Add

Welche Begriffe nutzen Analysten für die Bewertung von Aktien?

Add ist ein englischer Begriff für hinzufügen, addieren oder beimischen, der von Analysten verwendet wird, um Aktien zu bewerten. Mit Add empfehlen Analysten Aktien, für die sie eine positive Entwicklung erwarten. Allerdings wird bei Wertpapieren, die mit Add bewertet werden, keine so rasante Entwicklung vorhergesehen, wie bei Aktien, bei denen eine klare Kaufempfehlung durch den englischen Begriff Buy (Kaufen) ausgesprochen wird. Das Gegenteil zur Kaufempfehlung ist die Verkaufsempfehlung, die oft mit dem englischen Wort Sell ausgedrückt wird. Werden starke Kursabschläge erwartet, wird sogar von einem strong Sell gesprochen.