Hamburger Hafen und Logistik WKN: A0S848 ISIN: DE000A0S8488 Kürzel: HHFA Branche: Diverse, Dienstleistungen

Hamburger Hafen und Logistik Aktie • Kurs heute
16,84 EUR
-2,09 %-0,36
13. Jun, 22:26:23 Uhr, Tradegate
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Themen entdecken
B
Babapappa, HHLA Hauptdiskussion, 23. Apr 1:37 Uhr
Nach der Zusammenarbeit geht hier nix mehr oder....würde gern mal einsteigen..!?Aber passiert nix nur Seitenlinie...!?
U
Ulv, HHLA Hauptdiskussion, 10. Apr 9:23 Uhr

Scheinbar sehr voll hier. Mich würde auch die Frage von Sozialo interessieren. Scheint aber niemand zu wissen oder beantworten zu wollen/können.... Ich würde vermuten, dass die Dividende dem Eigentümer der Aktie zufließt. Wenn die Übertragung also erst nach der Dividendenausschüttung stattfindet, dann bekommen die Halter der Aktie die Div, andernfalls der Großkapitalist. Allerdings scheint die Dividende dieses Jahr ohnehin extrem mau (8 Cent nach 75 Cent im letzten Jahr) auszufallen. Wäre ja auch zu schade, wenn den alten Kleinanlegern das Geld zufließen würde anstelle des Großkapitalisten.

Andere Quellen nennen 45 Cent als mögliche Dividende 2024. Dann sieht natürlich alles ganz anders aus. Dumm, wer dann jetzt für 16,75 verkauft. Der realistische Preis läge dann deutlich über 17,00 Euro für den normalen Kleinanleger. 25% müsste man von der Dividende abziehen, weil die diebische Elster ja dem Normalo nicht gestattet, dass man (ggf. hohe) Kursverluste mit Dividendeneinnahmen aus ein und derselben Aktien verrechnen darf. So dass man in diesem perversen Staat am Ende für etwas hohe Steuern bezahlt, womit man nicht nur keinen Gewinn, sondern sogar einen Verlust erzielt hat. Aber selbst wenn man diese 25% mit einem weiteren kleinen Risikoabschlag abzieht, landet man über 17 Euro je Aktie.
U
Ulv, HHLA Hauptdiskussion, 9. Apr 19:22 Uhr
Scheinbar sehr voll hier. Mich würde auch die Frage von Sozialo interessieren. Scheint aber niemand zu wissen oder beantworten zu wollen/können.... Ich würde vermuten, dass die Dividende dem Eigentümer der Aktie zufließt. Wenn die Übertragung also erst nach der Dividendenausschüttung stattfindet, dann bekommen die Halter der Aktie die Div, andernfalls der Großkapitalist. Allerdings scheint die Dividende dieses Jahr ohnehin extrem mau (8 Cent nach 75 Cent im letzten Jahr) auszufallen. Wäre ja auch zu schade, wenn den alten Kleinanlegern das Geld zufließen würde anstelle des Großkapitalisten.
M
MichaelSozialo, HHLA Hauptdiskussion, 05.02.2024 18:07 Uhr
Wenn ich meine HHLA Aktien an MSC nach Abfindungsangebot verkaufe, wer bekommt dann die Dividende? Eine Barabfindung wird schließlich erst im 3.Quartal stattfinden. Die Depoteinbuchung vermutlich auch erst dann. Oder wie seht Ihr das?
f
flugkoerper, HHLA Hauptdiskussion, 01.12.2023 19:02 Uhr
Dann muss man nicht warten auf die Einbuchung
f
flugkoerper, HHLA Hauptdiskussion, 01.12.2023 19:01 Uhr
Hab heute regulär verkauft zu 16,73
s
staropramen, HHLA Hauptdiskussion, 27.11.2023 14:14 Uhr
als anteilseigner wurde ich von meinem broker auf die faq von msc verwiesen. angebot wird lt. aussage msc def. nicht aufgestockt. die barabfindung, und das ist der haken an der sache, erfolgt voraussichtlich erst im dritten quartal 2024. so lange wollte ich nicht warten und habe zu 16,74 verkauft. nachteil. abfindungsangebot liegt 0,01 euro über meinen verkaufspreis und ich musste die die transaktionsgebühren 4,90 Euro + 0,25% vom Volumen), hatte die anteile bei der ing diba liegen, bezahlen. bei der barabfindung fallen diese gebühren wohl weg. vorteil. kann den erlös bei einem neobroker parken mit zins und/oder investieren. ein knappes jahr warten auf die barabfindung war mir zu lange.
ThS
ThS, HHLA Hauptdiskussion, 01.11.2023 18:38 Uhr

Barabfindungsangebot annehmen oder nicht?!? Was sagt ihr?

Ich weiß nicht, wie viele du davon hast. Wenn es nicht auf ein paar Cent ankommt, wäre verkaufen besser. Dann hast du das Geld sofort wieder zur Verfügung. Bei Annahme des Angebotes kann das ziemlich lange dauern, bis du ausbezahlt wirst, so zumindest meine Erfahrung.
Waterboy
Waterboy, HHLA Hauptdiskussion, 25.10.2023 19:42 Uhr
Natürlich, ohne das Angebot würde die Aktie bei der Stimmung irgendwo zwischen 8-6 stehen
G
Gurkenpapst, HHLA Hauptdiskussion, 25.10.2023 9:15 Uhr
Barabfindungsangebot annehmen oder nicht?!? Was sagt ihr?
P
Poisson, HHLA Hauptdiskussion, 21.09.2023 10:39 Uhr
Kühne hat doch schon praktisch zurückgezogen
Highländer
Highländer, HHLA Hauptdiskussion, 21.09.2023 10:28 Uhr
Gibt es eine Übernahmeschlacht? https://www.wallstreet-online.de/nachricht/17355186-hamburger-hafen-aktie-uebernahmeschlacht
F
Fabian.Trading, HHLA Hauptdiskussion, 20.09.2023 22:15 Uhr
Was passiert jetzt mit meinen Aktien, wenn ich nicht verkaufe und MSC den Laden zur Hälfte übernimmt?
Traumtänzer90
Traumtänzer90, HHLA Hauptdiskussion, 20.09.2023 21:34 Uhr

Und dann? Wieder 13 Jahre zwischen 53€ und 9,90€ rumdümpeln??

Vielleicht hat man ja Glück ich habe 66 Prozent Gewinn gemacht. Ich beklage mich nicht 👌
Sven68
Sven68, HHLA Hauptdiskussion, 20.09.2023 20:33 Uhr

Der Kühne ist Hamburger Kaufmann alter Schule, der wird einen Teufel tun und mehr bezahlen. 🤣 Auch eine Zustimmung der Aktionäre steht noch an!

Hatte ich es nicht gesagt?
Themen zum Wert
1 HHLA Hauptdiskussion

News zu Hamburger Hafen und Logistik

Mittwoch 13:39 Uhr • Service • BörsenNEWS.de

Dienstag 5:50 Uhr • Artikel • dpa-AFX

7. Jun 5:22 Uhr • Artikel • dpa-AFX

28. Mai 18:58 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Kursdetails
Geld (bid) 16,78 (810)
Brief (ask/offer) 16,90 (190)
Spread 0,71
Geh. Stück 1.120
Eröffnung 17,10
Vortag 17,20
Tageshoch 17,32
Tagestief 16,80
52W Hoch 18,60
52W Tief 10,02
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 9.595 Stk
in USD gehandelt 1.000 Stk
in CHF gehandelt 500 Stk
Gesamt 11.095 Stk
Partner-News
Anzeige

Gestern 18:00 Uhr • Partner • Societe Generale

Gestern 16:45 Uhr • Partner • Societe Generale

Gestern 16:09 Uhr • Partner • Clickout Media

Gestern 15:35 Uhr • Partner • onemarkets Blog

Gestern 15:33 Uhr • Partner • Clickout Media

Aktien-News

Gestern 23:30 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 23:04 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 23:00 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 22:59 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 22:18 Uhr • Meldungen • IRW-News

Geld/Brief Kurse
Neu laden
Börse Geld Vol. Brief Vol. Zeit Vol. ges. Kurs
Xetra 17,00 196 Stk 17,12 766 Stk 1718292967 13. Jun 7.956 Stk 16,80 EUR
L&S Exchange 16,76 292 Stk 16,90 292 Stk 1718308682 13. Jun 64 Stk 16,83 EUR
Nasdaq OTC 1703802000 28. Dec 1.000 Stk 18,62 USD
Baader Bank 16,78 16,90 1718308802 13. Jun 16,84 EUR
Frankfurt 16,78 300 Stk 16,92 300 Stk 1718281013 13. Jun 310 Stk 17,02 EUR
Tradegate 16,78 810 Stk 16,90 190 Stk 1718310383 13. Jun 1.120 Stk 16,84 EUR
Lang & Schwarz 16,76 292 Stk 16,90 292 Stk 1718308682 13. Jun 80 Stk 16,83 EUR
TTMzero RT 1718308800 13. Jun 16,84 EUR
London 16,80 2.000 Stk 17,66 2.000 Stk 1718276484 13. Jun 38 Stk 17,10 EUR
Berlin 16,78 300 Stk 16,90 300 Stk 1718258491 13. Jun 17,12 EUR
Düsseldorf 16,74 180 Stk 16,96 180 Stk 1718299837 13. Jun 16,74 EUR
SIX Swiss (CHF) 23,55 1584121099 13. Mar 15,96 CHF
Hamburg 16,78 300 Stk 16,92 300 Stk 1718259369 13. Jun 17,12 EUR
München 16,78 300 Stk 16,92 300 Stk 1718258475 13. Jun 17,38 EUR
Hannover 16,78 300 Stk 16,92 300 Stk 1718259365 13. Jun 17,12 EUR
Stuttgart 16,78 417 Stk 16,90 207 Stk 1718308532 13. Jun 16,80 EUR
BX Swiss 16,29 660 Stk 16,48 660 Stk 1694710800 14. Sep 500 Stk 16,37 CHF
Gettex 16,78 297 Stk 16,92 297 Stk 1718307833 13. Jun 27 Stk 16,90 EUR
Quotrix Düsseldorf 16,78 180 Stk 16,90 180 Stk 1718308800 13. Jun 16,84 EUR
Wien 16,76 17,36 1718207405 12. Jun 17,30 EUR
ges. 11.095 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
1,3 Mrd.
Anzahl der Aktien
75,2 Mio.
Termine
14.08.2024 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
14.11.2024 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
Aktionärsstruktur %
Freie und Hansestadt Hamburg 69,00
Freefloat 28,11
First Eagle Investment Management, L.L.C. 2,89
BörseNEWS.de Community. Sei dabei.
Grundlegende Daten zur Hamburger Hafen und Logistik Aktie
Finanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) 1,02 1,05 0,61 1,70 - - -
Gewinn je Aktie (EPS) 1,03 1,50 1,65 0,14 - - -
Cash-Flow 291,2 Mio. 315,9 Mio. 279,3 Mio. 224,4 Mio. - - -
Eigenkapitalquote 22,04 % 24,18 % 28,82 % 24,69 % - - -
Verschuldungsgrad 354,43 309,42 237,65 297,74 - - -
EBIT 135,9 Mio. 225,9 Mio. 228,3 Mio. 85,0 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) 4,56 4,90 3,43 10,95 - - -
Dividendenrendite 2,07 % 5,26 % 6,30 % 0,46 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 17,90 13,71 7,21 119,71 - - -
Dividende je Aktie 0,45 0,75 0,75 0,08 - - -
Bilanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Umsatzerlöse 1,3 Mrd. 1,5 Mrd. 1,6 Mrd. 1,4 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 99,1 Mio. 191,6 Mio. 194,2 Mio. 58,9 Mio. - - -
Steuern 25,0 Mio. 79,3 Mio. 61,1 Mio. 38,9 Mio. - - -
Jahresüberschuss/–fehlbetrag 74,1 Mio. 112,3 Mio. 133,1 Mio. 20,0 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 29,5 Mio. 20,8 Mio. 60,1 Mio. 60,3 Mio. - - -

Info Hamburger Hafen und Logistik Aktie

Hamburger Hafen und Logistik

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist einer der führenden Hafenlogistik-Konzerne in der europäischen Nordrange. Die Gesellschaft entwickelt und vermietet Immobilien am Standort Hamburg. Effiziente Containerterminals, leistungsorientierte Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland. Den Großteil des Umschlags stellen dabei die Verbindungen nach Asien dar, welche über die Hälfte der See-Containerverladung ausmachen. Jedoch werden alle Märkte, von Europa über Nord- und Südamerika bis nach Afrika, bedient.

Kursentwicklung

Der letzte Kurs der Hamburger Hafen und Logistik Aktie liegt bei 16,84 EUR (13. Jun, 22:26:23 Uhr). Damit ist die Hamburger Hafen und Logistik Aktie zum Vortag um -2,09 % gefallen und liegt mit -0,36 EUR unter dem Schlusskurs vom letzten Handelstag. Auf einen Monat gesehen, hat die Hamburger Hafen und Logistik Aktie mittlerweile -3,67 % verloren. Im Zeitraum eines Jahres, hat sich die Hamburger Hafen und Logistik Aktie mit +34,06 % durchaus positiv entwickelt. Derzeit notiert die Aktie mit +40,50 % über ihrem 52-Wochen Tief aber bleibt mit -10,45 % unter dem 52-Wochen Hoch.

Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) wurde von Hamburger Hafen und Logistik zuletzt in 2023 mit 1,70 angegeben. Für Analysten stellen KUV-Werte unter eins eine Unterbewertung der jeweiligen Aktie dar. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis unterliegt jedoch permanenten Schwankungen und sollte nicht als einzige Kennzahl betrachtet werden. Nach den uns zur Verfügung stehenden Daten, läge das KUV für die Hamburger Hafen und Logistik Aktie aktuell bei 0,88 und wäre für Aktienanalysten per Definition empfehlenswert, da die Aktie unterbewertet zu sein scheint.

Dividende je Aktie und Dividendenrendite

Hamburger Hafen und Logistik zahlte im Geschäftsjahr 2023 eine Dividende von 0,08 EUR je Aktie. Die letzte uns bekannte Dividendenrendite wurde für das Jahr 2023 mit 0,46 % angegeben. Eine Dividendenrendite gibt den Ertrag einer Aktie als Verhältnis von Dividende und aktuellem Aktienkurs in Prozent an. Diese Information ermöglicht es, den Ertrag aus einer Aktie besser mit den Erträgen anderer Aktien vergleichen zu können. Sie wird berechnet, indem man die Dividende pro Aktie durch den aktuellen Aktienkurs dividiert und dann mit 100 multipliziert. Für die Hamburger Hafen und Logistik Aktie, können wir mit der uns aus 2023 vorliegenden Dividende von 0,08 EUR je Aktie und dem aktuellen Kurs von 16,84 EUR, eine aktuelle Dividendenrendite von 0,48 % berechnen.

Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)

Das letzte für Hamburger Hafen und Logistik an uns übermittelte Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) aus 2023, liegt bei 10,95 und entspräche somit ungefähr der 11-fachen Kursnotierung gegenüber dem Cash-Flow. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis setzt den Aktienkurs eines Unternehmens mit seinem Cash-Flow ins Verhältnis. Der Wert gibt das Vielfache vom Aktienpreis im Vergleich zum Cash-Flow an. Je hoher das KCV, desto teurer ist ein Unternehmen. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis errechnet sich aus dem aktuellen Aktienkurs geteilt durch den Cash-Flow pro Aktie. Mit dem aus 2023 übermitteltem Cash-Flow von 224,4 Mio., beträgt der Cash-Flow pro Aktie 2,98 EUR und ergibt mit dem aktuellen Kurs der Hamburger Hafen und Logistik Aktie von 16,84 EUR ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von aktuell 5,65 und kann im Durchschnitt eines breiten Aktienmarktes als niedriger Wert und somit als gut bewertet werden. Jedoch sollte dieser Wert Branchenspezifisch betrachtet werden, da der Cash-Flow von vielen Faktoren wie u. a. Abschreibungen beeinflusst wird.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Für Hamburger Hafen und Logistik wird das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) aus 2023 mit 119,71 angegeben. Ein veröffentlichtes KGV aus Abschlussberichten eines Unternehmens wird, insbesondere bei Aktiengesellschaften mit mehr als einer Aktiengattung, wie Stamm- und Vorzugsaktien, mit den Durchschnittswerten der Aktien berechnet. Mit den uns vorliegenden Daten könnte man aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis für Hamburger Hafen und Logistik in Höhe von 63,45 berechnen. Bei dieser Berechnung ist zu beachten, dass wir hierbei die bereitgestellten Daten zum Jahresüberschuss in Höhe von 20,0 Mio. EUR aus 2023 nutzen, diesen Wert durch die 75,2 Mio. ausstehenden Aktien teilen und mit dem aktuellen Kurs 16,84 EUR verrechnen. Pauschale Aussagen darüber, ob eine Aktie kaufenswert ist oder nicht, lässt die Kennzahl zum Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) nicht ohne weiteres zu. Ein niedriger KGV-Wert kann je nach Kontext positiv bewertet werden und deutet auf ein "günstiges" Unternehmen hin. Umgekehrt können Unternehmen mit einem niedrigen KGV auch hohe Verlustrisiken bergen. Eine umfassende Aktienanalyse kann das KGV jedoch nicht ersetzen, weshalb sie nur als Orientierungshilfe dienen sollte.

Die Aktie von Hamburger Hafen und Logistik (HHLA), notiert unter dem Tickersymbol "HHFA", repräsentiert das Eigenkapital in einem der führenden Hafenlogistikunternehmen in Europa. Die Hamburger Hafen und Logistik AG, mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, ist im Hafen- und Logistiksektor tätig und spielt eine zentrale Rolle in der Abwicklung des Güterverkehrs in einem der größten und wichtigsten Häfen Europas, dem Hamburger Hafen.

Unternehmensprofil

Die HHLA wurde in ihrer heutigen Form 1995 gegründet und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die eng mit der Entwicklung des Hamburger Hafens verbunden ist. Das Unternehmen ist in drei Segmente unterteilt: Container, Intermodal und Logistik. Die HHLA betreibt mehrere Containerterminals im Hamburger Hafen, bietet umfassende intermodale Dienstleistungen an, die den Transport von Gütern zwischen Schiffen, Bahnen und Lastwagen umfassen, und bietet zusätzliche Logistikdienstleistungen.

Finanzielle Leistung

Die finanzielle Performance von HHLA wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter das Volumen des Containerumschlags, die Effizienz der Logistikdienstleistungen, die globale Handelsdynamik und die allgemeine Wirtschaftslage. Als Betreiber eines der bedeutendsten Logistik- und Transportknotenpunkte in Europa ist die HHLA direkt von den Entwicklungen im Welthandel und in der Schifffahrtsindustrie abhängig.

Aktienperformance

Die Aktie von HHLA reflektiert die wirtschaftliche und strategische Entwicklung des Unternehmens. Der Aktienkurs ist beeinflusst durch Unternehmensnachrichten, operative Leistung, Veränderungen im globalen Handel und in der Schifffahrtsindustrie sowie allgemeine Marktbedingungen.

Dividenden und Aktionärsrendite

HHLA hat eine Tradition der Dividendenausschüttung. Die Dividendenhöhe hängt von der finanziellen Leistung des Unternehmens und strategischen Entscheidungen ab. Die Dividendenpolitik von HHLA zielt darauf ab, Aktionäre an den finanziellen Erfolgen des Unternehmens zu beteiligen.

Marktstellung und Wettbewerb

HHLA steht im Wettbewerb mit anderen Hafenbetreibern und Logistikdienstleistern sowohl in Europa als auch weltweit. Die strategische Lage des Hamburger Hafens, kombiniert mit der Effizienz und Technologie der HHLA, sind wichtige Wettbewerbsvorteile.

Herausforderungen und Ausblick

HHLA steht vor Herausforderungen wie der Anpassung an technologische Entwicklungen, der Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und der Bewältigung von Schwankungen im globalen Handel. Die Zukunft des Unternehmens wird von seiner Fähigkeit abhängen, effiziente und innovative Logistiklösungen anzubieten und sich an die sich ändernden Anforderungen des globalen Handels anzupassen.

Fazit

Die HHLA-Aktie bietet Investoren die Möglichkeit, in ein etabliertes Unternehmen in der Hafenlogistikbranche zu investieren. Sie ist attraktiv für Anleger, die an einem Unternehmen mit einer starken Marktposition in einem wichtigen europäischen Hafen interessiert sind. Investoren sollten jedoch die spezifischen Herausforderungen und Risiken der Logistik- und Handelsbranche berücksichtigen.