GENERAL ELECTRIC CO

WKN: 851144 ISIN: US3696041033 Kürzel: GEC Mehr zu "GENERAL ELECTRIC"

Börse
NYSE

9,96 USD

+0,81 % +0,08

Stand: 21.05.2019 - 22:15:16 Uhr

Geld (Stk.) 9,950 ( 70.800)
Brief (Stk.) 9,960 ( 652.000)
Spread 0,100
Vortag 9,880
Eröffnung 9,930
Geh. Stück ca. 13,16 Mio

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 8,885 8,912 1558522318 12:51 3.607 8,89 EUR
Frankfurt 8,889 8,915 1558521754 12:42 7.227 8,89 EUR
Berlin 8,887 8,916 1558505312 08:08 0 8,90 EUR
Düsseldorf 8,888 8,916 1558505205 08:06 0 8,92 EUR
Hamburg 8,885 8,912 1558506298 08:24 0 8,92 EUR
München 8,887 8,916 1558504843 08:00 0 8,92 EUR
Hannover 8,885 8,912 1558506292 08:24 0 8,92 EUR
Stuttgart 8,887 8,912 1558520997 12:29 1.084 8,90 EUR
Nasdaq 0,000 0,000 1558469716 21.05.19 6.638.231 9,96 USD
AMEX 9,910 9,990 1558469716 21.05.19 29.962 9,95 USD
Euronext Paris 25,230 25,690 1558452928 21.05.19 0 8,90 EUR
Tradegate 8,872 8,901 1558523218 13:06 9.102 8,90 EUR
Lang & Schwarz 8,880 8,904 1558523247 13:07 504 8,89 EUR
Eurex 0,000 0,000 1558457996 21.05.19 0 9,91 USD
London 0,000 0,000 1558452929 21.05.19 0 12,00 EUR
Euronext 0,000 0,000 1505488604 15.09.17 9.609 19,93 EUR
SIX Swiss (CHF) 25,600 26,200 1558444643 21.05.19 0 10,00 CHF
BX Swiss 10,009 10,035 1557936000 15.05.19 0 10,37 CHF
Gettex 8,872 8,901 1558518180 11:43 0 8,90 EUR
Wien 0,000 0,000 1558453506 21.05.19 9.564 8,88 EUR
Baader Bank 8,872 8,901 1519031530 19.02.18 0 12,18 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1558523218 13:06 0 8,90 EUR
NYSE Arca 9,890 9,960 1558469716 21.05.19 0 9,96 USD

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 4327)
09:59 Uhr heute Smugy Ek 13 €
12:58 Uhr 17.05.19 Bayern88 Consors bank hat leider nur vier Star Partner als Emittenten! Ansonsten sind die Gebühren zu hoch! Ist die DAB Bank noch nicht übernommen worden ist von der BNP Paribas hatte ich auch größere Auswahl
07:42 Uhr 17.05.19 Dios bei mir klappt das mit den Scheinen wirklich sehr gut. ist aber nur ein hobby nebenbei (nicht täglich, alle 1-2 wochen halt wenn der dax offensichtlich drang gen Norden hat). nutze aber zu 99% nur citi und vontobel dax-calls mit recht hohem hebel. nur amerikanische, die lassen sich verlässlicher zwischendurch handeln. ist mit onvista und auch mit diba ziemlich stressfrei. kann mit den scheinchen bislang nicht klagen, auch wenn manchmal der spread etwas höher ist.
02:40 Uhr 17.05.19 Bayern88 Bis vor vier Monaten habe ich etwa 8 Jahre lang tägliches Daytrading betrieben! Nur klassische Optionsscheine und am Ende nur noch mit der Commerzbank! Die letzten Wochen und Monate vor dem Ende habe ich gemerkt dass die Commerzbank zur Gewinnoptimierung eine neue Software eingesetzt hat, selbstverständlich für den Emittenten selbst und nicht für seine Investoren! Mit den üblichen Werkzeugen spread und implizite Volatilität. Einmal haben die sogar den Schein als ausverkauft gemeldet obwohl das wegen meiner Stückzahlen erst Verkauf und dann wieder Kauf so gut wie ausschließen kann. Mein Broker konnte mir auch nicht helfen weil die Star Partner des Emittenten sind. Seitdem die ich nur noch direkt in die Aktie und suche unterbewertete Titel wie GE. 9.45 € Einstieg Ende Mitte bis Ende Februar mit mehreren nach Käufen! Ich hatte es ja schon viel weiter oben vor einigen Wochen geschrieben, warum ich hier eingestiegen bin und da ändert auch nichts daran, das ein Tusa eine annähernde Kurs Halbierung angekündigt hat! Sollte ja bekannt sein, welche Hauptaufgabe so ein Analyst zu erbringen hat.
22:28 Uhr 16.05.19 Dios Bayern naja. das darf man nicht verwechseln. man kann schon mal frustiert sein trotz geduld und langer erfahrung und vllt sogar div. ich hatte adidas für 48€ und es ging unter 25€. hatte bvb für 96cent. netflix für unter 100. hat halt alles gedauert, aber schau wo sie jetzt stehen. ne zeit lang konmte man sagen "angenehm ist was anderes". es ist halt immer so ne sache um welche aktie es geht. fundamental betrachtet natürlich auch. aber es gibt halt seltene gelegenheiten und die erwischt man nicht unten aber dafür sind sie auch nächsten monat oder nächstes jahr auch nicht ganz oben. es gibt zocker und investoren/anleger. ich bin zu 90% für die stressfreie art. egal ob shell, adidas oder halt jetzt GE.
22:27 Uhr 16.05.19
T
TheMoKing Darf ich Mal hören was so euer EK ist?
22:21 Uhr 16.05.19
B
Blossom Geduld ist eben doch eine Tugend
22:08 Uhr 16.05.19 Bayern88 Dios ganz genau! Gibt dafür den schönen Ausdruck Gier frisst ***! Für diese Protagonisten sind eine Woche schon eine langfristige Anlage! Kenne keinen, der mit so einer Strategie Erfolg hat! Meist verschwinden die in kürzester Zeit von der Bildfläche! Und dann gibt's noch die frustrierten! Die haben sich dann auf eine Aktie eingeschossen und kämpfen wie Don Quichotte gegen die Windmühlen! Das ist dann die Ersatzbefriedigung gegen den eigenen Frust!
21:44 Uhr 16.05.19
A
ArmerMarius! https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/general-electric-fr%C3%BCh-gefreut-hoffnung-142400063.html
18:35 Uhr 16.05.19 Dios die findest du immer da wo es große kursveränderungen gab oder gibt. nur bei ruhigen kontinuierlich dezent steigenden werten und stabilen div-perlen haste du die tro.l.l.e nicht, da sie alle meinen und erwarten binnen stunden und tagen 100%+ zu machen.
18:32 Uhr 16.05.19 Smugy Lasst euren frust ruhig im chat aus, hier finden sich bestimmt welche die drauf eingehen
17:28 Uhr 16.05.19 Bayern88 Jetzt musste ich aber mal kräftig lachen! Ich habe deinen profilbild auf groß gelesen! Albert Einstein hat er natürlich recht gehabt und hätte ich beherzigen müssen
17:26 Uhr 16.05.19 Bayern88 Ja, auf Provokationen sollte man gar nicht eingehen! Werde ich mir für die Zukunft vornehmen
16:45 Uhr 16.05.19 Dios einfach ignorieren.
13:39 Uhr 16.05.19 Bayern88 Aber anscheinend liest du keine amerikanischen Homepages sonst hättest du die Nachricht um 17 Uhr und 22 Uhr selbst lesen können
13:22 Uhr 16.05.19 Bayern88 Warum so aggressiv Gonzales? Das wurde von mir zeitnah und wie oben beschrieben um 17 Uhr 22 Uhr am gestrigen Tag veröffentlicht! Du solltest dich vielleicht besser informieren bevor du Menschen beleidigst! Bei dem Satz hast du wohl jeder in den Spiegel geschaut
20:28 Uhr 15.05.19 Bayern88 CFO General Electric cash flow in dem Jahr negativ! 17 Uhr 22 und seitdem steigt die Aktie! Jetzt führen schon negative Nachrichten zum Anstieg! Das kann ja noch was werden!
00:14 Uhr 15.05.19 Bayern88 Interessant sich bei General Electric einmal den sechs Monats Chart anzuschauen!
22:04 Uhr 14.05.19 Bayern88 Okay, Grund für den Anstieg gefunden! Nach dem guten Quartalsergebnis heute sind nächste gute Nachricht! GE verbucht mehr Kraftwerks Aufträge, schlägt Mitsubishi, und Siemens Laut Routers hat General Electric CO im ersten Quartal laut Fachleuten die meisten Aufträge auf dem stark rückläufigen Markt für neue Gaskraftwerke erhalten. Ge bestätigte Ritters gegenüber, dass es im ersten Quartal 3 zusätzliche Aufträge gebucht hat, die im Ergebnisbericht des ersten Quartals nicht berücksichtigt wurden. Wie hätte dann eigentlich das Q1 Ergebnis ausgesehen wenn die das eingebucht hätten! Warum wurde es dann nicht schon viel früher beim Quartalsergebnis kommuniziert? Naja vielleicht hat man es als Schmankerl für heute aufgehoben und die Aktie steigt ja auch um 4,2%!
21:14 Uhr 14.05.19 Bayern88 4,4% plus ohne Nachricht , wäre nur schön, wenn es endlich den Ausflug über die 10,5 Dollar gebe! Aktuell 10,3 Dollar! Was hat 3 Monaten investiert und permanent läuft es leicht in die Gewinnzone und dann wieder ab zu schmieren! Wenn ich die enge Volatilität geahnt hätte, hätte ich mich dum.m und dusselig verdienen können! Das ist das blöde, wenn man auf den Ausbruch wartet und man permanent in der Gewinnzone ist und dann wieder raus läuft!
20:46 Uhr 09.05.19
B
Blossom Sehe ich auch so. Die anderen Unternehmen in meiner watch list schmieren kräftig ab.
18:09 Uhr 09.05.19 Dios also mmn hält sich GE gerade in den aktuell belastenden tagen verdammt gut. vor kurzem hätte noch extrem unter dem börsenstress gelitten.
15:42 Uhr 08.05.19 Smugy In spätestens 5 jahren steht ge wieder bei 20 €
14:04 Uhr 07.05.19 Bayern88 Dir ist bekannt dass die Schulden langfristig sind und General Electric bereits einen Plan für die Rückzahlung erstellt hat?
10:15 Uhr 07.05.19
W
Wolf47 GE wird es besonders weh tun, weil hohe Schulden, aber lassen wir uns überraschen.
09:47 Uhr 07.05.19 Bayern88 Dieser Krieg läuft übrigens schon seit vielen Monaten und in der Zeit war der Dow Jones auf Allzeithoch! Der Markt sieht das also ähnlich aber für ein 2 Tage Rückgang im Index ist Trumps Ankündigung immer gut.
09:44 Uhr 07.05.19 Bayern88 Wolf, siehst du irgendeinen Industriezweig der davon nicht betroffen sein sollte? General Electric hat nach meiner Überzeugung momentan eine große Baustelle diese letztendlich von über 30 € auf unter 10 Euro hat einbrechen lassen. Der Einbruch der Aktie dürfte also begrenzt sein! Außerdem werden sich die Zoll Kriegsgegner letztendlich einigen weil das sind beiderseitigen Interesse ist! Mit dem Säbel rasseln war aber schon immer eine Strategie im Krieg! Das ist auch hier der Fall
08:23 Uhr 07.05.19
W
Wolf47 Es ist richtig das politische Börsen kurze Beine haben, aber die Wirtschaft spürt heute schon die Auswirkungen vom Handelskrieg und die werden sich noch verstärken und das wird auch GE noch merken.
16:59 Uhr 06.05.19 Bayern88 General Electric ist momentan einer der wenigen Aktien mit nur geringen Kursverlust im Laufe dieses Tages und fast das gestrige Niveau wieder erreicht
14:28 Uhr 06.05.19 Bayern88 Politische Börsen haben kurze Beine! USA und China werden aus beiderseitigen Interesse den Streit beilegen! Alles andere ist Schaumschlägerei.
08:11 Uhr 06.05.19
T
Trader12345 Richtig, die Analysten spielen mit den ängstlichen Kleinanleger und verdienen mit ihren Tradinggeschäften. Am besten den ganzen Unsinn ignorieren und sich seine eigenen Gedanken machen
21:46 Uhr 05.05.19
T
Tycoon5891 Ja klar doch Die *** Analysten und Großbanken wollen ja immer günstig einsetzen Die Aktie ist und den nächsten Monaten wieder mindestens bei 15
15:53 Uhr 05.05.19 Bayern88 https://www.***.de/2019/05/05/warum-die-aktie-von-general-electric-im-jahr-2018-um-56-eingebrochen-ist-3/ Ich habe da eine sehr viel simple Lösung für JP Morgan und seine Intention! Banken handeln im großen Stil mit Aktien! Die wissen ganz genau wie man am besten an die Aktien rankommt und wie man sie wieder veräußert. Es ist doch stup.ide wenn man im Dezember eine Aktie mit 6 $ bewertet und nachdem ein nachvollziehbarer Sanierungsplan bekannt gegeben wird, und ein sehr gutes Quartalsergebnis erzählt wurde, direkt danach auf einmal ein Kursziel von 5 $ bekannt gibt. Da mag sich sich dann jeder seine Gedanken machen
22:08 Uhr 03.05.19 Bayern88 Für Montag kann man erwartungsvoll auf den Handelstag vorausschauend. Handelsschluss vor Wochenende Tageshoch sieht man nicht so oft
22:07 Uhr 03.05.19 Bayern88 Ja, den würde ich von Kosovo habe ich auch gerade gelesen! Alte Kohlekraftwerke sollen durch moderne neue ersetzt werden! Die Weltbank unterstützt das nicht weil man keine erneuerbaren Energien einsetzt, aber Kosovo ist einfach nur arm und nutzt natürlich seine riesigen Braunkohlevorkommen
22:06 Uhr 03.05.19 3ZACK 🔝
22:05 Uhr 03.05.19 Bayern88 10,5 Dollar und 22 Uhr mit Börsenschluss im Tageshoch geschlossen
21:59 Uhr 03.05.19 3ZACK A General Electric-led (GE +2.1%) consortium is selected to build and equip a new 500 MW coal-fired power plant in Kosovo.The new plant, designed to meet nearly half of the country’s power demand, is valued at $1.3B, with financing expected to come from the Overseas Private Investment Corporation and export credit agencies.Environmentalists have complained the new plant could lock Kosovo into a future powered by lignite - the dirtiest form of coal - but the government says the new plant would burn 40% less coal and release 20x fewer emissions than the two ailing coal-fired plants that currently produce 90% of the country's electricity.
21:41 Uhr 03.05.19 Bayern88 Ausschnitt vom Interview Gibt es am Ende des Tunnels Licht für den unruhigen Industriekonglomerat? Chris Hill: Gehen wir weiter zu General Electric, das immer noch Geld verbrennt, obwohl sie im ersten Quartal weniger davon verbrannt haben. Bill Barker: Das ist eine Siegerrunde. Hill: [lacht] Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum die Aktien von GE um 4% steigen. Barker: "Sie dachten, wir würden in diesem Quartal das ganze Geld verbrennen. Wir haben nur 1,8 Milliarden Dollar davon verbrannt, oder 1,2 Milliarden Dollar, wenn Sie die Augen zusammenschieben und es aus unserer angepassten Perspektive betrachten. Es sind nicht wirklich die vollen 1,8 Dollar." Ja, und das ist eine gute Nachricht. Dies ist eine ganz andere Geschichte als bei Google, wo die Perspektive jedes Ertragsberichts steht, wie gut wird dies sein? Google sagt: "Wir sind um 20% gewachsen." Und alle sagen: "Oh mein Gott, was ist los mit dir?" Hier ist eine eintägige Bewegung des Aktienkurses stärker abhängig von den Erwartungen als von der Lieferung. Und GE ist auf, obwohl er ein paar Milliarden verloren hat. Hill: Ich denke auch, dass Larry Culp, der CEO, die Anleitung, die er gegeben hat ... Ich verwende das Wort "Beratung". Ich hätte genauso gut das Wort "Versicherung" verwenden können, die Versicherung, die er in Bezug auf den Rest gegeben hat das Geschäftsjahr. Ich denke, um auf das zurückzukommen, was Sie gesagt haben, in Bezug auf was geht die Geschichte in das Quartier eines Unternehmens ein? Ich denke, eine der Geschichten, zumindest bei General Electric, ist, sind wir unten? Ich glaube, es gibt absolut Analysten an der Wall Street, die sich mit der Größe von General Electric und der Geschichte des Unternehmens befassen und sagen: "OK, sehen Sie, es geht nicht auf Null, also, was glauben wir, ist der Boden der Welt?" Waren die unteren 8 Dollar ein Anteil, wie vor einigen Monaten? Die Aktie ist um 4% gestiegen. In den letzten vier Monaten sind es rund 25%. Ich denke, diese Art der Bestätigung des CEO, wenn die Anleger nicht für GE aufgeregt werden, bewegt sich GE zumindest aus der Intensivstation und in ... Ich kenne den Namen, den Flügel des Krankenhauses, nicht wo sie ernsthafte Patienten setzen. Barker: Ja. Ist es also der Boden? Nun, es hängt davon ab, wie Sie die Unterseite definieren. Hill: Definieren wir nicht alle den Boden als Null? Barker: Sie sprechen vom Aktienkurs. Ich spreche jetzt von dem Cash Burn. Das deutet darauf hin, dass Q1 zumindest für den Cashflow der Tiefpunkt des Jahres sein wird. Der Rest des Jahres wird also einen besseren Cashflow oder Cash Burn haben. In gewissem Sinne ist das also der Boden. Wir werden nicht so schnell Geld verlieren, wie wir es jetzt für den Rest des Jahres sind. Auf der anderen Seite könnte man sagen, der Grund ist, wenn man kein Geld verliert; Wenn Sie aufhören, Geld zu verlieren, nenne ich das unten. Und wir haben das noch nicht ganz beruhigt. Ich denke, es wird nicht viel von diesem Level als Aktie abweichen, bis es eine Anleitung gibt, die besagt: "Hier ist, wie viel Geld wir verdienen werden, um das Geschäft zu machen, das wir heute machen." Darauf möchten Sie investieren, in Unternehmen, die Geld verdienen. Hill: [lacht] Richtig. Marktschreier: 101 investieren. Hill: Oder zumindest versprechen, es irgendwann in der Zukunft. Es gibt sicherlich viele erfolgreiche Aktien - Barker: Gegenwärtig gewinnlose Unternehmen, die sehr wertvoll sind, aber entweder weil es einen Weg gibt oder die Überzeugung, dass es einen Weg gibt. Etwas wie Uber wird mehr und mehr Aufmerksamkeit bekommen, denke ich, ob es einen Weg gibt oder einfach die Überzeugung, dass es dort einen Weg zur Profitabilität gibt. Aber es wird ein unglaublich reiches Unternehmen, wenn es um die Öffentlichkeit geht. Hill: Wie alle privaten Unternehmen werden sie, wenn sie an die Börse gehen, absolut mehr Aufmerksamkeit erhalten. Wie wir im Laufe der Zeit gelernt haben, bereuen einige dieser privaten Unternehmen den Börsengang, weil sie die Überprüfung nicht mögen.
19:55 Uhr 03.05.19 Bayern88 10.45 $ es läuft. So langsam robbt sich die Aktie wieder ans hoch heran dass kurz nach dem guten Zahlen im ersten Quartal erreicht wurde. Knapp 2% im Plus und im Gegensatz zu den früheren Anstiegen der letzten Monate kann man auch keinen stärkeren Abverkauf nach positiven Meldungen erkennen. Der Rücksetzer nach der Quartalszahlen Veröffentlichung war ein zu kalkulieren, weil die Aktie kurz davor etwas stärker gefallen ist und dir natürlich auch Gewinne mitgenommen worden sind.
16:02 Uhr 03.05.19 Bayern88 Also Aktionär müssten die Flugtickets für die hauptversammlung automatisch und kostenfrei zugeschickt werden! Das würde die Aktienkultur in Deutschland voranbringen und Lufthansa würde sich vervierfachen im Kurs
15:04 Uhr 03.05.19
H
Hobbyaktionär2 Habt ihr eine Einladung?👀😂
14:18 Uhr 03.05.19 Bayern88 https://de.marketscreener.com/GENERAL-ELECTRIC-COMPANY-4823/termine/ 8.5.2019 Mittwoch hauptversammlung
18:38 Uhr 02.05.19 3ZACK Stephen Tusa von JPMorgan, ein bekannter GE-Bär, der kürzlich sein GE-Kursziel auf nur 5 US-Dollar gesenkt hatte, fand "Optimismus in den Ergebnissen des ersten Quartals". Tusa hat hervorragende Arbeit an GE geleistet und in der Vergangenheit einige großartige Kurse zum Aktienkurs gemacht. Die Wende hat sich jedoch gewendet, und es ist wahrscheinlich, dass Tusa sich bei der weiteren Verbesserung der Lage wahrscheinlich optimistischer verhält. Dies wird wahrscheinlich zu höheren Kurszielen von Tusa und anderen Analysten führen, wodurch sich der Aktienkurs von GE gleichzeitig auf eine nachhaltige Aufwärtsbewegung befindet. Auch wenn Tusa der bärischste Analyst auf der Straße ist, sind viele bei weitem nicht so pessimistisch. Jim Corridore von CFRA Research bewertet GE zum Beispiel als Kaufpreis und hat ein Kursziel von 12 Monaten für 12 Monate auf die Aktie. Tatsächlich liegt das derzeitige 12-Monats-Kursziel für GE bei 12,50 US-Dollar, wobei die höheren Schätzungen bis zu 16 US-Dollar betragen.
01:00 Uhr 02.05.19 Bayern88 Die Macht von tusa JP Morgan! Nachdem q1 Ergebnis bleibt er negativ für General Electric! 10,1 Dollar -0,7 %
17:48 Uhr 01.05.19 3ZACK ...Und FED an der Zinsschraube nicht dreht, kann auch Refinanzierung der Schulden günstiger vonstatten gehen.
17:42 Uhr 01.05.19 Bayern88 10.38 $ +1.92% in den letzten Monaten wurde jede gute Nachricht mit einem Anstieg und im Tagesverlauf mit deutlichen Abschlag quittiert! Momentan sieht es eher danach aus, dass es eher gemäßigt und ohne größeren Rückschlag ansteigt. Hier ist einfach nur Geduld gefragt

Dividende 2019

Ergebnis Dividende
0,00
je Aktie
0,00
je Aktie

Schätzung der Dividende

2019e 2020e 2021e
0,00
je Aktie
-
je Aktie
-
je Aktie
Zur Jahresbilanz

Aktionärsstruktur in %

Freefloat 86,40
The Vanguard Group, Inc. 7,50
BlackRock, Inc. 6,10

Termine

Grundlegende Daten zur GENERAL ELECTRIC Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) -0,62 0,90 -0,72 -2,62 - -
Cashflow 19,891 Mrd -0,244 Mrd 10,426 Mrd 4,246 Mrd - -
Eigenkapitalquote 19,95 % 20,76 % 17,00 % - - -
Verschuldungsgrad 401 382 488 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 15,649 Mrd 14,055 Mrd -3,922 Mrd -15,075 Mrd - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite 2,95 % 2,94 % 4,81 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) -50,20 35,10 -24,20 - - -
Dividende je Aktie 0,92 0,93 0,84 0,37 - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 117,386 Mrd 123,693 Mrd 122,092 Mrd 121,615 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 8,186 Mrd 9,030 Mrd -8,791 Mrd -20,134 Mrd - -
Steuern 6,486 Mrd -0,464 Mrd -3,043 Mrd 583,00 Mio - -
Ausschüttungssumme 9,295 Mrd 8,806 Mrd 8,650 Mrd 4,474 Mrd - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

GENERAL ELECTRIC CO

General Electric Co. (GE) ist ein international agierender Mischkonzern, der unter anderem in den Bereichen Transport, Gesundheitswesen, Konsum, Erneuerbare Energien und Finanzwesen aktiv ist. Zum Angebot des Unternehmens zählen industrielle Automatisierungsprodukte, medizinisch-diagnostische Abbildungsgeräte, Motoren, elektrische Verteilungs- und Steuerausrüstungen, Beleuchtungsartikel, Lokomotiven und Zubehör für die Eisenbahn- und Automobilindustrie sowie Düsentriebwerke für Zivil- und Militärflugzeuge. Das Tochterunternehmen GE Capital bietet darüber hinaus Finanzdienstleistungen für Unternehmen und Privatkunden. Diese umfassen unter anderem Kreditkarten, Darlehen, Leasingoptionen und verschiedene Investmentlösungen. Derzeit plant das Unternehmen einen strukturellen Umbau, bei dem unter anderem das Biopharma-Geschäft an Danaher verkauft werden soll.