L&S DAX Indikation

WKN: LUSDAX ISIN: DE000LUSDAX6 Mehr zu "DAX-INDIKATION"

Börse
Lang & Schwarz

12.461,50 PKT

+0,25 % +31,00

Stand: 20.09.2019 - 14:36:20 Uhr

Akt. Kurs 12.461,50
Vortag 12.430,50
Veränderung 0,25
Eröffnung 12.431,50
Hoch 12.490,50
Tief 12.418,50

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Mehr Kurse

Börse Punkte Zeit
Lang & Schwarz 12.461,50 1568983449 14:44

Realtime / Verzögert

Top Aktien

Top Wertpapier Kurs Perf. %
Flop Wertpapier Kurs Perf. %

Flop Aktien

Enthaltene Werte

DAX-INDIKATION Perf.

 

Neueste Kommentare (43)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

S

Serioustraderr vom 11.09.19 08:02 Uhr

Weil er das Analysieren drauf hat, im 1. Teil kannst du schreiben was du willst. Das Geheimnis jeder guten Analyse liegt am Ende, da muss immer stehen: Entweder es geht runter oder hoch...natürlich total clever verpackt! In der Praxis bringt das überhaupt NICHTS, nur blickt das je nach Schlauheit des Analysten kaum einer.

P

Pennylicious vom 24.08.19 12:49 Uhr

Weil schönes Wetter ist

S

Sporthamburg2 vom 10.08.19 13:38 Uhr

Wieso?

J

Juklan vom 05.08.19 20:02 Uhr

Doch gut analysiert

S

Sporthamburg2 vom 29.06.19 15:08 Uhr

Schlecht analysiert😉

A

Amidf vom 23.05.19 22:03 Uhr

Gut analysiert

G

GiacomoM1 vom 20.05.19 17:05 Uhr

Der DAX wird die 12000 nicht halten können. Das war es fürs Erste. Aussteigen wäre rein von den Kursen her jetzt richtig. Aber dieses ewige Rein und Raus würde unnötig Kosten verursachen. Liegen lassen und nach einem Crash Bodenbildung abwarten und nachkaufen. Ich vermute, dass wir bis zum Spätherbst einen Crash auf Raten sehen werden und knapp unter 11000 Punkten eine Gegenbewegung einsetzt, welche bis zum Jahreswechsel andauert. Je nach Nachrichtenlage gehen wir dann wieder über 12000 oder aber der übergeordnete Abwärtstrend manifestiert sich in 2020 und es geht Richtung 10000 Punkte

Alle Kommentare Neu laden