CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Emissionshaus   

Von Emissionshäusern werden Emissionen, also neu emittierte Wertpapiere auf den Kapitalmarkt gebracht. Im Bereich der geschlossenen Fonds oder Beteiligungen ist dieser Begriff üblich. Es gibt auch andere gängige Begriffe für Emissionshaus, zum Beispiel Anbieter von Fonds oder Initiatoren. Die Aufgaben eines Emissionshauses beinhalten die Konzeption von geschlossenen Fonds. Diese erfolgen auf der Grundlage einer Prüfung von steuerlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Emissionshäuser tragen das Kapital für einen Fonds entweder vollständig oder teilweise aus dem Kapitalmarkt zusammen.