Talon Welche Bedeutung hat der Talon für die Zins-und Dividendenzahlungen bei effektiven Stücken?

Der Talon ist der letzte Abschnitt auf dem Bogen eines Wertpapiers. Der Bogen selbst besteht in der Regel aus vielen Coupons, also den Dividenden- oder Zinsscheinen. Sind beispielsweise die Dividendencoupons einer Aktie über die Jahre hinweg vollständig eingelöst worden, so erhält der Inhaber des Mantels einen neuen Bogen, wenn er den Talon vorlegen kann. Damit sichert sich der Anleger weitere Jahre den Anspruch auf die Auszahlung der Dividende, weshalb der Talon auch als Erneuerungsschein bezeichnet wird.