LATROBE MAGNESIUM WKN: 872514 ISIN: AU000000LMG2 Kürzel: L2Q Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
0,054 EUR
-7,69 %-0,005
26. Nov, 22:26:27 Uhr, Tradegate
Kommentare 1.963
K
Ktoffel vom 28.11.21 16:50 Uhr
0
also ich hab meine Depots am Freitag geleert, bis auf L&S und LMG. Ich hol mir in 4-6 Wochen alles wieder wenn der Corona Boden wieder verlassen wird.
Andercover
Andercover vom 28.11.21 13:57 Uhr
0
*L.a.t.r.ob.e
Andercover
Andercover vom 28.11.21 13:46 Uhr
3
Ich denke, wir brauchen hier eine Perspektive. Es handelt sich nicht um ein Bergbauunternehmen, bei dem die Erschließung einer Ressource riesige Investitionssummen und etwa zehn Jahre bis zur Produktion erfordert. Es handelt sich um ein Abfallverwertungsunternehmen, das Magnesium und 4-5 Nebenprodukte herstellt, für die nur Maschinen und Bauarbeiten erforderlich sind, die alle in kurzer Zeit durchgeführt werden können. Das Latrobe Valley liegt im Gegensatz zu den meisten Bergbaustandorten nicht im Nirgendwo, sondern ist weniger als zwei Autostunden von Melbourne entfernt, so dass Vorräte und Arbeitskräfte leicht verfügbar sind. Die Aktionäre beschweren sich, wenn sie im Unklaren gelassen werden und dann, wenn sie eine Ankündigung machen, dass wir begonnen haben, die Dinge in Gang zu bringen und uns auf dem Laufenden zu halten, während wir Fortschritte machen, nehmen die Leute einen kleinen Teil aus der Ankündigung und rennen damit davon.
MrMalindi1
MrMalindi1 vom 27.11.21 15:36 Uhr
0
Ja mag gut sein daß es halbwegs stabil bleibt... Grundlegend denke ich das die wiederaufflammende Corona Panik dem Gesamtmarkt ordentlich zusetzen wird und die Kurse auf breiter Front runterziehen wird... Ich würde mir natürlich das Gegenteil wünschen aber das ist momentan meine persönliche Einschätzung.
K
Ktoffel vom 27.11.21 11:59 Uhr
0
Malindi, ehrlich gesagt weiß ich nicht wie Corona sich auf LMG auswirken sollte, außer es wird verkauft um Gold oder Pandemiegewinneraktien zu kaufen, also Kohle locker machen zum umschichten. Ansonsten geht doch bei LMG alles seinen beschleunigten Gang.
Epopiet
Epopiet vom 26.11.21 19:21 Uhr
3
Ich bleibe das hin und her naja ist bekannt....
C
CAP1 vom 26.11.21 19:18 Uhr
0
Weiß auch nicht wann ich wieder einsteige... Von mir aus kann die erstmal voll abwärts gehen 🤷🏻‍♀️
M
Mr_Tomm vom 26.11.21 11:12 Uhr
1
Schwankungen, sowie unvorhersehbare Beeinträchtigung hat es an den Börsen immer gegeben. In sofern....einfach laufen lassen oder aussteigen, eine Garantie gibt es auf kein Wertpapier....nicht ein mal auf die, die so toll gepriesen werden.
MrMalindi1
MrMalindi1 vom 26.11.21 10:53 Uhr
0
Hm... Ich habe das Gefühl das jetzt Corona wieder zuschlägt 🙄
Andercover
Andercover vom 25.11.21 13:58 Uhr
3
Die Sache mit dem Magnesium ist die, dass nicht alle Unternehmen (deutsche und US-amerikanische Automobil- und andere Industrien) sich so stark auf China verlassen wollen, und mit 85%-90%, die von dort kommen, bietet Latrobe eine Alternative des guten Glaubens und der Zuverlässigkeit, da wir wissen, dass die Flugasche, die sie haben, 30 Jahre lang Magnesium produzieren wird. Ein weiterer wichtiger Faktor im Vergleich zu chinesischem Magnesium ist die Tatsache, dass LMG Abfälle in 4 oder 5 Nebenprodukte umwandelt, was es im Gegensatz zum Abbau von chinesischem Magnesium praktisch kohlenstoffneutral macht. Gegen Ende 2022, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind und LMG mit der Produktion von Magnesium beginnt, wird der Kurs wohl nicht mehr bei 10cent AUD liegen.
Andercover
Andercover vom 25.11.21 13:38 Uhr
0
Das stimmt allerdings 😅
K
Ktoffel vom 25.11.21 13:06 Uhr
0
Hm, die Übersetzung ist etwas daneben 😂
Andercover
Andercover vom 25.11.21 12:28 Uhr
4
Hier ein interessanter Beitrag auf HK. Das, was hier mit Magnesium zu sein scheint, ist, dass sich nicht alle Unternehmen (deutsche USA Automobilindustrien und andere Branchen) zu sehr auf China verlassen wollen und mit 85 % -90 % von dort bietet Latrobe eine Alternative zu Treu und Glauben und Zuverlässigkeit, da wir wissen, dass die Fliegenasche, die sie haben, 30 Jahre lang Magnesium produzieren wird. Der andere sehr wichtige Faktor im Vergleich zu chinesischem Magnesium ist, dass LMG Abfälle in 4or5-Nebenprodukte umwandelt, was es im Gegensatz zum Abbau von chinesischem Magnesium praktisch klimaneutral macht. Gegen Ende 2022, sobald der Bau abgeschlossen ist und LMG mit der Herstellung von Magnesium beginnt, glaube ich nicht, dass es bei 0,10 AUD sitzen wird.
Andercover
Andercover vom 25.11.21 12:24 Uhr
0
Moin Moin Leute ✌🏼, Ktoffel warum sie so zurückhaltend sind kann ich nicht zu 100% sagen. Sobald neue News/Infos etc. wie neue Aufträge kommen dann kann alles schnell gehen wieder m.M . Hab eben bei dem Kurs von 0,0605 Cent zugegriffen😅,bin positiv gestimmt viel Erfolg allen 🍀

Meistdiskutiert

Kommentare
1 Trading- und Aktien-Chat
2 Wobsy-Valneva -0,54 %
3 CureVac - Hauptforum +0,26 %
4 Grassi's Meinungs und Tipp Forum
5 BYD Hauptdiskussion +0,15 %
6 DAX Hauptdiskussion -1,32 %
7 ALIBABA GROUP ADR Hauptdiskussion -0,04 %
8 NEL ASA Hauptdiskussion -0,74 %
9 AMERICAN LITHIUM Hauptdiskussion +0,20 %
10 JD.COM ADR Hauptdiskussion
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 MS BioNTech -1,43 %
2 Wobsy-Valneva -0,54 %
3 CureVac - Hauptforum +0,26 %
4 BYD Hauptdiskussion +0,15 %
5 ALIBABA GROUP ADR Hauptdiskussion -0,04 %
6 VALNEVA SE Hauptdiskussion -0,54 %
7 JD.COM ADR Hauptdiskussion
8 EcoGraf Hauptdiskussion
9 Byd +0,15 %
10 Luckin Coffee (A) (A) Hauptdiskussion -2,28 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an L2Q
L2Q steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt