denn es gibt durchaus Analysten, die diesem Wertpapier ein Comeback zutrauen und ein Aufwärtspotenzial von 30 Prozent erwarten. Trotz der charttechnischen Schieflage kann sich ein Kauf also durchaus lohnen, vorausgesetzt, interessierte Anleger warten die Bodenbildung entsprechend ab. Dieser Begriff kommt aus dem Bereich der Aktienanalyse. Erfahrene Anleger warten stets die Bodenbildung einer Aktie ab, denn dieser Verlauf gibt die Stabilisierung eines Wertes, wie zum Beispiel der General Electric Aktie nach einem längeren Abwärtstrend an. Ist dieser Verlauf abgeschlossen, bilden die tiefsten Kurse den Boden aus. Erfahrene Anleger erwarten in dieser Situation einen Kursanstieg. Diese Aussage treffen Analysten auch für die General Electric Aktie. Aktuell (08/2020) bewegt sich der Aktienkurs bei 5,49 Euro, ein Plus von 0,43 Prozent. Im Februar 2020 betrug das 52-Wochen Hoch 12,20 Euro, das 52-Wochen Tief im Mai 5,06 Euro. Damit beläuft sich der Umsatz der General Electric Aktie mit etwas mehr als 62.000 gehandelten Wertpapieren bei 337.000 Euro. Es handelt sich zwar um eine aktuelle Entwicklung, die jedoch noch einige Zeit anhalten wird, so die Experten, da kaum jemand weiß, wie lange die Corona Krise noch dauern wird.