Anzeige
++++++ Antizyklische Gewinner-Aktien: Diese Verfielfacher-Perlen gilt es jetzt im Depot zu haben… ++++++

Hydrogenpro WKN: A2QD5A ISIN: NO0010892359 Kürzel: R6Z Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker entdecken
Jetzt Smartbroker
Smartbrokerplus
1,098 EUR
-5,02 %-0,058
4. Mar, 16:07:44 Uhr, TTMzero RT

Darüber diskutieren die Nutzer

Die User diskutieren über die Finanzergebnisse des vierten Quartals 2023 von HydrogenPro ASA. Das Unternehmen hat einen Umsatz von 127 Mio. NOK und einen Bruttogewinn von 56 Mio. NOK erzielt. Es gab auch eine 100-MW-Kaufbestellung von ANDRITZ und die Fertigstellung der Fertigung und Lieferung von 220 MW für das ACES-Projekt. Einige User sind erfreut über die positiven Ergebnisse und die gesunden Margen. Es gibt auch Diskussionen über den Aktienkurs und warum der Handel zeitweise gestoppt wurde.
Kommentare 6.736
H
Hallo10, Samstag 12:20 Uhr
0
Danke für die Info...wo kann man das sehen?
M
MrBlueSky, Samstag 9:57 Uhr
0
Wie vermutet, wurde die Aktie "unter dem Radar" geshortet, d.h. unterhalb der meldepflichtigen 0,5%-Schwelle. Die kreditgebende Bank war die Nordea Bank Abp Finland. Diese Position von 1,5 Millionen geliehenen Aktien wurde am Donnerstag geschlossen. Die Nordea Bank Abp Finland ist jedoch weiterhin Aktionär und besitzt nun 388.000 Aktien (0,61%). Erläuterung: Bei gedeckten Leerverkäufen muss sich der Kunde zunächst die betreffenden Wertpapiere leihen, d.h. das sogenannte "Securities Lending" nutzen. Anschließend hat er die Möglichkeit, die entsprechenden Wertpapiere an der Börse zu verkaufen. Der Zeitpunkt, zu dem der Händler die Aktienposition eindecken muss, wird direkt bei dem Leerverkauf vereinbart. Am Ende der Ausführungsfrist kauft der Händler die Wertpapiere an der Börse, um die Wertpapierleihe zurückzuzahlen. Im Idealfall kann dann durch den Leerverkauf ein Gewinn realisiert werden, da der Kunde die Wertpapiere an der Börse zu einem niedrigeren Preis kaufen kann, als er im Gegenzug für den Wertpapierkredit und den damit verbundenen Leerverkauf erhalten hat.
K
Kuwuti, Freitag 12:30 Uhr
1
Hydrogenpropommesbude... - oje, was für ein mieser Nickname! Negative Kommentare sehe ich hier nicht. Mal eine skeptische Frage sollte erlaubt sein. Aber danke für den Aufruf zum Kaufen. Habe ich heute gemacht (bevor ich hier gelesen habe). Noch ein kleiner Tipp unter uns... Die bunten Tabletten bitte erst abends nehmen.
H
Hydrogenpropommesbude, Freitag 10:21 Uhr
0
Immer wieder dieses negativen Kommentare hier, wir investieren hier in die Zukunft, das Wasserstoffnetz wird kommen und HydrogenPro perfekt positioniert um den Bedarf zu decken.Investiert gefälligst alles was Ihr habt damit wir mit dieser guten Tat auch noch Rich werden in einem Jahr.Go Pommes Go Pommes
H
Hallo10, Donnerstag 11:58 Uhr
0
https://e24.no/boers-og-finans/i/kE2lMQ/setter-usa-investering-paa-pause
K
Kuwuti, Mittwoch 22:22 Uhr
2
Nun ja..., die Zahlen waren zwar gut. Jedoch wird bekanntlich die Zukunft an der Börse gehandelt. Von Feed allein kommt nix in die Kasse. Es müssen jetzt Anschluss Aufträge her. In der Fabrik in China wird die Produktion schon runter gefahren. Das neue Werk in den USA liegt wegen unklarer gesetzlicher Vorschriften erst einmal auf Eis. Hier fehlen konkrete Aufträge aktuell. Da ist wohl so einiges in der Pipeline, aber das hilft dem Kurs nicht weiter heute.
Thomas1993
Thomas1993, Mittwoch 21:14 Uhr
0

Wie erklärt sich der Kursverlauf eigentlich? Kann das überhaupt mit den News zusammenhängen?

Wer weiß, Volumen ist heute wahrscheinlich viel kleiner als gestern, und jetzt der große Verfall war doch nachbörslich, da wenn welche für 1€ handeln dann steht da 1€
m
mellll55, Mittwoch 19:45 Uhr
0
Wie erklärt sich der Kursverlauf eigentlich? Kann das überhaupt mit den News zusammenhängen?
1000prozentig!!!
1000prozentig!!!, Dienstag 19:45 Uhr
0
HydrogenPro legt 500-MW-Elektrolyseurfabrik in den USA nach einem 45-V-Leitvorschlag auf Eis 27. Februar 2024    © HydrogenPro HydrogenPro legt 500-MW-Elektrolyseurfabrik in den USA nach einem 45-V-Leitvorschlag auf Eis Von Charlie CurrieAn 27. Februar 2024  Übersetzen  NACHRICHTENTECHNOLOGIE _ HydrogenPro hat Pläne für eine 500-MW-Elektrolyseurfabrik in Texas auf Eis gelegt, während es auf Klarstellungen der US-Behörden wartet. Der norwegische OEM gab die Fabrikpläne im vergangenen März (2023) mit geschätzten Investitionskosten von 50 Millionen US-Dollar bekannt, was seine weltweite Produktionskapazität mehr als verdoppeln würde. Weiterlesen: HydrogenPro kündigt US-Expansion mit Plänen für eine 500-MW-Anlage in Texas an Nun hat HydrogenPro jedoch mitgeteilt, dass die Pläne auf Eis gelegt wurden, da „beide Standortfertigungsmodelle“ sowie die lokale Lieferkette geprüft werden. In seinem Bericht zum vierten Quartal 2023 heißt es: „Angesichts der aktuellen Marktlage und der Notwendigkeit weiterer regulatorischer Klarstellungen in den USA wird der zuvor angekündigte Plan zur Errichtung einer Produktionsanlage nun auf Eis gelegt.“ Die Entscheidung fällt nur zwei Monate, nachdem das US-Finanzministerium seine Leitlinien dazu vorgelegt hat, wie Wasserstoffproduzenten auf den 45-V-Wasserstoff-PTC des Inflation Reduction Act (IRA) zugreifen können.  Nach den Regeln müssen US-amerikanische Hersteller von grünem Wasserstoff erneuerbaren Strom aus demselben regionalen Netz beziehen, und zwar aus Anlagen, die zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der Wasserstoffproduktion nicht älter als drei Jahre sind, um Zugang zur obersten Stufe des 45V zu erhalten. kg PTC. Es schreibt außerdem vor, dass die Erzeuger den Strom aus erneuerbaren Energiequellen und den Betrieb von Elektrolyseuren innerhalb desselben Kalenderjahres bis 2027 angleichen müssen, bevor sie ab 2028 stündlich angleichen. Lesen Sie mehr: Das US-Finanzministerium gibt drei Grundvoraussetzungen für die IRA-Steuergutschrift für sauberen Wasserstoff bekannt HydrogenPro hat betont, dass die Entscheidung nichts an seiner Fokussierung auf den nordamerikanischen Markt ändert, und sagte, dass dies weiterhin „höchste Priorität“ habe und man weiterhin beabsichtige, eine „starke Präsenz“ in der Nähe der Kunden aufzubauen.  Im Januar (2024) ernannte das Unternehmen Jeff Spethmann zum CEO seiner US-Tochtergesellschaft, nachdem es im Zuge der verstärkten Expansion in Nordamerika eine Reihe von Veränderungen an der Spitze des Unternehmens gegeben hatte. Im Jahr 2023 trat Tarjei Johansen als CEO des norwegischen Unternehmens zurück, da das Unternehmen sagte, es suche nach „alternativen Wegen“, um die Expansion zu finanzieren. Ellen Hanetho trat ebenfalls als Vorstandsvorsitzende zurück, nachdem es zu Meinungsverschiedenheiten über die Strategie gekommen war. Der Schritt erfolgt auch vor dem Hintergrund von Berichten, denen zufolge die Elektrolyseurproduktion bereits in wenigen Jahren die Nachfrage übersteigen könnte. Isa Nikta, Marketing Manager von HydrogenPro, sagte zuvor gegenüber H2 View, dass das Unternehmen seine Kapazität im Einklang mit dem Markt, aber „nicht überproportional“ erhöhe.
S
Spekulatius_, 27. Feb 14:45 Uhr
1
Was haben die Amis damit zu tun? Und der Gewinn ist in der aktuellen Hochzinsphase entscheidend, nicht der Umsatz. Erst wenn soviel Gewinn anfällt daß man kein neues Kapital mehr benötigt, geht es wirklich nennenswert hoch.
F
Flupser, 27. Feb 14:40 Uhr
0
Umsatz verzehnfacht und der Kurs steigt um 10 cent also wenn die Ammis nacher den Kurs nicht noch ein bisschen bis 1,50 pushen ist es schon enttäuschend
E
E241i, 27. Feb 12:58 Uhr
0
Tjoa, leider wurde der aktuelle Handels-Stopp während der Mittagspause getriggert. Da dauert es dann evtl. mal etwas länger ;-) ;-)
H
Hallo10, 27. Feb 12:45 Uhr
0
So jetzt geht's hoch😁
A
Aigua, 27. Feb 11:59 Uhr
0
Sieht aus als könnte man hier noch lange günstig einkaufen.
K
Kuwuti, 27. Feb 10:49 Uhr
0
Kann bei der Arbeit leider den Webcast nicht verfolgen. Hier aber die neue Präsentation bereits online: https://hydrogenpro.com/wp-content/uploads/2024/02/HYPRO-Q4-2023-Presentation.pdf
F
Flupser, 27. Feb 10:24 Uhr
0
Bilde ich mir das nur ein oder sind die alle ein bisschen Nervös
Meistdiskutiert
Aktien
Thema
1 SUPER MICRO Hauptdiskussion +5,99 %
2 PLUG POWER Hauptdiskussion -0,91 %
3 Jaguar Health für Investierte und Interessierte +27,07 %
4 New World (alt Graph Blockchaine) -2,50 %
5 Vivoryon Therapeutics -89,98 %
6 CRYPTOBLOX Mining -6,67 %
7 Luxxfolio Holdings Inc Bitcoin Mining +73,68 %
8 Spineway Act Hauptdiskussion +125,18 %
9 Phunware ab 27.02.24 RS +60,73 %
10 Fisker Hauptforum -6,09 %
Alle Diskussionen