Magazin
Geldregen für Aktionäre
Anzeige

Abzinsungsfaktor

Wie kann man aus einem Endkapital den Barwert ermitteln?

Der Faktor, mit dessen Hilfe aus einem Endkapital der Barwert ermittelt wird nennt sich Abzinsungsfaktor- oder auch Diskontierungsfaktor. Der Abzinsungsfaktor wird wie folgt dargestellt: Abzinsungsfaktor = 1/qn Der Abzinsungsfaktor gehört zu den finanzmathematischen Faktoren. Er zinst einen nach n Jahren fälligen Geldbetrag unter Berücksichtigung des Zins und Zinseszinses auf einen jetzt fälligen Geldbetrag ab. Sämtliche Ein- und Auszahlungen, die während der Nutzungsdauer eines Investitionsprojektes anfallen, sind für den Investor nicht direkt vergleichbar. Er wird eine Einzahlung, die zum heutigen Zeitpunkt eingeht, höher bewerten als dieselbe Einzahlung, wenn diese erst im Folgejahr eingeht, da er im ersten Fall den Betrag für ein Jahr Zins bringend anlegen kann. Durch das Abzinsen auf den heutigen Zeitpunkt (Bezugszeitpunkt) wird die Vergleichbarkeit hergestellt.