Zession

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Was ist besser: Sicherungsabtretung oder Forderungsverpfändung?

Zession ist das lateinische Wort für Abtretung. Diese bezeichnet die Übertragung einer Forderung aus dem Vermögen des Zedenten (ursprünglichen Gläubigers) in das Vermögen des Zessionars (neuer Gläubiger). Der Zessionar tritt somit an die Stelle des Zedenten. Zessionen können in verschiedenen Varianten auftreten, z.B. in Form der stillen Zession, der offenen Zession, der Mantel- und Globalzession. Bei der stillen Zession existiert lediglich ein formloser Vertrag zwischen Zedent und Zessionar, die Abtretung der Forderung muss dem Schuldner nicht angezeigt werden. Handelt es sich um eine offene Zession, wird die Forderungsübereignung dem Schuldner angezeigt und dieser ist somit verpflichtet, an den Zessionar zu zahlen. Bei einer Mantelzession, werden die gegenwärtig offenen Forderungen in ein Forderungsverzeichnis eingetragen. Dieses Verzeichnis bewirkt bei der Übergabe an die Bank die rechtswirksame Entstehung dieser Mantelzession. Das Verzeichnis hat demnach eine konstitutive Wirkung. Der Mindestdeckungsbestand muss immer gewährleistet sein, d.h. bei beglichenen Forderungen müssen immer neue eingebracht werden, und somit ergibt sich ebenfalls die Pflicht, das Verzeichnis stets auf dem aktuellen Stand zu halten (Führung aktueller Debitorenlisten). Anders verhält es sich bei der Globalzession, da können auch Forderungen, die zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht entstanden sind, übertragen werden. Hierfür ist es nötig, die abzutretende Forderung eindeutig bestimmbar zu machen. Dies erfolgt durch Angabe von Gegenstand, Rechtsgrund, Höhe und Schuldner. Auch die Forderungen einer Globalzession werden in einem Forderungsverzeichnis aufgeführt, dieses hat aber nur deklaratorische Wirkung (rechtsbekundend). Die Rechtswirkung der Globalzession tritt mit dem Entstehungszeitpunkt der jeweiligen Forderung ein. Wie auch bei der Mantelzession müssen beglichene Forderungen unmittelbar durch neue Forderungen ersetzt werden.