CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

BEIERSDORF-Diskussion

BEIERSDORF AG

ISIN: DE0005200000

|

WKN: 520000

|

Symbol: BEI

|

Land: Deutschland

Portfolio
91,23 EUR   0,0174%
BEIERSDORF (71 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von NoTrade
    ihr versteht auch oft unrealistische steigende Kurse oder fallende Kurse nicht (z.B. Wirecard)? So ging es mir nämlich anfangs auch. Daher hab ich meine eigene Strategie entwickelt um davon zu profitieren. Dazu hab ich ein eigenes Wikifolio erstellt.

     

    In den ersten 10 Tagen konnte ich ein plus von knapp 12% einfahren. Gehandelt wird nach einer eigenen Strategie auf sämtliche verschiedene Aktien Gebieten. Dabei habe ich eine eigene Strategie entwickelt um optimale Einstiege bei Aktien zu finden (z.B. Leoni bei 19,2€). Dies funktioniert auch bei Indizes wie den DAX.

     

    Unter folgendem Link könnt ihr das ganze anschauen und euch selbst ein Bild machen:.
    https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00mm1311.

     

    In einigen Tagen wird es auch zum Investieren freigegeben. Wer das ganze Interessant findet, darf auch gerne in die Te.le.gram.m.gru.pp.e kommen. Dort gibt es einen Wöchentlichen Bericht und sämtliche Fragen werden beantwortet. 

    https://t.me/MM13Wikifolio


    Auch gut geeignet für Leute die kleine Summen investieren wollen und es auf mehrere Aktien verteilt haben möchten. Beobachtet doch das ganze und überzeugt euch selbst.
  • von Cabri0fahrer
    Wo sind die 8000 oder 50€?
  • von Skyjumper
    Hier geht es bald auf 50 runter.
    Dax fällt jetzt auf unter 8000.
    Dow Jones unter 18000.
    Der Ölpreis wird weiter steigen und Talos Energy extrem davon profitieren.
    Denn diese haben in der Vergangenheit die Kosten gesenkt, können die Förderung weiter ausbauen profitieren dann noch vom Anstieg des Ölpreises.
  • von Skyjumper
    Hier geht es schon bald enorm runter.
    Daher rate ich hier Gewinne zu sichern bzw. Verluste zu begrenzen.
    Der Ölpreis wird sich auf 100$ erhöhen. Besonders davon profitieren werden davon Anleger von extrem unterbewerteten Aktien von Unternehmen wie Talos Energy. Wenn man jetzt dort einsteigt, dann wird man in den kommenden 3 Jahren dann Renditen von bis zu über 1000% erzielen.
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/kurznachrichten/USA-wollen-iranische-Olimporte-komplett-verbieten-article20808210.html
  • von AndrejIsy
    Der Ölpreis und der Gaspreis werden sich ab jetzt enorm erhöhen. Einer der größten Gewinner davon ist das Unternehmen Talos Energy. Dieses hat in der Vergangenheit seine Kosten reduziert, weitet immer weiter seine Förderung aus und profitiert dann dazu noch durch steigende Dividenden. Wer jetzt die Chance ergreift den enorm niedrigen Preis zum kazf zu nutzen, der wird gleich doppelt profitieren.
    1. Durch enormen Anstieg seines Kapitals (über 1000%)
    2. Durch die enormen Dividenden, die er kassieren wird
  • von DaVinci
    Wie gesagt, schrittweise rein und Qualität (Produkte & Bilanz) hat immer seinen Preis!
  • von KeinGast
    Bei fast 30 KGV? Mutig :P
  • von DaVinci
    Aufgepasst! Erste Positionen aufbauen!
  • von sasasa
    Es tut sich nix
  • von MrMarket
    Der letzte Beitrag kann nicht dein Ernst sein xD
  • von 100euro
    Dont buy the company - buy the
    Chart ! Der geht seit Jahren nach
    Norden !
  • von Arnold1
    Ist das eine Fangfrage??
  • von JimThompson2
    Arnold hast Du was geraucht?
  • von Arnold1
    Beiersdorf ist bei 89€ nach unten gut abgesichert.
  • von Loss
    War von hier schon mal jemand auf der HV? Mich würde interessieren ob dort, weil Konsumhersteller, viele Produktproben ausluegen zum mitnehmen. Oder war das vielleicht früher so und heute nicht mehr?
  • von IchLiebeMich
    Da stimme ich mit dem Vorposter "Aktienprophet" überein. Aktie erscheint schon sehr teuer zu sein wenn man die entsprechenden Daten von Beiersdorf ansieht.

    Fette Gewinne macht der Konzern, aber die Dividende ist trotzdem ein Witz.

    Aber gut, wenn man die Dividende erhöht, dann freut sich nur die Hamburger Milliardärsfamilie Herz, die über ihre Holding Maxingvest gut die Hälfte der Anteile hält.

    Von dem her: ich greif die Aktie nicht an.
  • von MBw
    Teuer. Und mickrige Dividende.
    Wenn Beiersdorf mit dem vielen gehorteten Geld etwas Vernünftiges anfangen würde, wäre das ok. Aber in der jetzigen Zeit (Nullzinsen) auf Geld wie Heu hocken? Verstehe ich nicht.

    Und: mit nur einer Kernmarke (Nivea) unterwegs. Wenn die gut läuft: gut. Wenn nicht: Aua (Klumpenrisiko)

    Daher derzeit Henkel klar die bessere Wahl: 3 Bereiche, auch in Schwellenländern gut aufgestellt (da ist Beiersdorf kaum vertreten), sinnvoller Einsatz der Barmittel (Zukäufe in den USA)
  • von Cabri0fahreralt
    Neues 52 Wochen hoch gab es gestern.
  • von Cabri0fahreralt
    08.03 Geschäftsbericht.
    Mal sehen wie es sich bis dahin entwickelt und wie die Zahlen ausfallen.
  • von Langanleger
    Ja, 70cent.
    Wobei dieses Dividenden Niveau seit Jahren eingefroren ist... Auch wenn der Umsatz in letzter Zeit sprudelt...
    Baiersdorf fährt mit dieser konservativen Dividenden Strategie ein klare Linie.
    Klar würde es den Anleger freuen die Dividende jährlich zu steigern... Dem Unternehmen würde aber dadurch Geld für Nachhaltigkeit im Cashflow fehlen, Beispiel für zu Käufe und Investitionen.
    Mich würde es also überraschen wenn die Beiersdorf die Dividende erhöht, obwohl es natürlich auch längst Zeit würde(glaube die letzte Erhöhung war 2008)
  • von didi81
    Wie hoch fällt wohl Dividende aus? Weiß jemand etwas?
  • von WCEnte
    Bin heute mal raus bei der langweiligsten Aktie der Welt. Dann kann sie ja jetzt Rakete und so...
  • von F95
    Löw
  • von F95
    Der Löwe muss mal mehr Werbung machen :)
  • von Sonax
    Das war aber am 4.11 :-(