Royal Mail WKN: A1W5N2 ISIN: GB00BDVZYZ77 Kürzel: RMG Branche: Diverse

Kurs zur Royal Mail Aktie
5,453 EUR
-0,18 %-0,010
22. Jan, 12:59:25 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Olli2111
Olli2111 vom 26.11.21 10:26 Uhr
Sonderdividenden winken! Doch wie sieht es beim Thema Dividende bei den Briten aus? Ziemlich attraktiv, schließlich sollen in den nächsten zwei Jahren insgesamt 400 Millionen Britische Pfund an die Aktionäre zurückfließen. 200 Millionen über das bereits erwähnte Aktienrückkaufprogramm, die zweite Hälfte in Form von Sonderdividenden. Doch wer die Aktie vielleicht als Kauf in Erwägung zieht, möchte natürlich auch wissen, wie sich die Dividenden ohne diese Sonderzahlung entwickelt haben. Im Jahr 2019, also vor Corona, hat das Unternehmen 24,4 Britische Pence pro Aktie ausgeschüttet. Auf Basis des aktuellen Kurses entspricht das einer Rendite von 4,8 Prozent – recht ordentlich. Im ersten Corona Jahr 2020 waren es dann lediglich 7,5 Britische Pence, wie viele Unternehmen war hier Royal Mail besonders vorsichtig, wusste schließlich keiner in welche Richtung die Pandemie sich entwickelt. In diesem Jahr wurden bisher zehn britische Pence ausgezahlt, die nächste Interim Dividend in Höhe von 6,5 Britischen Pence wurde jedoch schon angekündigt. Traditionell zahlt Royal Mail die Dividenden in zwei Etappen aus. inmal die Interim Dividend mit Auszahlung an die Aktionäre im Januar und die sogenannte Final Dividend mit Auszahlung zwischen Juli und September. Also auch wenn wir die Sonderdividenden erst einmal außen vor lassen, dann sollte sich die Dividendenrendite doch im Bereich zwischen 3,5 und 4 Prozent in den nächsten Jahren bewegen. Positive Charttechnik Die Aktie reagierte übrigens auf die Nachrichten rund um den Halbjahresbericht sehr positiv. Mit Schwung überwand der Aktienkurs zuerst die wichtige 200-Tage-Durchschnittslinie, erst vor wenigen Handelstagen konnte auch der Abwärtstrend seit dem bisherigen Jahreshoch bei 613,80 Britischen Pence geknackt werden. Damit hätte der Kurs rein charttechnisch Platz bis an diese Marke, dies wäre ein Kurspotenzial von rund 20 Prozent. Darüber hinaus könnte es schwer werden, liegen doch im Bereich zwischen dem Jahreshoch 2021 und 633 Britischen Pence gleich mehrere Umkehrpunkte im Chart. Auch wenn die Aktie in den nächsten Jahren wohl nicht mit außergewöhnlichen Kurssteigerungen brillieren wird, auf Wachstumskurs sollte die Royal Mail Group auf jeden Fall bleiben. Schließlich ist das Unternehmen mit GLS im weltweit wachsenden Logistik Markt gut positioniert und kann vom stetig steigenden Versandgeschäft aufgrund des boomenden Online-Handels profitieren. Die Aktie von Royal Mail ist daher wohl als solider, defensiver Titel mit einer attraktiven Dividendenrendite einzuordnen.
Olli2111
Olli2111 vom 26.11.21 10:25 Uhr
Royal Mail – die Deutsche Post von der Insel! Wie keine andere Farbe steht gelb in Deutschland für das Unternehmen der Deutschen Post. Werfen wir einen Blick nach Großbritannien, dann ist es die Farbe rot, welche für von Sebastian Steyer  –  25. November 2021 Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie keine andere Farbe steht gelb in Deutschland für das Unternehmen der Deutschen Post. Werfen wir einen Blick nach Großbritannien, dann ist es die Farbe rot, welche für das britische Gegenstück, das Unternehmen Royal Mail steht. Schließlich kennen auch viele Menschen, die nicht auf der Insel leben, die typischen roten Briefkästen. Doch kann das Unternehmen Royal Mail mit der Deutschen Post mithalten, wenn es um die Entwicklung des Geschäftes und vor allem der Dividende geht? Lassen Sie uns heute gemeinsam auf die Royal Mail Group schauen. Die genaue Bezeichnung sagt es schon, ähnlich wie die Deutsche Post verdienen die Briten ihr Geld nicht nur mit dem simplen Briefgeschäft. Das zweite große Standbein der Briten firmiert unter dem Namen General Logistics Systems, kurz GLS. Spätestens jetzt wird der eine oder andere unter Ihnen sagen, das Unternehmen kenne ich. Richtig, denn GLS operiert in 40 Ländern weltweit und beschäftigt rund 21.300 Angestellte. Wir haben es hier mit dem Gegenstück zur Deutschen DHL zu tun. Wie wichtig GLS für die Royal Mail Group ist, das zeigen die Halbjahreszahlen, welche am 18. November 2021 veröffentlicht worden. Gute Halbjahreszahlen So stieg der Umsatz der gesamten Gruppe in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 7,1 Prozent auf gut 6 Milliarden Britische Pfund. Gut zwei Milliarden Umsatzanteil entfallen davon auf GLS mit einer Wachstumsrate von 7,5 Prozent. Gleichzeitig wurde für die gesamte Gruppe ein starker Cashflow von 298 Millionen Britische Pfund bekanntgegeben, das entspricht einem Zuwachs von 36,1 Prozent. Am gleichen Tag wie die Quartalszahlen verkündeten die Briten die Auflegung eines Aktienrückkaufprogamms in Höhe von 200 Millionen Britische Pfund. Der Rückkauf soll bis spätestens 19. Juli kommenden Jahres abgeschlossen sein. Auch das waren gute Nachrichten, werden Aktienrückkaufprogramme schließlich stets positiv am Markt aufgenommen und wirken kursunterstützend.
o
o2kuh vom 07.10.21 18:54 Uhr
Mhhh
B
Börsenpof vom 29.09.21 16:58 Uhr
Ich auch
Rosebud2019
Rosebud2019 vom 09.06.21 09:06 Uhr
Hatte die Aktie bei 2 Euro auf der Watchlist…
Jackyyy2020
Jackyyy2020 vom 02.05.21 07:49 Uhr
Denke sobald Corona durch ist und das ist es ja bald in UK wegen guter Impfquote, dann wollen sicher einige wieder eher shoppen gehen im Geschäft statt auf dem Sofa 🤔
Jackyyy2020
Jackyyy2020 vom 02.05.21 07:48 Uhr
War zu erwarten gewesen 😉 Leider bin ich schon wieder raus... irgendwann war ich zufrieden mit dem Kursanstieg, wahrscheinlich bin ich zu früh raus 😜 und jetzt ist die Aktie schon wieder im normalen Wert, möglicherweise steigt sie weiter oder aber auch nicht 🤔
Olli2111
Olli2111 vom 31.03.21 11:43 Uhr
Royal Mail schüttet Dividende aus Der britische Postkonzern Royal Mail Group plc (ISIN: GB00BDVZYZ77) will, vorbehaltlich der Zustimmung auf der Aktionärsversammlung, eine einmalige Schlussdividende in Höhe von 10 Pence je Aktie (ca. 11,7... By Werner Rehmet  30. März 2021 Der britische Postkonzern Royal Mail Group plc (ISIN: GB00BDVZYZ77) will, vorbehaltlich der Zustimmung auf der Aktionärsversammlung, eine einmalige Schlussdividende in Höhe von 10 Pence je Aktie (ca. 11,7 Eurocent) für das Fiskaljahr 2021/21 an seine Aktionäre ausschütten. Die Zahlung soll am 6. September 2021 erfolgen (Record day: 30. Juli 2021). Im Vorjahr (Geschäftsjahr 2019/20) wurde keine Schlussdividende an die Aktionäre ausgeschüttet. Am 20. Mai 2021 soll mit den Geschäftszahlen 2020/21 auch eine neue Dividendenpolitik präsentiert werden. Royal Mail beschäftigt rund 160.000 Mitarbeiter und ging Mitte Oktober 2013 zu einem Ausgabepreis von 330 Pence an die Börse. Es war der größte Börsengang in Großbritannien seit gut 30 Jahren
D
Duethorn vom 17.03.21 19:30 Uhr
6,10 € unglaublich
Bullauge
Bullauge vom 12.03.21 23:15 Uhr
Ja krass. Grade gesehen. Ich wollte mal zu 1,90 hier rein 🙈
Kommentare
1 ROYAL MAIL PLC LS -,01 Hauptdiskussion
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 5,048 5,528 1642782657 21. Jan 1 Stk 5,048 EUR
Berlin 5,400 5,496 1642749317 21. Jan 5,694 EUR
Düsseldorf 5,388 5,490 1642789825 21. Jan 5,420 EUR
München 5,402 5,490 1642749308 21. Jan 5,790 EUR
Stuttgart 5,388 5,668 1642781766 21. Jan 5,460 EUR
Nasdaq OTC 1642803598 21. Jan 100 Stk 6,500 USD
Tradegate 5,388 5,484 1642800398 21. Jan 8.759 Stk 5,436 EUR
Lang & Schwarz 5,352 5,554 1642852765 12:59 5,453 EUR
London 1642696514 20. Jan 3.966.953 Stk 4,737 GBP
BX Swiss 5,847 5,766 1641898664 11. Jan 100 Stk 6,314 CHF
Gettex 5,390 5,490 1642790581 21. Jan 94 Stk 5,514 EUR
Baader Bank 6,192 6,310 1641589177 7. Jan 6,251 EUR
TTMzero RT 1642798895 21. Jan 5,436 EUR
ges. 3.976.007 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
5,4 Mrd.
Anzahl der Aktien
995,3 Mio.
Termine
Aktionärsstruktur %
Freefloat 45,90
Vesa Equity Investment 15,60
Schroder Investment Management 9,20
RWC Partners 6,60
UBS Asset Management 6,00
BlackRock 5,10
Aberdeen Standard Investments 4,60
Vanguard Group 4,00
Columbia Threadneedle Investments 3,00
Grundlegende Daten zur Royal Mail Aktie
Finanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KUV - - - - - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 0,259 0,175 0,161 0,62 - - -
Cashflow 905,0 Mio. 493,0 Mio. 950,0 Mio. 1,2 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 61,13 % 62,41 % 51,02 % - - - -
Verschuldungsgrad 63,59 60,23 96,00 - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 66,0 Mio. 160,0 Mio. 55,0 Mio. 611,0 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KCV 5,98 4,85 1,32 - - - -
Dividendenrendite 4,44 % 10,46 % 6,00 % 1,98 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 20,90 13,70 7,80 - - - -
Dividende je Aktie 0,24 0,25 0,075 0,10 - - -
Bilanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 10,2 Mrd. 10,6 Mrd. 10,8 Mrd. 12,6 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 212,0 Mio. 241,0 Mio. 180,0 Mio. 726,0 Mio. - - -
Steuern -46,0 Mio. 66,0 Mio. 19,0 Mio. 106,0 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 231,0 Mio. 242,0 Mio. 244,0 Mio. - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

Royal Mail

Royal Mail plc ist auf die Beförderung von Postsendungen und Paketen spezialisiert. Das ehemalige Staatsunternehmen wurde im Jahr 2013 privatisiert. Der Konzern agiert über die zwei Hauptgeschäftssegmente UKPIL and GLS. Die Tochtergesellschaft UKPIL (UK Parcels, International & Letters) ist für die Beförderung von Paketen und Briefen in Grossbirtannien durch ihre zwei Netzwerke Royal Mail Core Network und Parcelforce Worldwide tätig wie auch für weltweite Brief- und Paketdienste im Rahmen gegenseitiger Vereinbarungen mit anderen ausländischen Postverwaltungen zuständig. Die Tochtergesellschaft General Logistics Systems (GLS) bietet europaweit Paket- und Expressdienstleistungen sowie Logistiklösungen an. Royal Mail plc hat seinen Hauptsitz in London, UK.