Fraport WKN: 577330 ISIN: DE0005773303 Kürzel: FRA Branche: Diverse

Kurs zur Fraport Aktie
53,14 EUR
+0,40 %+0,21
02. Feb, 23:00:00 Uhr, L&S Exchange
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Ein Depot für alle Wertpapiere.
Smartbroker
h
holdEqtec, 26. Jan 16:49
Der RSI ist so hoch
h
holdEqtec, 26. Jan 16:48
Wieee steigt das Teil den die ganze Zeit weiter ahhhh
Brokerjays
Brokerjays, 20. Jan 15:19

35% in 20 Tagen sind mir nicht ganz geheuer. Erst mal raus mit 50% der Anteile.

Heute wundert mich die Stärke auch. Sieht aus als würde man im Gleichschritt mit der Lufthansa ziehen. Die sehe ich auch Richtung 12 laufen. Ein wenig könnte noch gehen
M
Masel_tov, 20. Jan 11:33
35% in 20 Tagen sind mir nicht ganz geheuer. Erst mal raus mit 50% der Anteile.
JoTONIC
JoTONIC, 18. Jan 15:47
Surprise, Surprise... Analystenbewertungen sind von vielen verpönt, gehören aber zum Börsengeschäft dazu und entbindet keinen von uns, sich selbst Gedanken über sein Invest zu machen. Schön zu sehen, dass der Kurs seinen Aufwärtstrend beibehält😁. Jefferies setzt auch bei anderen Werten(z.B SAP) gegen den Trend und rät zum Verkauf, eindeutiger Hinweis wo die 'shorties' sitzen. Die Jefferies Anhebung um 4€ weist zumindest auf das erfolgreiche Q4 hin. Es gibt aber auch gegenteilige Analysteneinstufungen zu FRA😁. JPMorgan hat das Kursziel für Fraport von 48 auf 50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Flughafenbetreiber dürfte mit dem operativen Ergebnis (Ebitda) 2022 über dem oberen Ende der eigenen Zielspanne liegen und auch die Konsensschätzung übertreffen, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./gl/ag Goldman Sachs hat die Einstufung für Fraport auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Analyst Patrick Creuset rechnet in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie mit einer raschen Erholung des Flugverkehrs mit China und Asien allgemein./ag/gl https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2023-01/58088448-goldman-sachs-stuft-fraport-ag-auf-buy-322.htm
Brokerjays
Brokerjays, 18. Jan 15:25
Ich gebe denen mittlerweile gar keine Beachtung mehr. Heute wirkt es ja, wir könnten über 50 schließen
G
Gast12222, 18. Jan 13:52
Das sind typisch Analysten spätestens jetzt sollte jeder verstehen das es da auch Amateure gibt.
Brokerjays
Brokerjays, 18. Jan 9:18
Die Analysten, muss ich auch gerade mal sacken lassen. Man erwartet ein starkes q4, damit Einhaltung oder übertreffen der Jahreszahlen, aber dann im Kursziel einen Abschlag von mehr als 20%. Verstehe ich auch nicht...
M
Masel_tov, 17. Jan 8:40

https://www.boerse.de/nachrichten/JEFFERIES-Fraport-sell/34506293 Muss man nicht verstehen. Meinungen dazu ?

Widerspricht sich ein wenig: https://www.finanzen.net/analyse/fraport_underperform-jefferies__company_inc__858847
e
einfachnein, 16. Jan 23:11
https://www.boerse.de/nachrichten/JEFFERIES-Fraport-sell/34506293 Muss man nicht verstehen. Meinungen dazu ?
Kommentare
1 FRAPORT Hauptdiskussion
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 7 handeln
Kursdetails
Geld (bid) 53,00 (189)
Brief (ask/offer) 53,28 (189)
Spread 0,53
Geh. Stück 3.619
Eröffnung 52,89
Vortag 52,93
Tageshoch 54,08
Tagestief 52,73
52W Hoch 68,39
52W Tief 35,56
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 89.148 Stk
in USD gehandelt 835 Stk
in CHF gehandelt 500 Stk
Gesamt 90.483 Stk
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 53,36 53,42 1675355222 2. Feb 46.152 Stk 53,38 EUR
L&S Exchange 53,00 53,28 1675375200 2. Feb 3.619 Stk 53,14 EUR
Nasdaq OTC 1672870800 4. Jan 835 Stk 44,85 USD
Baader Bank 53,20 53,50 1675371456 2. Feb 53,35 EUR
Frankfurt 53,18 53,46 1675341134 2. Feb 489 Stk 53,74 EUR
Tradegate 53,16 53,44 1675371572 2. Feb 15.859 Stk 53,44 EUR
Lang & Schwarz 53,04 53,32 1675375171 2. Feb 2.997 Stk 53,18 EUR
Eurex 1675360073 2. Feb 53,43 EUR
TTMzero RT 1675371600 2. Feb 53,40 EUR
London 1673454551 11. Jan 47,13 EUR
Berlin 53,18 53,50 1675321563 2. Feb 52,66 EUR
Düsseldorf 53,10 53,48 1675321806 2. Feb 52,90 EUR
Hamburg 53,18 53,46 1675322130 2. Feb 52,66 EUR
München 53,18 53,46 1675321552 2. Feb 52,66 EUR
Hannover 53,18 53,46 1675322124 2. Feb 52,66 EUR
Stuttgart 53,18 53,38 1675371302 2. Feb 17.988 Stk 53,18 EUR
BX Swiss 53,12 53,16 1674147600 19. Jan 500 Stk 49,50 CHF
Gettex 53,20 53,50 1675371473 2. Feb 1.999 Stk 53,20 EUR
Quotrix Düsseldorf 53,16 53,44 1675328793 2. Feb 20 Stk 53,34 EUR
Wien 53,26 53,76 1675325710 2. Feb 25 Stk 53,32 EUR
ges. 90.483 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
4,9 Mrd.
Anzahl der Aktien
92,5 Mio.
Termine
Aktionärsstruktur %
Freefloat 36,49
Land Hessen 31,31
Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH 20,71
Deutsche Lufthansa AG 8,44
British Columbia Investment Management Corporation 3,05
Grundlegende Daten zur Fraport Aktie
Finanzdaten 2019 2020 2021 2022 2023e 2024e 2025e
KUV - - - 1,58 1,43 1,33 -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 4,55 -7,12 0,90 - - - -
Cashflow 952,3 Mio. -0,2 Mrd. 392,6 Mio. - - - -
Eigenkapitalquote 36,61 % 26,69 % - - - - -
Verschuldungsgrad 173,13 274,63 - - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 705,0 Mio. -0,7 Mrd. 313,7 Mio. - - - -
Fundamentaldaten 2019 2020 2021 2022 2023e 2024e 2025e
KCV 7,35 -19,31 - 7,32 6,37 5,42 -
Dividendenrendite - - - - - 1,65 % -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 16,70 -6,90 65,80 54,60 15,20 11,70 -
Dividende je Aktie - - - - - 0,88 -
Bilanzdaten 2019 2020 2021 2022 2023e 2024e 2025e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 3,7 Mrd. 1,7 Mrd. 2,1 Mrd. - - - -
Ergebnis vor Steuern 590,0 Mio. -0,9 Mrd. 116,4 Mio. - - - -
Steuern 135,7 Mio. -0,2 Mrd. 24,6 Mio. - - - -
Ausschüttungssumme - - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag 3,8 Mrd. 1,8 Mrd. 2,5 Mrd. - - - -
Info

Fraport Unternehmensprofil 

Die Fraport AG gehört zu den international führenden Unternehmen im Airport-Business und ist an 31 Flughäfen auf vier Kontinenten aktiv. „Gute Reise! Wir sorgen dafür“ heißt der Claim, dem sich der Flughafenbetreiber in seinem Leitbild verpflichtet hat. Dieser Anspruch gilt sowohl an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz in Frankfurt, als auch weltweit an allen Standorten.

Mit 22.514 Beschäftigten auf vier Kontinenten erzielte das Unternehmen im Jahr 2019 einen Umsatz von 3,7 Milliarden Euro.  

Geschichte

Die Fraport AG, Besitzerin und Betreiberin des größten deutschen Airports, blickt auf eine lange Tradition als Luftverkehrsdienstleisterin zurück: Unter dem Namen  "Südwestdeutsche Luftverkehrs AG" betrieb die Gesellschaft seit 1924 den alten Frankfurter Flughafen am Rebstockgelände, bis 1936 mit "Rhein-Main" der Kern des heutigen Airports am Frankfurter Kreuz in Betrieb ging. Im Juni 2001 ist Fraport (ehemals Flughafen Frankfurt/Main AG) an die Börse gegangen. Inzwischen ist Fraport als Airport-Manager auf vier Kontinenten aktiv.

Der Flughafen Frankfurt gehört zu den bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuzen weltweit und dient als Dreh- und Angelpunkt im dichten Streckennetz des globalen Airline-Bündnisses Star Alliance. Frankfurt Airport ist nicht nur bekannt als schneller Umsteigeflughafen, sondern verfügt auch über eine hervorragende intermodale Anbindung, bei der Luft-, Schienen- und Straßenverkehr vernetzt sind. Der Flughafen FRA entwickelt sich immer mehr zur Frankfurt Airport City, einem attraktiven Business-Standort und einer Stadt mit Weltanschluss.

Geschäftsfelder

  • Betrieb: Flug- und Terminalbetrieb, Ground Handling, Flughafenlieferungen, Ground Service Equipment, Unternehmenssicherheit, Flughafenentgelte, Medical Center, CargoCity Frankfurt
  • Beratung: Consulting und Training, Real Estate Consulting
  • Service: Parksysteme, Retail und Advertising, Real Estate, Geschäftspartner, Coworking, Flughafenausweise, IT-Services, VIP-Services
  • Bau: Terminal 3, Flughafenausbau, Wirtschaftsfaktor Flughafen, Hessens Tor zur Welt

Ziele und Werte

Fraports Leitbild „Gute Reise! Wir sorgen dafür“ stellt den Kunden in den Mittelpunkt –sowohl an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz in Frankfurt, als an allen internationalen Standorten. Die fünf Konzern-Ziele und die Konzern-Strategie beschreiben die Vision, die das Unternehmen antreibt. Höchste Priorität: rechts- und regelkonformes Verhalten – auch „wertebasierte Compliance“ genannt. Diversity und die allgemeine Gleichbehandlung bereichern und stärken das Unternehmen in seiner Leistungs-und Wettbewerbsfähigkeit.

Umwelt

Der Betrieb eines Flughafens und der Luftverkehr wirken sich in vielfältiger Weise auf die Umwelt aus. Die Fraport AG sieht sich in der Verantwortung, diesen ökologischen Anforderungen gerecht zu werden.

2008 hat der Vorstand der Fraport AG eine konzernweite Umweltpolitik verabschiedet. Sie verpflichtet alle Konzern-Gesellschaften dazu, nachhaltig, schonend und vorsorgend mit natürlichen Ressourcen und der Umwelt umzugehen sowie die Umweltleistungen kontinuierlich zu verbessern.

Am Standort Frankfurt verfolgt Fraport dies anhand von elf Umweltaspekten.

Basisdaten zur Aktie

Börsengang der Fraport AG: 11. Juni 2001
Ausgabepreis: 35,00 €
Anzahl Aktien im Umlauf: 92.391.339
Grundkapital Fraport AG (nach IFRS): 924,7 Mio €
Rechnerischer Anteil am Grundkapital je Aktie: 10,00 €
Ende des Geschäftsjahres: 31. Dezember
Gesamtzahl der Aktien: 92.468.704
Zahlstelle:   Deutsche Bank AG