Volkswagen WKN: 766400 ISIN: DE0007664005 Kürzel: VOW Branche: Kraftfahrzeugindustrie, Automobilproduktion

Volkswagen Aktie • Kurs heute
149,84 USD
+0,34 %+0,52
23. Apr, 02:10:00 Uhr, Nasdaq OTC
Marktkapitalisierung 41,3 Mrd. USD
Dividendenrendite 6,36 %
KGV 4,41
Ergebnis je Aktie 32,06 USD
Dividende je Aktie 9,00 USD
Werbung
VOW mit Hebel
fallend
HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS4GR9 HS4QBR HS5PN7. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Themen entdecken
B
Baronwufet, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 16. Apr 18:40 Uhr
Es muss nur 8€ bis zur HV steigen. Dann bin ich glücklich. So schwer ist das doch nicht? 😄
S
Silver04, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 15. Apr 12:06 Uhr
Nur eine Frage der Zeit wann’s hier wieder losgeht, Deutsche Wirtschaft erholt sich und der Börse ist die Unterbewertung bewusst
O
Octagon1986, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 12. Mär 12:57 Uhr
🛫🚀Jetzt geht's los https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/VOLKSWAGEN-AG-436737/news/Chinas-Jianghuai-Automobile-und-Volkswagen-China-erhohen-Investitionen-in-JV-46148436/?utm_source=copy&utm_medium=social&utm_campaign=share Chinas Jianghuai Automobile und Volkswagen China erhöhen Investitionen in JV Am 12. März 2024 um 10:54 Uhr Das chinesische Unternehmen Anhui Jianghuai Automobile erklärte am Dienstag, dass es und Volkswagen China das Stammkapital ihres Joint Ventures von 7,4 Milliarden Yuan auf 13,9 Milliarden Yuan erhöhen werden.
O
Octagon1986, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 10. Mär 18:37 Uhr
Morgen am 10. März 2024, aktuelle Neuigkeiten zur VW Aktie, die sich stark auf die Kursentwicklung auswirken werden. Volkswagen setzt sich nach dem Beschluss des „Green Deal“ der EU neue und erweiterte Klimaziele. Bis Ende des Jahrzehnts soll der durchschnittliche CO2-Ausstoß der VW-Pkw in Europa um 40 Prozent sinken. Der Gesamtkonzern peilt bis 2030 – ebenso bezogen auf das Basisjahr 2018 – eine Senkung um 30 Prozent an. Man werde die „Elektro-Offensive jetzt nochmals beschleunigen“, sagte Markenchef Ralf Brandstätter der Deutschen Presse-Agentur. Unter anderem soll die Produktionskapazität für E-Autos noch einmal erweitert werden. Hinzu kommen Ausgaben, die VW nun weiter konkretisierte: „Insgesamt werden wir in den nächsten fünf Jahren 14 Milliarden Euro in die Dekarbonisierung investieren“, so der Markenchef. Dies umfasse zum Großteil – 13 Milliarden Euro – den weiteren Ausbau des E- und Hybridangebots, aber auch Projekte für eine CO2-ärmere Fertigung. Zuletzt hatten die Wolfsburger für ihre Hauptsparte mit elf Milliarden Euro bis inklusive 2025 für die reine E-Mobilität kalkuliert. Im Konzern belaufen sich die zugehörigen Investitionen auf 35 Milliarden Euro. Die VW-Gruppe war bisher für schätzungsweise ein Prozent der globalen CO2-Emissionen verantwortlich. 2020 kamen rund 369 Millionen Tonnen zusammen – laut Brandstätter etwa die Menge die Großbritannien emittiert. „Mit 60 Prozent am Konzernabsatz macht unsere Marke natürlich einen großen Teil davon aus.“ Durch das angepasste Reduktionsziel sollen in Europa bis 2030 nun 17 Tonnen CO2pro produziertem Auto weniger anfallen. VW hat im August nach der zwischenzeitlichen Erholung im Juli wieder deutlich weniger Neuwagen verkauft. Im Vergleich zum Vorjahresmonat rutschten die weltweiten Auslieferungen um 6,6 Prozent auf 792 200 Fahrzeuge ab, wie das Unternehmen mitteilte. Das ist besser als erwartet. Branchen-Experten haben mit Rückgängen im zweistelligen Prozent-Bereich gerechnet. Insgesamt brach der Absatz wegen der Corona-Krise seit dem Frühjahr ein. Positiv: Besonders in China, dem für VW wichtigsten Markt, lief es zuletzt aber wieder deutlich besser. Hier meldete Volkswagen für den August immerhin ein Verkaufsplus von 3,5 Prozent zum August 2019, wenngleich auf Jahressicht der Rückgang mit 11,6 Prozent immer noch beträchtlich ist. Konzernweit lagen die Auslieferungen seit dem Jahresbeginn um mehr als ein Fünftel unter dem Wert für 2019. Auf eine hoffentlich erfolgreiche Woche
s
soulman123, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 5. Mär 10:55 Uhr
Mich würd interessieren, warum die Stammaktie bei -4% ist, und die Vorzüge nur bei -1,8% sind
Börsen_guru92
Börsen_guru92, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 5. Mär 9:49 Uhr
Wieso so ein starker ab Verkauf
G
Gustav, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 4. Mär 9:24 Uhr
Ich bin raus. Ich halte nichts vom strikten Elektrokurs. Die schlaue Konkurrenz hat bereits umgeschwenkt.
s
soulman123, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 4. Mär 8:52 Uhr
Ich glaube, dass wir hier bis zur DIVI zwischen 155 - 160€ stehen! Ich habe nachgekauft...
T
Tradingfuchs, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 1. Mär 17:01 Uhr
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Volkswagen (ETR:VOWG) -Konzern geht nach einem Rückgang der Profitabilität im vergangenen Jahr wieder von etwas lukrativeren Geschäften im neuen Jahr aus. Konzernchef Oliver Blume rechnet damit, dass die Umsatzerlöse 2024 um bis zu fünf Prozent über dem Vorjahreswert liegen dürften, wie der Dax -Konzern am Freitag mitteilte. Vergangenes Jahr war der Umsatz dank eines Schlussspurts laut vorläufigen Zahlen unerwartet kräftig um 15,5 Prozent auf 322,3 Milliarden Euro geklettert, auch dank des bereits bekannten Absatzzuwachses um knapp 12 Prozent auf 9,24 Millionen Fahrzeuge. Das operative Ergebnis legte lediglich um gut zwei Prozent auf 22,6 Milliarden Euro zu. Die Umsatzrendite ging von 7,9 auf 7,0 Prozent zurück. Unter anderem belasteten höhere Produktkosten sowie Bewertungseffekte von Rohstoffabsicherungen. VW erwartet im neuen Jahr etwas Besserung und taxiert die operative Umsatzrendite auf 7,0 bis 7,5 Prozent. Das ist mehr als von Analysten im Schnitt geschätzt. Die Aktie lag am Nachmittag dennoch am Dax-Ende fünf Prozent im Minus. VW muss im laufenden Jahr viel in neue Technik, in den chinesischen Markt und in Batterien investieren. Die Investitionsquote dürfte 13,5 bis 14,5 Prozent des Umsatzes und damit einen Höchststand erreichen, hieß es von VW. Angaben zum Nettogewinn machte VW zunächst nicht. Am 13. März legt das Unternehmen detaillierte Finanzzahlen vor. Die Dividende für die im Dax notierte Vorzugsaktie soll wie erwartet von 8,76 Euro je Papier auf 9,06 Euro zulegen.
Martin82
Martin82, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 1. Mär 15:35 Uhr
Margen gehen weiter zurück hab ich gerade gelesen
Börsen_guru92
Börsen_guru92, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 1. Mär 15:24 Uhr
Keine Ahnung
R
Roimi, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 1. Mär 15:24 Uhr
Was denn auf einmal!?
W
WenMoon, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 23. Jan 15:26 Uhr
Echte Investoren 😂
S
SPaule89, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 23. Jan 13:54 Uhr

Kauf jetzt @SPaule89

Hab Freitag schon zugeschlagen. Und gleich belohnt 😅
Dave58901
Dave58901, VOLKSWAGEN Hauptdiskussion, 23. Jan 10:18 Uhr
Kauf jetzt @SPaule89
Themen zum Wert
1 VOLKSWAGEN Hauptdiskussion
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Kursdetails
Geld (bid) 0,00 (0)
Brief (ask/offer) 0,00 (0)
Spread -
Geh. Stück 944
Eröffnung 149,00
Vortag 149,32
Tageshoch 149,92
Tagestief 147,48
52W Hoch 175,00
52W Tief 110,32
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 5 handeln
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS2XAQ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 28.672 Stk
in USD gehandelt 944 Stk
in CHF gehandelt 20 Stk
Gesamt 29.636 Stk
Werbung
In VOW investieren
Hebel 7-fach steigend
0,19 EUR
Faktor 7 x Long HS4GR9
Hebel 11-fach steigend
0,12 EUR
Faktor 11 x Long HS4QBR
Hebel 23-fach steigend
0,06 EUR
Faktor 23 x Long HS5PN7
Smartbroker
HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HS4GR9 HS4QBR HS5PN7. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Partner-News
Anzeige

Gestern 18:00 Uhr • Partner • Societe Generale

Gestern 16:45 Uhr • Partner • Societe Generale

Gestern 15:26 Uhr • Partner • Societe Generale

Gestern 15:10 Uhr • Partner • onemarkets Blog

Gestern 15:00 Uhr • Partner • BNP Paribas

Aktien-News

Gestern 23:22 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 22:25 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 20:50 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 19:58 Uhr • Artikel • dpa-AFX

Gestern 19:38 Uhr • Artikel • BörsenNEWS.de

Geld/Brief Kurse
Neu laden
Börse Geld Vol. Brief Vol. Zeit Vol. ges. Kurs
Xetra 140,00 3 Stk 140,20 2 Stk 1713800550 22. Apr 17.210 Stk 139,80 EUR
L&S Exchange 140,00 134 Stk 140,80 134 Stk 1713819659 22. Apr 1.125 Stk 140,40 EUR
Nasdaq OTC 1713831000 02:10 944 Stk 149,84 USD
Baader Bank 140,10 140,90 1713815995 22. Apr 140,50 EUR
Sofia 131,40 131,45 1713794427 22. Apr 139,80 EUR
Frankfurt 139,90 150 Stk 141,10 150 Stk 1713792541 22. Apr 10 Stk 139,60 EUR
Tradegate 140,10 110 Stk 140,90 110 Stk 1713817584 22. Apr 2.948 Stk 140,50 EUR
Lang & Schwarz 140,00 134 Stk 140,80 134 Stk 1713819659 22. Apr 96 Stk 140,40 EUR
Eurex 1713803830 22. Apr 140,17 EUR
TTMzero RT 1713815995 22. Apr 140,50 EUR
London 133,10 2.500 Stk 147,10 2.500 Stk 1713805638 22. Apr 5.264 Stk 138,60 EUR
Berlin 140,10 60 Stk 140,90 60 Stk 1713765617 22. Apr 141,60 EUR
Düsseldorf 139,40 120 Stk 141,20 120 Stk 1713807054 22. Apr 139,50 EUR
Hamburg 139,90 150 Stk 141,10 150 Stk 1713779779 22. Apr 1.000 Stk 138,80 EUR
München 140,00 80 Stk 140,80 80 Stk 1713765614 22. Apr 141,60 EUR
Hannover 139,90 150 Stk 141,10 150 Stk 1713766561 22. Apr 141,50 EUR
Stuttgart 140,00 80 Stk 140,80 80 Stk 1713815942 22. Apr 140,00 EUR
BX Swiss 135,84 210 Stk 136,29 210 Stk 1713283201 16. Apr 20 Stk 138,98 CHF
Gettex 140,10 53 Stk 140,90 53 Stk 1713815036 22. Apr 899 Stk 140,70 EUR
Quotrix Düsseldorf 140,10 110 Stk 140,90 110 Stk 1713815995 22. Apr 120 Stk 140,50 EUR
ges. 29.636 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
41,3 Mrd.
Anzahl der Aktien
295,1 Mio.
Aktionärsstruktur %
Porsche Automobil Holding SE 53,30
Land Niedersachsen 20,00
Qatar Holding LLC 17,00
Freefloat 9,70
Grundlegende Daten zur Volkswagen Aktie
Finanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
KUV 0,38 0,52 0,27 0,18 - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 17,69 30,68 30,83 33,11 32,06 - -
Cashflow 24,9 Mrd. 38,6 Mrd. 28,5 Mrd. 19,4 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 25,56 % 27,33 % 29,28 % 25,45 % - - -
Verschuldungsgrad 289,91 264,77 233,67 284,09 - - -
EBIT 9,7 Mrd. 20,5 Mrd. 22,1 Mrd. 21,6 Mrd. - - -
Fundamentaldaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
KCV 3,42 3,35 2,60 3,07 - - -
Dividendenrendite 1,72 % 16,09 % 5,91 % 5,95 % 6,36 % - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 9,62 8,42 4,79 3,58 4,41 - -
Dividende je Aktie 4,80 26,56 8,70 8,70 9,00 - -
Bilanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Umsatzerlöse 222,9 Mrd. 250,2 Mrd. 279,2 Mrd. 322,3 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 11,7 Mrd. 20,1 Mrd. 22,0 Mrd. 20,9 Mrd. - - -
Steuern 2,8 Mrd. 4,7 Mrd. 6,6 Mrd. 4,3 Mrd. - - -
Ausschüttungssumme 3,0 Mrd. 3,0 Mrd. 4,4 Mrd. 11,7 Mrd. - - -

Info Volkswagen Aktie

Volkswagen

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Es gehören die Marken Volkswagen, Audi, SEAT, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN zum Portfolio. Dabei hat jede Marke ihren eigenen Charakter und operiert selbständig am Markt. Das Angebot reicht von verbrauchsarmen Kleinwagen wie dem VW Up! bis zu Luxusautos. Im Bereich Nutzfahrzeuge reicht die Produktpalette von Pick-ups bis zu Bussen und Schwertransportern. In weiteren Segmenten produziert Volkswagen Großdieselmotoren, Turbolader, Turbomaschinen und Kompressoren sowie chemische Reaktoren. Auch Spezialgetriebe für Fahrzeuge und Windräder sowie Gleitlager und Kupplungen gehören zum Sortiment.