Reverse Convertibles

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

WIe lautet der engllische Befriff für Aktienanleihe?

Der Reverse Convertible ist die englische Bezeichnung für eine Aktienanleihe. Beim Reverse Convertible besitzt der Emittent das Recht, statt der Rückzahlung der Anleihe zum Nominalbetrag eine von vornherein festgelegte Stückzahl einer Aktie zu liefern. Wenn der Gesamtwert der Aktien unter dem Nominalwert der zu tilgenden Anleihe liegt, wird sich der Emittent jedoch für die Lieferung der Aktien entscheiden. Der Anleger erhält für dieses Recht des Emittenten einen über dem marktüblichen Zinsniveau liegenden Zinssatz.