TEVA PHARMACEUTICAL INDUSTRIES LTD

WKN: 883035 ISIN: US8816242098 Kürzel: TEV Mehr zu "TEVA PHARMACEUTICAL"

Börse
NYSE

11,86 USD

+2,33 % +0,27

Stand: 21.05.2019 - 22:15:15 Uhr

Geld (Stk.) 11,850 ( 53.800)
Brief (Stk.) 11,860 ( 18.500)
Spread 0,084
Vortag 11,590
Eröffnung 11,580
Geh. Stück ca. 2,45 Mio

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 29,030 29,390 1498228558 23.06.17 7.991 29,22 EUR
Frankfurt 10,600 10,700 1558519618 12:06 1.088 10,60 EUR
Berlin 10,450 10,800 1558515753 11:02 0 10,70 EUR
Düsseldorf 10,550 10,750 1558515976 11:06 0 10,55 EUR
Hamburg 10,600 10,700 1558504855 08:00 0 10,55 EUR
München 10,550 10,700 1558504843 08:00 0 10,55 EUR
Hannover 10,600 10,700 1558504842 08:00 0 10,55 EUR
Stuttgart 10,550 10,700 1558516237 11:10 510 10,60 EUR
Nasdaq 0,000 0,000 1558469715 21.05.19 1.601.443 11,86 USD
AMEX 11,830 11,890 1558469715 21.05.19 16.843 11,85 USD
Tradegate 10,550 10,650 1558520551 12:22 7.376 10,65 EUR
Lang & Schwarz 10,568 10,643 1558521374 12:36 460 10,61 EUR
London 0,000 0,000 1554130923 01.04.19 0 15,81 USD
SIX Swiss (CHF) 54,500 54,900 1558441045 21.05.19 0 11,70 CHF
Gettex 10,550 10,650 1558518180 11:43 0 10,60 EUR
Wien 0,000 0,000 1558453506 21.05.19 100 10,73 EUR
Baader Bank 10,550 10,650 1519031905 19.02.18 0 16,85 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1558521061 12:31 0 10,60 EUR
NYSE Arca 11,660 11,860 1558469715 21.05.19 0 11,86 USD

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 3718)
20:38 Uhr 21.05.19 Dios schaut doch wieder etwas aufgestellter aus.
17:56 Uhr 21.05.19 ÄffchenNotToGo Schwupp, fast wieder weg🙈
17:34 Uhr 21.05.19 ÄffchenNotToGo 🎉
11:41 Uhr 20.05.19
S
Serioustraderr Kannst du im Wochenchart alles schön nachverfolgen der stunden Boden war Anfang letzter Woche bei um die 11 € und im Tageschart Boden ist mittlerweile bei knapp über 10 €.... absolut korrekt hier die erste Position im Bereich 11 € aufzubauen und dann noch mal nachzulegen wenn es weiter runter geht... zumindest wenn Du langfristig dran glaubst insofern alles perfekt gelaufen
18:42 Uhr 17.05.19
P
Progman3 Yeah 👍
17:59 Uhr 17.05.19
S
Suedostwestfale Hab mich jetzt überings tatsächlich zu euch gesellt. Auf steigende Kurse ✌
12:24 Uhr 17.05.19
P
Progman3 Auch bei mir ist es soweit. Hättw es nie geglaubt, aber bei jeglicher Argumentation heute muss ich Serious leider mal Recht geben. Mich wundert nur dieser Sinneswandel. Vor Tagen sagte ich nichts anderes und da hat er u.a. mich *** blöde wegen dieser Meinung angemacht. Und nun eine 180° Kehrwende.
11:13 Uhr 17.05.19
T
Tycoon5c6eade5412c9 Da ist nochmal eine Einschätzung für unseren Lottospieler. Finde deinen Boden, den du ja für dich schon gefunden hast, nur der war nicht da wo er jetzt ist. Unter Money hat Risk verstehe ich etwas anderes. https://realmoney.thestreet.com/investing/stocks/how-low-can-teva-pharmaceutical-go-don-t-fight-the-tape--14957879?puc=yahoo&cm_ven=YAHOO&yptr=yahoo
11:11 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr S.chwätzer... meine Positionsgröße ist kein Lotteriespiel das ist moneymanagement bezogen aufs gesamt Depot
11:08 Uhr 17.05.19
S
Sailor! Serioustraderr scheint hier ordentlich investiert zu haben, sonst würde er nicht so eine Panik schieben⛵ Relax
10:40 Uhr 17.05.19
K
Knipps A.m.teur
10:39 Uhr 17.05.19
K
Knipps ***
10:39 Uhr 17.05.19
K
Knipps Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist. Ein *** hat die Arche gebaut, Ein Profi die Titanic
10:28 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Ich mache meine Hausaufgaben immer bevor ich investiere und auch bevor ich Behauptungen aufstelle
10:27 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Du laberst so einen S.chwachsinn: Teva is reeling from allegations about price fixing with rivals, which HSBC estimates will result in a $3 billion fine.  Für dich übersetzt HSBC eine der größten Banken weltweit schätzt die Strafzahlungen auf 3 Milliarden... es gibt noch weitere Nachrichten dazu wo es mit anderen Fällen aus der Historie verglichen wurde also laber nicht so einen S.chwachsinn bevor du deine Hausaufgaben nicht gemacht hast
09:46 Uhr 17.05.19
T
Tycoon5c6eade5412c9 Auch für dich ist es wichtig andere Vorgehensweisen zu akzeptieren, so wie jeder deine Vorgehensweise akzeptiert. Hier soll schließlich nicht nur Positives gepostet werden, sondern auch auf Gefahren hingewiesen werden, die du anscheinend nicht in Betracht ziehst. Und übrigens, deine 3Mrd. das ist lediglich der entstandene Schaden durch die Preisabsprachen, aber da sind NICHT die evtl. Strafzahlungen inkludiert. Also ein bisschen Mühe geben bei der Recherche, sonst kannst du gerne auch Lottospielen, um in deiner Sprache zu bleiben. Alles gut, jeder wie er will, aber beides Abschätzen und dann entscheiden.
09:26 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Das gilt aber in beide Richtungen sowohl beim investieren als auch beim nicht investieren wenn ich hier eine Angsthasen Nummer fahre dann mache ich auch weniger Gewinn als wenn ich über mutig bin beides kostet dich am Ende Rendite Informationen einholen analysieren und investieren oder eben nicht ganz einfach
09:25 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Ich treffe meine Invest Entscheidung immer auf Informationen die verfügbar sind und nicht auf herum Raterei und Lotto
09:24 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Noch mal, ich sage nur dass hier deutlich clevere Leute in diesem Punkt die Sache eingeschätzt haben und auch Vergleichsfälle diskutiert haben die Du nachlesen kannst wenn du dir ein bisschen Mühe geben würdest drei Milliarden stehen im Raum das ist einfach Fakt
09:13 Uhr 17.05.19
T
Tycoon5c6eade5412c9 Mutig Serious, 44 Bundesstaaten haben sich der Klage angeschlossen, Teva soll federführend gewesen sein, Novartis "glaubt" hier nicht beteiligt zu sein, Preisabsprachen sind vor allem in Amerika kein Kavaliersdelikt, das ist doch kein Kindergeburtstag. Ich würde abwarten ob die knapp 11$ halten, wenn ja dann vielleicht eine erste Position um den o.g Wert, aber ohne SL kann es gefährlich werden. Aber jeder wie er will.
09:01 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Leider muss ich buyandhold recht geben es kommt hier auf ganz andere Sachen an als auf die Strafzahlung nämlich ob sie mittel bis langfristig wieder richtig wirtschaftlich werden d.h. Schuldenabbau weitere Blockbuster auf den Markt bringen und so weiter
08:59 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Da liegst du falsch die Vorwürfe sind kalkulierbare also abschätzbar natürlich kann dir keiner auf den Penny genau sagen wie viel es wird aber es gibt Vergleichsfälle die auch schon diskutiert werden und 3 Milliarden ist hier eine Zahl die im Raum steht das wäre gut händelbar da diese auch nicht nächstes Jahr anfallen werden sondern sich über viele Jahre hinziehen
08:54 Uhr 17.05.19
T
Tycoon5c6eade5412c9 Alles richtig, wenn es hier keine Vorwürfe geben würde, die m.E bislang unkalkulierbar sind, wäre Teva ganz klar ein Kauf. Aber wie gesagt, wenn. Das kann ein Fass ohne Boden werden, darum Hut ab.
08:51 Uhr 17.05.19
B
Buyundhold Hatte mich damals für Bausch Health entschieden, 2 Wetten in diesem Bereich gehe ich aber nicht ein.
08:50 Uhr 17.05.19
B
Buyundhold Teva hat doch eine ganz gute Umsatzrendite. Die schaffen das schon. Teva ist allerdings drauf angewiesen zu Forschen wenn schlecht läuft investiert hier Teva viel Geld und es kommt nichts bei raus.
08:46 Uhr 17.05.19
B
Buyundhold Es ist so weit, ich muss Serious Recht geben. Wenn Sicherheit herrscht ist der Kurs woanders.
08:44 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Keiner sagt dass du hier Haus und Hof setzen sollst aber eine ausbalancierte Position ins Depot legen ist im Moment für mich nicht verkehrt
08:43 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Maximal kannst du hier 10 € verlieren pro Aktie gewinnen kannst du deutlich mehr wenn sie sich wieder erholt
08:42 Uhr 17.05.19
S
Serioustraderr Wenn Klarheit herrscht das heißt wenn du weißt dass Klarheit herrscht steht der Kurs wo ganz anders glaub mir.... du bist einer der letzten der es erfahren wird
08:33 Uhr 17.05.19
T
Tycoon5c6eade5412c9 Bevor hier keine Klarheit herrscht auch nur einen Euro zu investieren, Hut ab!! https://www.nzz.ch/finanzen/eine-weitere-sammelklage-generika-hersteller-teva-rutscht-weiter-in-die-bredouille-ld.1481545
22:00 Uhr 16.05.19
P
Power sie steigt aber und ich gehe davon aus das Kare und Warren aus gegebenem Anlass schon telefonier­t haben ;-). Das macht man in so einer Situation.­ Und ich gehe davon aus das kare Warren überzeugt hat und der erhöht . TEVA ist viel zu billig !
21:58 Uhr 16.05.19
P
Power langfristi­g macht man hier nichts falsch. Ohne die Generiker wäre der heutige Gesundheit­sstandard nicht finanzierb­ar. Das wissen sogar die Amis. In ein paar Wochen : viel Rauch um nichts. Letztes Jahr hatte man von Durchsuchu­ngen von einigen Büroräumen­ bei Teva gelesen. Dann nichts mehr gehört. Und dann so eine mega *** durchs Dorf .... Wahnsinn. Einige wussten auf jeden Fall darüber und Warren evt. auch ;-). Lassen es auspendeln­ und dann ...
20:05 Uhr 16.05.19
B
Bankrott Morgen Teva unter 10 Euro, da geh ich jede Wette ein. Also nicht zu euphorisch werden wegen 2 Prozent plus...is ja *** wenn man bedenkt was die letzen beiden Tage abging.....Viel Glück euch allen Ich verkaufe vor Börsenschluss noch
19:30 Uhr 16.05.19 trinidad Das wäre ja alles gar nicht so schlecht, wären da nicht die so schwer einzuschätzenden Preisabsprachen. Tevas Leistung Im ersten Quartal verzeichnete Teva Pharmaceutical (TEVA) einen Umsatz von 4,29 Mrd. USD, ein Rückgang von 15,20% gegenüber dem Vorjahr und 89,76 Mio. USD, der unter der Konsensusschätzung lag. Teva meldete einen Gewinn je Aktie von 0,60 US-Dollar, einen Rückgang um 36,17 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einen Anstieg um 0,02 US-Dollar gegenüber der Konsensschätzung. Ajovy: Einer der wichtigsten Wachstumstreiber von Teva Pharmaceutical Ajovy im Jahr 2019 Bei der Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals bestätigte Teva Pharmaceutical seine jährliche Umsatzprognose von 2019 für Ajovy in Höhe von 150 Millionen US-Dollar. Im September 2018 gab Teva Pharmaceutical eine Pressemitteilung heraus, in der die Genehmigung der FDA für monatliche und vierteljährliche Dosierungen von Ajovy zur Vorbeugung von Migräne angekündigt wurde. Laut der Telefonkonferenz des Unternehmens zum Ergebnis des ersten Quartals stieg die Anzahl der normalisierten wöchentlichen Gesamtverschreibungen von Ajovy allmählich an und erreichte in der letzten Märzwoche 8.728. Ajovy hatte einen Anteil von ~ 23% am normalisierten Gesamtverordnungsanteil und von ~ 28% bis 30% am Neuverordnungsanteil im Segment der Migräneprophylaxe. Das Unternehmen strebt für 2019 einen Gesamtverschreibungsanteil von 28% bis 30% an. Laut Tevas Investorenpräsentation zum Ergebnis des ersten Quartals beziehen sich ~ 8% der Ajovy-Verschreibungen seit Jahresbeginn auf vierteljährliche Dosierungen, was bedeutet, dass 20 bis 25% aller Ajovy-Patienten vierteljährliche Dosierungspläne einhalten. Am Ende des ersten Quartals wurde das Medikament von mehr als 10.000 einzigartigen Medizinern verschrieben. Rund 67% der gewerblich versicherten Menschen in den USA hatten Zugang zu Ajovy. Im ersten Quartal meldete Ajovy einen Umsatz von 20 Millionen US-Dollar auf dem US-amerikanischen Markt. Laut Tevas Telefonkonferenz zum Ergebnis des ersten Quartals waren die Umsätze mit Medikamenten trotz des rapiden Anstiegs der Anzahl der wöchentlichen Verschreibungen geringer, da das Unternehmen dafür bezahlt hat, dass Patienten die Marke einführen. Das Unternehmen geht jedoch davon aus, vor allem bei versicherten Patienten allmählich Umsatzerlöse zu erzielen. Laut Tevas Telefonkonferenz zum Ergebnis des ersten Quartals wurden ~ 20% der Ajovy-Rezepte im Berichtszeitraum erstattet. Während 50% der Verschreibungen des Arzneimittels Anfang Mai 2019 erstattet wurden, geht das Unternehmen davon aus, dass diese Zahl 2019 knapp über 40% liegen wird.
18:44 Uhr 16.05.19 ÄffchenNotToGo Übertrieben? Nur einwenig, aber realistisch ;)
18:43 Uhr 16.05.19 ÄffchenNotToGo 14 bis Ende des Monats sollten zu schaffen sein ✨
18:42 Uhr 16.05.19 ÄffchenNotToGo Kleines Raketchen heute😊
18:41 Uhr 16.05.19 Dios *** k.o.m.i.k.e.r
18:40 Uhr 16.05.19 Dios ignoriere den *** doch einfach. der hat nichts und kann nichts. wenn er alt genug ist und das mit der mathematik mal auf die reihe bekommen sollte kann er am demokonto erstmal üben. ignoriere in einfach wie man jammernde kinder auch ignoriert. sehe zwar zum glück nicht was der geltungssüchtige da wieder so von sich gibt aber seitdem der da ist ist das Forum in art, qualität und umfang im e.i.m.e.r. der braucht die bühne die man ihm bietet wie ein j.u.n.k.i.e.
18:07 Uhr 16.05.19
P
Progman3 Für die diese Meinung von 15:31 hast du mich übrigens vor Tagen noch blöd angemacht.
16:17 Uhr 16.05.19
S
Serioustraderr So jetzt geht's langsam ab....thats what Im talking about
15:32 Uhr 16.05.19
S
Serioustraderr Wenn du natürlich nur auf den kurzfristigen trade aus bist dann kannst du das so wie du sagst machen und warten
15:31 Uhr 16.05.19
S
Serioustraderr Hätte wäre wenn du hast keine Ahnung was passiert fakt ist wenn du an das Unternehmen und den bounce nach oben glaubst dann ist es doch sinnvoll jetzt schon mit einer ersten Posi reinzugehen denn eins ist klar wenn sie sich berappelt dann wird es hier sehr sehr viel höhere Kurse geben da rede ich dann nicht nur von 15 €... und natürlich ist auch klar dass man sich noch etwas in der Hinterhand halten sollte wäre es weiter runter geht dann kann man eine zweite oder dritte posi nach legen so einfach ist das
15:00 Uhr 16.05.19
S
Suedostwestfale @serious klar kann ich auch jetzt schon langfristig reingehen.. keine Frage, Aber falls nochmal die Unterstützung durchbrochen wird nehme ich auch gerne nochmal einen 20% günstigeren Kurs mit. Da wir gerade im Prinzip unmittelbar dort angelangt sind warte ich einfach noch ein paar Tage, ob die Unterstützung bestätigt wird oder nicht.
14:40 Uhr 16.05.19
a
adrian16 Was ist eure Einschätzung? Werden wir hier noch einstellig?
13:15 Uhr 16.05.19
P
Progman3 Nicht überall handel ich langfristig. Mein Depot besteht aus einer Mischung von lang-, mittel- und kurzfristigen Investitionen/Trades.
13:13 Uhr 16.05.19
P
Progman3 Oh, das mit Stunden und Tagen habe ich tatsächlich nicht gesehen. Sorry. Das ist natürlich Blödsinn, klar.
12:07 Uhr 16.05.19
S
Serioustraderr Habe heute früh auch eine erste langfristige Position eröffnet
12:07 Uhr 16.05.19
S
Serioustraderr Was gibt's da eigentlich zu überlegen in mehreren Branche musst Du langfristig rein und die erste davon kann man ganz sicher jetzt schon setzen sofern du von teva überzeugt bist falls nicht bleibst du natürlich außen vor ganz einfach
12:06 Uhr 16.05.19
S
Serioustraderr Na gut ich korrigiere du hast einfach das Wort bounce noch nicht richtig verstanden das impliziert nämlich etwas kurzfristiges... ob es nur wenige Tage oder Wochen sind ist da nicht definiert aber mehrere Jahre bestimmt nicht

Dividende 2019

Ergebnis Dividende
0,00
je Aktie
0,00
je Aktie

Schätzung der Dividende

2019e 2020e 2021e
0,00
je Aktie
-
je Aktie
-
je Aktie
Zur Jahresbilanz

Aktionärsstruktur in %

Freefloat 78,13
Capital Research and Management Company 11,17
Franklin Resources, Inc. 5,87
EuroPacific Growth Fund 4,83

Termine

11.06 Hauptversammlung
alle Termine

Grundlegende Daten zur TEVA PHARMACEUTICAL Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 1,84 0,07 -16,26 -2,35 - -
Cashflow 5,542 Mrd 5,225 Mrd 3,507 Mrd 2,446 Mrd - -
Eigenkapitalquote 54,87 % 35,89 % 24,58 % - - -
Verschuldungsgrad 82 179 307 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 3,352 Mrd 2,154 Mrd -17,484 Mrd -1,637 Mrd - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite 2,07 % 3,75 % 4,49 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 35,70 517,90 -1,20 - - -
Dividende je Aktie 1,36 1,36 0,85 - - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 19,652 Mrd 21,903 Mrd 22,385 Mrd 18,854 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 2,352 Mrd 824,00 Mio -18,379 Mrd -2,596 Mrd - -
Steuern 634,00 Mio 521,00 Mio -1,933 Mrd -0,195 Mrd - -
Ausschüttungssumme 1,155 Mrd 1,303 Mrd 901,00 Mio 12,00 Mio - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

TEVA PHARMACEUTICAL INDUSTRIES LTD

Teva Pharmaceuticals Industries Ltd. (Teva) gehört zu den 15 größten internationalen Pharmaunternehmen und ist einer der weltweit führenden Hersteller von Generika. Des Weiteren entwickelt und vertreibt die Gesellschaft innovative Arzneimittel und pharmazeutische Wirkstoffe wie auch Originalmedikamente (Copaxone® - Multiple Sklerose, Azilect® - Parkinson). Insgesamt konzentriert sich das Unternehmen auf die Fachbereiche Onkologie, Neurologie, Pneumologie und Frauenheilkunde.