Las Vegas Sands

WKN: A0B8S2 ISIN: US5178341070 Kürzel: LCR Branche: Medien/Entertainment/Freizeit Mehr zu "LAS VEGAS SANDS"

Börse
Lang & Schwarz

57,98 EUR

-4,21 % -2,55

Geld (Stk.) 57,920 (1.244)
Brief (Stk.) 58,030 (1.244)
Spread 0,190
Geh. Stück 2.304 Stk
Eröffnung 60,500
Vortag 60,520
52 Wochen Hoch 67,010
52 Wochen Tief 45,888

Stand: 24.02.2020 - 18:50:35 Uhr

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Anzeige
Alles für nur 4 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 57,020 59,300 1582539481 11:18 150 54,69 EUR
Frankfurt 57,660 58,230 1582536731 10:32 0 55,00 EUR
Berlin 57,880 58,000 1582528106 08:08 0 60,34 EUR
Düsseldorf 57,850 58,080 1582555227 15:40 0 58,13 EUR
München 57,840 58,040 1582559324 16:48 0 58,32 EUR
Stuttgart 57,900 58,000 1582542620 12:10 0 55,91 EUR
Nasdaq 0,000 0,000 1582565732 18:35 205.040 62,98 USD
AMEX 62,850 63,050 1582564253 18:10 4.700 63,07 USD
Tradegate 57,920 58,050 1582561613 17:26 2.296 58,12 EUR
Lang & Schwarz 57,920 58,030 1582566635 18:50 2.304 57,98 EUR
Eurex 0,000 0,000 1582307589 21.02.20 0 66,81 USD
London 0,000 0,000 1582046415 18.02.20 0 68,07 USD
SIX Swiss (CHF) 0,000 0,000 1508918258 25.10.17 0 61,35 CHF
BX Swiss 61,668 61,773 1580317200 29.01.20 0 63,21 CHF
Gettex 57,900 58,070 1582562581 17:43 0 58,02 EUR
Wien 58,110 58,290 1582561929 17:32 0 58,20 EUR
Baader Bank 57,900 58,070 1582566614 18:50 0 57,99 EUR
TTMzero 0,000 0,000 1582566615 18:50 0 57,99 EUR
NYSE Arca 62,930 62,990 1582565736 18:35 69.763 62,96 USD

Realtime / Verzögert

Neueste Kommentare (29)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

Olli2111

Olli2111 vom 30.01.20 23:51 Uhr

Für Union Gaming ist Las Vegas Sands unterbewertet 30. Januar 2020, 13:48 Uhr und Las Vegas Sands Corp. ( LVS ) Von: Clark Schultz, SA Nachrichtenredakteur Union Gaming ist zuversichtlich, dass Las Vegas Sands ( LVS + 0,2% ) nach regelmäßigen Reisen nach Macau wieder auf dem Vormarsch sein wird. "Obwohl LVS und die anderen mit Macau in Zusammenhang stehenden Aktien aufgrund des Ausbruchs möglicherweise weiter unter Druck geraten, glauben wir weiterhin, dass das Problem vorübergehend ist", schreibt Analyst John DeCree. "Letztendlich gefällt uns die Bewertung von LVS aufgrund der Wachstumspipeline sowohl in Macau als auch in Singapur und wir sehen das kurzfristige Problem als Kaufgelegenheit", fügt er hinzu. Union Gaming hat ein Kaufrating für LVS und ein Kursziel von 79 USD gegenüber einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 73,21 USD.

Olli2111

Olli2111 vom 22.01.20 23:27 Uhr

Verdoppelung auf Las Vegas Sands 21. Jan. 2020 23:17 ET Las Vegas Sands Corp. ( LVS ) 5 Kommentare 5 Gefällt-mir Zusammenfassung Die Aktie von Las Vegas Sands ist seit unserem bullischen Artikel im Dezember gestiegen. Ich erkläre, dass der Besuch von Xi Jinping in Macau, die Unterzeichnung des Phase-I-Handelsabkommens sowie die zunehmende Aufwärtsbewegung der Marktteilnehmer ein starkes Argument für die Aktie sind. Wir verdoppeln uns auf Las Vegas Sands, da wir davon ausgehen, dass es 2020 sehr gut läuft. Geschrieben von Sam Kovacs

Olli2111

Olli2111 vom 05.11.19 23:22 Uhr

Las Vegas Sands sieht gut aus 04. November 2019 18:52 ET Las Vegas Sands Corp. ( LVS ) 11 Kommentare Zusammenfassung Las Vegas Sands hat gerade seine Gewinne gemeldet und konnte in allen Geschäftsbereichen vielversprechende Ergebnisse vorweisen. Der Aktienkurs beginnt, höhere Einnahmen aus Macau-Spielen einzukalkulieren, da sich die chinesische Wirtschaft wieder zu erholen scheint. Neben höheren Dividenden erhalten Anleger den Rückenwind eines sehr wichtigen technischen Ausbruchs.

Olli2111

Olli2111 vom 05.11.19 11:22 Uhr

Las Vegas Sands ist immer noch der Cash King von Casino Stocks Dividenden könnten der beste Grund sein, die Aktie heute zu besitzen.  Travis Hoium (TMFFlushDraw) 2. November 2019 um 7:58 Uhr Autor Bio Die Casinoindustrie hat nicht mehr die Art von Wachstumsaktien, die sie einst hatte, aber jetzt ist es eine Geld generierende Maschine. Der Bau von Multimilliarden-Dollar-Casinos ist teuer, aber sobald sie abgeschlossen sind, können sie jedes Jahr Hunderte Millionen Dollar in bar ausspucken. Und da es nur sehr wenige Orte gibt, an denen man Geld für neue Casinos ausgeben kann, geben Riesen wie Las Vegas Sands ( NYSE: LVS ) dieses Geld an die Aktionäre zurück.  Die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse des dritten Quartals zeigen nicht viele Veränderungen in der Geschäftstätigkeit, sondern nur, wie stark die anhaltende Leistung dieses Unternehmens ist. Und wenn Sie nach einer Dividendenaktie suchen , sollten Sie diesen Marktbereich nicht übersehen.   DAS VENEZIANISCHE MACAO. BILDQUELLE: LAS VEGAS SANDS. Der Geldautomat Allein im dritten Quartal erzielte Las Vegas Sands ein bereinigtes Immobilien- EBITDA von 1,28 Milliarden US-Dollar , ein Indikator, den die Branche für den Cashflow verwendet. Das ist eine unglaubliche Zahl für ein einzelnes Quartal und zeigt, wie profitabel es ist, auf den weltbesten Glücksspielmärkten zu sein: Macao, Singapur und Las Vegas.  Was sich in den Ergebnissen bemerkbar machte, war, dass der Nettoumsatz von Sands China nur um 2% auf 2,11 Mrd. USD sank, während der Nettoertrag unverändert bei 454 Mio. USD lag. Insgesamt sanken die Einnahmen der Casinos in Macao im dritten Quartal um 4,1%, sodass Las Vegas Sands einen kleinen Marktanteil gewann. Das ist trotz der Tatsache , dass Sands Cotai Zentrale im Bau ist und Resorts wie Wynn Resorts ' ( NASDAQ: WYNN ) Wynn Palace nehmen High-Roller Marktanteil. Im gesamten Macao-Netzwerk von Las Vegas Sands war der Massenmarkt jedoch stark: Er stieg im venezianischen Macao um 7,6%, im Pariser Macao um 7,3% und im Plaza und im Four Seasons Macao um 23,4%.  Wo das Geld hingeht Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Las Vegas Sands sein Bargeld verwendet, um den Aktionären zu helfen. Das erste sind Rückkäufe, für die im letzten Quartal 100 Millionen US-Dollar bei einem durchschnittlichen Aktienkurs von 54,90 US-Dollar ausgegeben wurden. Seit 2013 hat das Unternehmen 4,2 Milliarden US-Dollar Aktien zurückgekauft.  Der stärkere Einsatz von Barmitteln ist eine Dividende, die im Jahr 2020 um 0,02 USD auf 0,79 USD pro Quartal oder 3,16 USD pro Jahr erhöht wird. Seit 2012 hat das Unternehmen Dividenden in Höhe von 16,6 Mrd. USD an die Aktionäre gezahlt und die Ausschüttung jedes Jahr erhöht.  Die implizite Dividendenrendite von 5,1% ist angesichts des beständigen Cashflows in Las Vegas Sands sehr hoch. Vor einem Jahrzehnt waren Dividenden in der Casino-Branche unbekannt, aber jetzt sind sie wohl der beste Grund, Casino-Aktien zu besitzen.  Die noch vorhandenen Wachstumschancen So sehr die Casinoindustrie stagniert hat, nachdem Las Vegas, Macao und Singapur gereift sind, hat Las Vegas Sands ein paar Wachstumsprojekte, die den Cashflow und die Dividenden weiter steigern können.  In Macao wird der Londoner gebaut, ein Update für Sands Cotai Central, das das Anwesen neu beleben könnte. Die Grand Suites im Four Seasons Macao sind eine weitere kleinere Erweiterung, die die Ergebnisse verbessern könnte.  Die größere Auswirkung wird eine Erweiterung von Marina Bay Sands in Singapur um 3,3 Milliarden US-Dollar sein,  wobei 1.000 Hotelsuiten hinzugefügt und weitere Tagungs- und Kongressflächen gebaut werden. Das neue Projekt wird jedoch nicht viel Platz im Casino bieten, so dass die Auswirkungen auf die Immobilie eher inkrementell als transformativ sind.  Was CEO Sheldon Adelson wirklich im Visier hat, ist Japan und eine der drei dort angebotenen Casino-Lizenzen. Las Vegas Sands hat so gute Chancen, das Recht zu gewinnen, ein Casino zu bauen, das über 10 Milliarden US-Dollar kosten könnte. Das Unternehmen verfügt über einen ausreichenden Cashflow, um das Projekt zu finanzieren, das wahrscheinlich nicht für vier bis fünf Jahre geöffnet werden würde. Wenn es sich bei Japan jedoch um die über zehn Milliarden Dollar teuren Casino-Marktunternehmen handelt, lohnt sich die Investition.  Letztendlich ist Las Vegas Sands nicht so sehr eine Wachstumsaktie als vielmehr eine Geld generierende Maschine. Und mit einer großen Dividende und anhaltenden Rückkäufen ist es eine Aktie, die es sich lohnt, auf lange Sicht zu besitzen. 

F

FranzDa vom 13.06.18 00:08 Uhr

Danke, ja finde vor allem die dicersifikation mit China, Shanghai und USA super

Olli2111

Olli2111 vom 12.06.18 16:35 Uhr

Willkommen, läuft super hier mit guter Dividende.

F

FranzDa vom 12.06.18 16:31 Uhr

Heute mal eingestiegen

Alle Kommentare Neu laden

Grundlegende Daten zur LAS VEGAS SANDS Aktie

Finanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 2,10 3,55 3,07 3,50 - -
Cashflow 4,043 Mrd 4,543 Mrd 4,701 Mrd 3,038 Mrd - -
Eigenkapitalquote 30,18 % 31,39 % - - - -
Verschuldungsgrad 231 219 - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 2,493 Mrd 3,462 Mrd 3,751 Mrd 3,698 Mrd - -
Fundamentaldaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Dividendenrendite 5,39 % 4,20 % - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 25,40 19,60 - - - -
Dividende je Aktie 2,88 2,92 3,00 3,08 - -
Bilanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 11,410 Mrd 12,882 Mrd 13,729 Mrd 13,739 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 2,255 Mrd 3,052 Mrd 3,326 Mrd 3,772 Mrd - -
Steuern 239,00 Mio -0,209 Mrd 375,00 Mio 468,00 Mio - -
Ausschüttungssumme 2,909 Mrd 2,943 Mrd 2,979 Mrd 3,000 Mrd - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

Las Vegas Sands

Las Vegas Sands Corporation gehört zu den international führenden Entwicklern von multifunktionalen Resorts. Der Gesellschaft gehören unter anderem das Venetian Resort-Hotel-Casino, das Palazzo Resort-Hotel-Casino sowie weitere Hotel-Casino-Resorts in den Vereinigten Staaten, China, Macau und Singapur. Als Arbeitgeber legt Las Vegas Sands Corporation Wert auf Gleichberechtigung und Fairness. Sei es beim Ankauf von Immobilien und der Vertragsabwicklung oder in der Personalbeschaffung und Personalentwicklung. Las Vegas Sands beschäftigt Angestellte jedes Alters, jeder Kultur und mit unterschiedlichen religiösen Überzeugungen. Das Venetian Resort-Hotel-Casino in Las Vegas wurde von der Southern Nevada Human Resources Association als Bester Arbeitgeber ausgezeichnet. Der Hotelinvestor kooperiert in seinen Arbeitsprozessen soweit wie möglich mit Geschäftsunternehmen, die von Minderheiten und Benachteiligten geführt werden. Der Hauptsitz ist in Las Vegas.

Börsennotierung

Marktkapitalisierung
44,355 Mrd EUR
Anzahl der Aktien
763,68 Mio Stück

Aktionärsstruktur %

Freefloat 44,10
Irwin Chafetz 33,10
General Trust under the Sheldon G. Adelson 2007 Remainder Trust 11,40
General Trust under the Sheldon G. Adelson 2007 Friends and Family Trust 11,40

Termine

26.03 Dividendenauszahlung
alle Termine