WSS-Europa WKN: A0JNG3 ISIN: AT0000497227 Kürzel: D5VH

Börse
Hamburg
394,80 EUR

+1,64 % +6,37 EUR

Login

Kursdaten

Eröffnung 390,00
Vortag 388,43
Tageshoch 394,80
Tagestief 390,00
52 Wochen Hoch 404,84
52 Wochen Tief 211,96

Stand: 23.07.2021 - 12:43:29 Uhr

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Anzeige
Smartbroker
Sparplan Aktion: Fonds, ETFs & ETCs auf Smartbroker.de

Schreib den ersten Kommentar!

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Hamburg 386,20 391,60 1627037009 23.07.21 10 Stk 394,80 EUR
KAG Kurs 387,89 407,28 1626904800 22.07.21 0 Stk 387,89 EUR
ges. 10 Stk

Realtime / Verzögert

Stammdaten


Name WSS-Europa
Fondsgesellschaft LLB Invest KAG (A)
ISIN AT0000497227
WKN A0JNG3
Fonds-Art Aktienfonds
Fonds-Typ Aktien Europa
Währung Euro
Auflagedatum 01.09.2005
Fondsalter 16 Jahre
Volumen 46,52 Mio EUR (31.03.2021)
Ausschüttungsart thesaurierend
Geschäftsjahr 01.09. - 31.08.
Fondsmanager 3 Banken-Generali
Verwahrstelle Liechtensteinische Landesbank AG
Zahlstelle
Benchmark 1 M Euribor

Gebühren und Konditionen


Ausgabeaufschlag 4,00 %
Total Expense Ratio (TER) 1,94
Min. Anlage 35,00 EUR
Sparplan nein
Sparplan ab EUR

Gesellschaft


Anschrift LLB Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
Hessgasse 1
1010 Wien
Österreich
Kontakt Telefon: +43/ 1/ 536 16-0
Fax: +43/1/536 16-900
E-Mail: llb@llb.at
Web: www.llb.at

Fondsstrategie


Der WSS-Europa ist ein aktiv gemanagter Europa-Aktienfonds. Schwerpunktmäßig wird in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz und Holland investiert. Das Management hat jedoch die Möglichkeit die Aktienquote im Extremfall sogar bis auf Null zu reduzieren und durch Geldmarkt- oder Anleiheprodukte zu ersetzen. Weiters besteht die Möglichkeit durch den Einsatz derivativer Produkte - je nach Markteinschätzung - den Investitionsgrad zu reduzieren oder zu erhöhen. Hierbei spielt vor allem auch die Markttechnik eine entscheidende Rolle