Breaking News
POSITIVE KLINISCHE STUDIE UND EXPERTEN STEIGEN EIN
Anzeige

DEUTSCHE KONSUM REIT WKN: A14KRD ISIN: DE000A14KRD3 Kürzel: DKG Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

2,92 EUR
+0,17 %+0,01
13. Jun, 18:15:05 Uhr, TTMzero RT

Darüber diskutieren die Nutzer

Die User diskutieren über die aktuelle finanzielle Situation und Zukunftsaussichten eines Unternehmens, das offenbar in Schwierigkeiten steckt. Goldbubbel ist optimistisch und glaubt, dass es bald wieder aufwärts geht, während JOKERF skeptisch bleibt und auf mögliche Konkursrisiken hinweist. Goldbubbel erklärt, dass nur eine kurzzeitige Zahlungsunfähigkeit droht und Maßnahmen wie Immobilienverkäufe und Anleihenaufnahme ergriffen werden.
Kommentare 820
New_Homer
New_Homer, Dienstag 13:41 Uhr
1
Das Geschäftsmodell ist i.O.! Der Kühlschrank muss voll sein, in guten, wie in schlechten Zeiten. Discounter sind nicht wegzudenken, sie sind auch verlässliche Mieter und zahlen einen guten Kurs. Das hier dem Elgeti Millionen in Größenordnung geliehen werden und er seine Rückzahlungsverpflichtung nicht erfüllt, ist ein Fall für den AR. Hätte gar nicht erst genehmigt werden dürfen, insbesondere durch die Konstellation, dass Elgeti selbst im AR sitzt. Eigentlich schon ein Fall mit strafrechtlicher Relevanz. Vorstand und AR müssten komplett neu besetzt werden. Kollektives Versagen lautet der Vorwurf.
J
JOKERF, Montag 17:35 Uhr
0
Ich bin schon länger raus. Wenn man in einen Aktienwert investiert, muss man überzeugt sein. Gründe für eine solche Investition können die Geschäftsidee, eine Unterbewertung des Unternehmens oder fähige und ehrliche Leute an der Spitze sein. Sieht hier jemand irgendetwas davon ?
Dimpflmoser
Dimpflmoser, Montag 14:30 Uhr
0
Finster, das FFO liegt weit unter den Verbindlichkeiten. Wartet man nun 3 Jahre oder verkauft man? Die Divi sehe ich für die nächsten Jahre nicht.
JDcom
JDcom, 7. Jun 8:23 Uhr
0
Potsdam, 6. Juni 2024 - Der Aufsichtsrat der Deutsche Konsum REIT-AG ("DKR") (ISIN DE000A14KRD3) hat heute beschlossen, Herrn Kyrill Turchaninov mit sofortiger Wirkung in den Vorstand der Gesellschaft zu berufen. Er wird die Aufgaben des bisherigen Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft, der gleichzeitig aus dem Vorstand ausscheidet, übernehmen. Die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft wird damit zukünftig von den beiden Vorstandsmitgliedern Herrn Kyrill Turchaninov (CFO) und Herrn Alexander Kroth (CIO) und geführt.
Playmaker
Playmaker, 6. Jun 16:57 Uhr
0
Der Typ gehört gehängt
JDcom
JDcom, 5. Jun 23:34 Uhr
0
Ja Rolf hat uns alle getäuscht, er war damals ein Star in der Immobilienbranche. TAG Immo CEO und hat die Gesellschaft auch nach vorne gebracht.
OldSENIOR
OldSENIOR, 5. Jun 22:45 Uhr
0
Welch ein Palaver der Möchtegern einfach traurig 😁😁😁
JDcom
JDcom, 5. Jun 18:57 Uhr
0
Also die Themen hängen wie ein Schatten über dem frisch gesäten Garten
Playmaker
Playmaker, 5. Jun 9:22 Uhr
1
Gabs nochmal News zum REIT Status oder der Verbindlichkeit vom Elgeti/ Obotritia?
JDcom
JDcom, 4. Jun 20:51 Uhr
1
Ansonsten sind gute Beschlüsse getroffen wurden um die Aktionäre zu besänftigen
JDcom
JDcom, 4. Jun 20:50 Uhr
2
Rolf wurde nicht entlastet.
Playmaker
Playmaker, 4. Jun 19:49 Uhr
0

Die HV ist erfolgreich abgehandelt worden.

Und, wie war die Stimmung? Was wurde diskutiert?
JDcom
JDcom, 3. Jun 18:59 Uhr
0
Die HV ist erfolgreich abgehandelt worden.
G
Goldbubbel, 21. Mai 8:50 Uhr
0
Abwertung auf die 12 fache Jahresmiete, das ist wirklich nicht zu hoch laut letztem Jahresbericht!
S
SousSherpa, 18. Mai 11:17 Uhr
0
Verschweigen sollte man auch nicht das viel zu hohe Net-LTV von 61,4 % und was einen dann wirklich argwöhnisch aufhorchen lässt, ist dass keine weitere Abwertungen des Immobilienbestandes mehr vorgenommen wurden. Das ist kaum erklärbar in anbetracht des Immobilienpreisverfalls. Das bilanzierte Immobilienportfolio umfasst 183 Einzelhandelsobjekte und wurde mit einem Bilanzwert von rund 994,8 Mio EUR (und einer Mietfläche von rund 1.070.000 Quadratmetern angesetzt.
S
SousSherpa, 18. Mai 11:04 Uhr
0
FFO und Gewinn bricht ein. Halbjahresgewinn von 14,8 Millionen Euro runter auf 11 Millionen Euro. Vermietungsergebnis mit Rückgang von 26,5 Millionen Euro auf 24,8 Millionen Euro. FFO bricht um ganz 0,1 ein von 0,57 Euro auf 0,47 Euro. Es braucht wohl noch weitere Firesale-Verkäufe um die Schulden zu verringern und die auslaufender Anleihen zurückzuführen, wenn die Kreditgeber noch mitspielen und prolongieren.
Meistdiskutiert
Thema
1 GAMESTOP Hauptdiskussion +10,13 %
2 SUPER MICRO Hauptdiskussion +12,21 %
3 DAX Hauptdiskussion -2,01 %
4 PAYPAL Hauptdiskussion -1,87 %
5 SAFE +50,00 %
6 PLUG POWER Hauptdiskussion -1,96 %
7 Algreen SA +103,70 %
8 für alle, die es ehrlich meinen beim Traden.
9 Das neue Dax Prognose Forum -2,01 %
10 EHang Holdings (A) (A) Hauptdiskussion -3,73 %
Alle Diskussionen
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Aktien
Thema
1 GAMESTOP Hauptdiskussion +9,22 %
2 SUPER MICRO Hauptdiskussion +12,41 %
3 PAYPAL Hauptdiskussion -1,91 %
4 SAFE +50,00 %
5 PLUG POWER Hauptdiskussion -1,97 %
6 Algreen SA +103,70 %
7 EHang Holdings (A) (A) Hauptdiskussion -3,91 %
8 EVOTEC Hauptdiskussion -5,86 %
9 FREYR BATTERY -1,60 %
10 SMA SOLAR Hauptdiskussion -6,16 %
Alle Diskussionen