IPMA

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Was ist die Aufgabe der IPMA?

IPMA steht für International Project Management Association und ist ein von Europa ausgehender weltumfassender Projektmanagementverband und Zertifizierungsstelle. Die IPMA wurde 1965 zuerst nur als Diskussionsrunde internationaler Projektmanager gegründet und trug bis 1994 den Namen INTERNET. Der IPMA gehören ca. 40 nationale Projektmanagementvereinigungen, mit weltweit mehr als 40.000 Mitgliedern. Um eine einheitlich hohe Qualität zu gewährleisten und gemeinsame Standards zu wahren, gab die IPMA 1999 die IPMA Competence Baseline (ICB) heraus. Diese Richtline bildet die Grundlage der nationalen Projektmanagement Baselines, die wiederum die Basis für die nationalen Zertifizierungsprogramme ist. Die IPMA bietet ein vierstufiges Zertifizierungssystem (4-L-C) an:
  • IPMA Level D Certified Project Management Associate (CPMA)
  • IPMA Level C Certified Project Manager (CPM)
  • IPMA Level B Certified Senior Project Manager (CSPM)
  • IPMA Level A Certified Projects Director (CPD)